+ Antworten
Seite 76 von 76 ErsteErste ... 2666747576
Ergebnis 751 bis 755 von 755

  1. Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    38

    AW: Deutsche Autofahrer: Die Deutschen müssen das Auto loswerden

    Das ist so eine Sache mit dem Auto los werden.

    Wenn ich zu meinem Arbeitsplatz ausserhalb fahre bin ich mit Öffentlichen Verkehrsmitteln und warte Zeit
    mehr als vier Stunden unterwegs, mit dem Auto bin ich in eineinhalb Stunden vor Ort.

    Da ich häufig als Springer arbeite (manchmal heißt es kannst du in zwei Stunden hier sein, )müsste ich dann sagen Sorry Leute das geht nicht mehr, gibt ja keine möglichkeit für mich rechtzeitig her zu kommen.

    Oder die alte gebrechliche Nachbarin mit zum Arztbesuch mitnehmen.
    Ich finde bei all den Diskussionen sollte genau darüber nachgedacht werden was geht und was nicht.

  2. Avatar von Akzent
    Registriert seit
    08.07.2014
    Beiträge
    6.556

    AW: Deutsche Autofahrer: Die Deutschen müssen das Auto loswerden

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen

    Der Fahrer soll zurechtgestutzt werden , kein imperiales Überlegenheitsgefühl mehr, keine Kraft durch Freude , kein Fahrvernügen, keine Ich-Kapsel mehr, jawoll...

    Der deutsche Hang zum Automobil ist paradox

    Freiheit, das heißt für deutsche Autofahrer heute wie damals Kraftentfaltung. Es heißt, möglichst viele PS auf die Straße zu bringen. Es heißt, mächtig und überlegen zu sein – oder sich wenigstens im Innersten so zu fühlen. Das ist nicht unbedingt die Idee von Freiheit im politischen Sinn. Es ist die Idee einer unendlichen Selbstbewegung, die weder Grenzwerte noch Tempolimits kennt.


    Der deutsche Autofahrer leidet am Überfließen seiner Kraft. Er will nicht spielen, sondern kämpfen. Er will nicht nur fahren, sondern dominieren. Die Straße will er nicht bloß nutzen. Er will sie erobern. Der deutsche Fahrer behauptet sich selbst, indem er möglichst viele überholt.
    Der Text stammt vielleicht aus der RaserSZene, für Strassenrennaktionen. Wusste gar nicht dass es so viele davon gibt

    Was der Deutsche alles so soll ??!!! Ich geb mein Auto nicht her



  3. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.289

    AW: Deutsche Autofahrer: Die Deutschen müssen das Auto loswerden

    Zitat Zitat von Akzent Beitrag anzeigen
    Der Text stammt vielleicht aus der RaserSZene, für Strassenrennaktionen. Wusste gar nicht dass es so viele davon gibt

    Was der Deutsche alles so soll ??!!! Ich geb mein Auto nicht her
    Hast Du eine Ahnung, das mag bei Dir vielleicht so sein.
    Aber gerade sehr viele Männer definieren sich und Ihr Ego übers Statussymbol und besten Freund Auto (auch als Rangordnung oder Rebellion dagegen ) und empfinden es bsw. als persönliche Beleidigung bzw. Kränkung , Ehre oder gar Gesichtsverlust, zu oft oder von den falschen Autos bzw. Marken oder Personen überholt und dominiert zu werden.

  4. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.572

    AW: Deutsche Autofahrer: Die Deutschen müssen das Auto loswerden

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Hast Du eine Ahnung, das mag bei Dir vielleicht so sein.
    Aber gerade sehr viele Männer definieren sich und Ihr Ego übers Statussymbol und besten Freund Auto (auch als Rangordnung oder Rebellion dagegen ) und empfinden es bsw. als persönliche Beleidigung bzw. Kränkung , Ehre oder gar Gesichtsverlust, zu oft oder von den falschen Autos bzw. Marken oder Personen überholt und dominiert zu werden.
    Geben tut es alles, aber den Artikel halte ich dennoch für wenig hilfreich. Er deckt nichts auf, er versucht auch nicht, sich gegen ein Klischee zu stemmen, er versucht, das Klischee erst richtig zu zementieren und schafft künstliche Fronten, die so gar nicht bestehen. Daß ein Auto eine gewisse Anziehungskraft haben kann, ist weniger paradox als ganz natürlich.
    Es ist eine Säule des derzeitigen Wohlstandes auf der ganzen Welt, es kann in seiner Eigenschaft als HiTec Produkt auch ein Faszinosum sein, die reine Fortbewegung kann Spaß machen (ich bin da selber auch nicht frei davon, werde mich jetzt gleich noch auf mein Motorrad schwingen) und irgendwo ist es immer auch noch ein Statussymbol, was aber auch nicht unbedingt am Besitzer liegt, sondern ebenso an denen, die es gerne hätten aber nicht haben.
    Also, der Artikel ist nicht völlig falsch, aber er übersteigert ein ohnehin schon bekanntes Vorurteil ins Endlose und ist daher in meinen Augen eher schädlich als nutzbringend.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)

  5. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.289

    AW: Deutsche Autofahrer: Die Deutschen müssen das Auto loswerden

    Wasserstoff in Dieselform
    Wasserstoff kann Fahrzeuge sauber antreiben, ist aber schwer zu handhaben. Eine neue Methode macht Hoffnung: Der Wasserstoff wird in einer Trägerflüssigkeit gespeichert.
    Brennstoffzelle: Wasserstoff in Dieselform | ZEIT ONLINE

+ Antworten
Seite 76 von 76 ErsteErste ... 2666747576

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •