+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.573

    Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Nach den USA und den Niederlanden (sehr klein und alle Leichen nicht offen sondern vergraben) soll es auch bald in Deutschland eine Bodyfarm geben , wo man bei Leichen offen den Verweseungsprozess zusehen kann
    Bislang war das in Deutschland nicht erlaubt, nach der Hessenwahl könnte sich das nun ändern
    Das Grundstück in Hessen soll dann aber aber nicht öffentlich zugänglich sein
    Verwesungsgelande fur Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen | WEB.DE


    Gerichtsmedizin "Bodyfarm" soll Todesfälle klären helfen
    Frankfurter Rechtsmediziner planen die erste deutsche "Bodyfarm": Unter realistischen Bedingungen in freier Natur sollen ungeklärte Todesfälle rekonstruiert werden. Die Helfer der Experten: Insekten.
    Gerichtsmediziner wollen mit Bodyfarm ungeklarte Todesfalle losen | hessenschau.de | Panorama


  2. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    3.707

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Warum nicht.

  3. AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Wo ist das Problem? Ich gehe davon aus, dass nur Menschen, die ihren Körper nach dem Tod der Wissenschaft gespendet haben (Chapeau dafür ), dort der Wissenschaft dienen werden
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  4. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.328

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Das ist ein sehr wichtiger Forschungsbereich und entsprechend wäre so ein Gelände bei uns zu begrüßen, auch wenn ich es ehrlicherweise nicht in meiner direkten Nachbarschaft haben wollen würde.

    Je größer und diverser ein zukünftiges Gelände, umso besser.

    Das beschriebene Areal in Holland erscheint mir viel zu klein, um da sinnvoll forschen zu können.

    Denn Leichen pro Quadratkilometer in echten Auffindesituationen sind ja auch eher wenige, insofern sollte auch das im Gelände berücksichtigt werden, um zutreffende Ergebnisse zu erhalten.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  5. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.573

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    @ Mortica, Lizzy
    Auch bei euch in der unmittelnbaren Nachbarschaft , denn die müssten ja vorher ihre Zustimmung erteilen lt. Text ?
    Das es sinnvoll ist steht ausser Frage, nur braucht jedes Land so etwas ?
    Die USA ist gross und nicht so eng besiedelt.
    Vielleicht wäre Skandinavien oder Osteuropa wo es nicht so dicht besiedelt wäre und ähnliche klimatischen Bedingungen herrschen besser?
    Nicht jedes Land braucht so etwas

    Der TV Kriminologe und Gothic Fan Mark Bennecke freut sich bestimmt schon dort zukünftig sein Domiziel zu errichten.Der war ja auch von dem Arreal in den USA wie ein Kind schwer begeistert.
    PS:
    Das wäre mein absoluter Alptraum dort nach durchzechter Nacht ala Hangover wieder aufzuwachen
    Denke aber das wie bei Körperwelten es sicherlich auch hier viele Interessierte geben würde wenn man es Öffentlich zulassen würde.
    Geändert von Punpun (28.04.2019 um 02:32 Uhr)


  6. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.648

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    Das ist ein sehr wichtiger Forschungsbereich und entsprechend wäre so ein Gelände bei uns zu begrüßen, auch wenn ich es ehrlicherweise nicht in meiner direkten Nachbarschaft haben wollen würde.

    Je größer und diverser ein zukünftiges Gelände, umso besser.
    Ähhmmm...wo genau in Rhein-Main sollte es ein so abgelegenes Gebiet dieser Größe geben? Hast Du mal verwesende Leichen gerochen? Das stinkt kilometerweit! Rhein-Main-Gebiet...die haben doch einen Vollvogel!

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.573

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Ähhmmm...wo genau in Rhein-Main sollte es ein so abgelegenes Gebiet dieser Größe geben? Hast Du mal verwesende Leichen gerochen? Das stinkt kilometerweit! Rhein-Main-Gebiet...die haben doch einen Vollvogel!
    Die Mitarbeiter von der Uni Frankfurt wollen es halt möglichst ganz Praxisnah bei sich haben


  8. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    3.648

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Die Mitarbeiter von der Uni Frankfurt wollen es halt möglichst ganz Praxisnah bei sich haben
    Die können gerne davon träumen. Bei der Knappheit an Bauflächen und den m2 Preisen hier wird sich keine Kommune zu so einem Schwachsinn hinreißen lassen. Und die Anwohner schon gar nicht.

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.135

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Ich habe bis gerade noch nie etwas davon gehört. Aber spannend.

    Ich halte es für durchaus sinnvoll und das Argument, dass in den USA ganz andere Wetterbedingungen herrschen für nachvollziehbar.
    Das gleiche gilt übrigens für die skandinavischen Gebiete.Und wenn es das ansonsten in Europa nicht gibt, kann bei dem beabsichtigt großen Gelände eben auch Raum für Forensiker andere Länder gegeben sein, denen die USA zu weit und das Geländer in Amsterdam zu klein ist.


    Anbieten würde sich vermutlich ein ehemaliges Militätgeländer, das wäre bereits umzäunt und auch groß genug.
    Müsste man mal schauen, ob es das - weiter weg von Frankfurter Speckgürtel irgendwo in der Pfalz zB gibt, da sind die Preise eher nicht so hoch und da will man auch nicht pendeln oder in die andere Richtung nach Thüringen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  10. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.509

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    lieber tote Menschen als lebendige Versuchstiere - warum nicht, wenn man das Ding mit dem Stinken irgendwie in den Griff kriegt?

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •