Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Mich würde nur interessieren, wie das ist, wenn der Leichnam skelettiert ist. Wird das dann auch so gelassen oder später vergraben?
    Ich hab mal gelesen, dass man es in den USA bestimmen kann, was mit der Leiche/dem Skelett später passiert. Entweder der Familie zurückgeben oder die Knochen für die Knochensammlungen der Unis zur Verfügung stellen.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  2. User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    So was überlese ich, was er privat macht interessiert mich nicht.
    Seine Geschichten und Berichte aber schon. Ich fand Gunter von Hagens schon faszinierend bzw. seine Arbeit.
    Wawa ...Gunter von Hagen..den finde ich ja noch gruseliger als seine Leichen

    Der sieht in jeden Menschen der ihm zu Nahe kommt sofort eine zukünftige Plastelinleiche und ist stark daran interessiert das er dich möglichst bald und schnell in seine Sammlung aufnehmen kann

  3. User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Der sieht in jeden Menschen der ihm zu Nahe kommt sofort eine zukünftige Plastelinleiche und ist stark daran interessiert das er dich möglichst bald und schnell in seine Sammlung aufnehmen kann
    Auch da hatte ich drüber nachgedacht. Ich kann nichts dafür, ich habe das von meinem Vater geerbt.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Dass man in welcher Form auch immer in die Natur eingeht, ist klar. Ich möchte es aber nicht als Feinstaub und so unverkastelt wie möglich.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Hast Du mal verwesende Leichen gerochen?
    Die Frage ging ja an mich, ja ich weiß, wie Verwesungsgeruch riecht und habe schon viele tierische und auch menschliche Überreste (da allerdings eher Skelett-Teile) in den Händen gehabt.

    Das stinkt kilometerweit!
    Nur, wenn sie frisch sind - und die Lagesituation so, daß sie immer wieder feucht gehalten werden und offen liegen.
    Auch dann gehen schnell Insekten ran, legen ihre Eier und fressen sich satt (wenn nicht z.B. alles in der Gegend durch Pestizide so vergiftet ist, daß überhaupt kaum Insekten da sind).

    Im letzten trockenen Sommer hätte eine Leiche im Wald nicht sehr weit oder lange gerochen, sie (teil-)mumifiziert eher und das ist relativ geruchsneutral.

    Umso mehr entstehen keine starken Gerüche, wenn sie auch noch verscharrt wäre.

    Ähhmmm...wo genau in Rhein-Main sollte es ein so abgelegenes Gebiet dieser Größe geben?
    Rhein-Main-Gebiet...die haben doch einen Vollvogel!
    Mir würden durchaus Plätze einfallen, aber ich habe eben auch großes Verständnis dafür, daß Anwohner sowas nicht wirklich in ihrer Nähe wollen.


    Weil einiges Interesse an dem Thema herrscht, hier noch ein Link.
    Man muß nur aufpassen, daß die Viecher einem nicht ausbüchsen.

    Ich finde bei Amsterdam so irritierend, daß es keine oberirdische Lagerung gibt/geben darf, denn eigentlich ist die die wichtigste für die Aufklärung von forensikrelevanten Fakten anhand von Insekten.

    Ach, und Benecke macht einen Super-Job, den viele so eben nicht gerne machen würden, weil es eben wirklich nicht immer lecker ist, womit man da zu arbeiten hat.

    @ Punpun, hier OT, aber bei solchen Interessen solltest Du sie wahrscheinlich schon kennen?
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  6. User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Ich finde, Mark Benecke bringt seine (eher ekeleregende und gruselige) Wissenschaft sehr interessant, vor allen Dingen allgemeinverständlich rüber... Ich liebe seine Bücher.

    Und was das drumherum angeht - mit diesen Interessen und der Optik fiele er in unserer Familie nicht auf:)

    Der Freund meiner Jüngsten hat mein Herz gewonnen, weil er mir Rammstein - Flügel gebaut hat. Inkl. Tragegestell.

    Sie wird ihn heiraten MÜSSEN :)

  7. User Info Menu

    AW: Verwesungsgelände für Leichen: Erste Body Farm soll in Deutschland entstehen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Dem Mann könnte ich stundenlang zuhören. Oder seine Sachen lesen.
    Ich auch. Ich liebe seine Vorträge.

Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •