+ Antworten
Seite 84 von 115 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1148
  1. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.619

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    hmm...okeee, und warum hab ich dann im Gegenzug zu früher keinen mehr?
    Weil sich die Zusammensetzung deines Speichels verändert hat, du eine andere Zahnpasta benutzt oder intensiver putzt?
    Wie soll die Zahnseide etwas an deinem Zahnstein geändert haben, sie entfernt doch nur den Driss zwischen den Zähnen, unter Brücken usw`?
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  2. Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.910

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Char_lotte sicher kann ich natürlich beim Südtiroler Speck auch nicht sein, das stimmt. Je nach Hersteller kann man recherchieren und es gab mal einen Lieferanten aus Südtirol mit guter Tierhaltung. Vielleicht hätte ich schreiben sollen „kommt aus UNSERER Massentierhaltung“.

    Twix ich hab immer wieder Probleme mit dem Zahnfleisch und meine ZÄ meinte, die Seide würde es immer mal wieder verletzen. Seit ich die Seide nur noch in Ausnahmefällen nehme (hab so ein Miniteilchen in der Handtasche, falls ich mir was einbeiße), sind meine Probleme so gut wie weg.
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  3. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.652

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Ich bin echt fassungslos und werde meine ZA nächste Woche drauf ansprechen!
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  4. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.040

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen

    White Tara ich denke schon, dass man damit einen Teil des Mülls reduzieren kann. Und evtl. sogar noch viele Menschen ernähren.
    Man kann dort, wo z.B. der Pilz als zusätzliche Nahrungsquelle Sinn macht, sicher einen Teil vom Müll in passende Nahrung umwandeln --> aber wenn ich mir die riesigen Plastemüllberge anschaue und man sich nun einfach alle Zeit der Welt nimmt, um darauf Pilze zu kultivieren: Ich fürchte, so viele Pilze kann die Menschheit gar nicht vertilgen, wie entstehen würden Und wie gesagt, die Tücke ist eben die Zeit: die Müllberge wachsen so ransant schnell, dass weder die städtische Kompostieranlage die Bio-Plaste-Berge reduziert noch der Pilz die PET-Flaschen (und alles andere) bewältigen kann.
    In dem Zusammenhang hörte ich auch schon ganz banale Aussagen wie: Plastik ist doch nicht mehr schlimm, die haben jetzt einen Pilz entdeckt, der sich davon ernährt! So nach dem Motto: wir können getrost noch viel mehr Plastik produzieren, dass fressen jetzt ja nun die Pilze weg

    Seit einiger Zeit gibt es in der Stadt auch ein ganz ökologisches Café-Mobil: statt Ape mit knatterndem Auspuff mit Fußantrieb Habe es aber noch nicht live erlebt, das steht meist dort, wo ich selten vorbei komme.

    Gerade im Job mal wieder Verpackungsirrsinn erlebt: Ich musste 2 bruchsichere Kunststoffdosen bestellen und der Händler hat die 2 Dosen doch allen Ernstes in eine zusätzliche Tüte verpackt, die so riesig war, dass bestimmt 20 Dosen dort hinein gepasst hätten. Weil die x-mal umgewickelte Tüte dann wohl "blöd" erschien, wurde noch längs und quer 4cm breites Klebeband umgewickelt, aber nicht nur 1x rum - nein 3-4 Windungen Ich habe fast 15 min herum gefummelt, dass ich die Dosen überhaupt ausgepackt bekam; denn die Folie ließ sich nicht zerreißen, es war eine sehr feste, fast schon wie richtige Plane. Es hätte auch 1x rum Klebstreifen gereicht, um die 2 Dosen samt Deckel zusammen zu halten, damit beim Transport nichts verloren geht, ganz ohne Tüte
    LG WhiteTara

  5. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.498

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    In San Francisco dürfen keine Plastikflaschen mehr verkauft werden.


    In New York
    San Francisco, Seattle, Washington und Portland wurden schon 2015 Styroporverpackungen für Essen verboten.

    In Neuseeland verzichtet eine große Supermarktkette auf Plastikverpackungen für Obst und Gemüse. Und machten bei manchen Sorten mehr Umsatz.

    Geht doch.
    Ganz unten auf den jeweiligen Seiten sind noch mehr interessante Links.
    Geändert von einzigARTig (19.06.2019 um 21:52 Uhr)

  6. Avatar von silberpfeil
    Registriert seit
    30.06.2007
    Beiträge
    2.506

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zuerst mal ALLE Wegwerfwindeln weg.
    Die Müllberge möchte ich gar nicht sehen
    Habe die KRAFT,zu ändern, was nicht mehr länger zu ertragen ist;
    die GELASSENHEIT, alles dass hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und die WEISHEIT, das eine vom anderen zu unterscheiden

  7. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.498

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Alle vielleicht nicht. Für unterwegs sind Wegwerfwindeln schon sehr praktisch. Aber so viel es geht - Stoffwindeln.
    Leider ist das in den Krippen nicht so praktikabel und da verbringen viele Kleinkinder ja einen Großteil ihres Tages...

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.876

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Also ich hab ja Gott sei Dank kein Kind mehr mit Windeln, aber zurück zu Stoffwindeln?
    Nie im Leben. Ich habe mein erstes Kind damit gewickelt,es gab nichts anderes, die Dinger sauber gemacht, gekocht und gebügelt.
    Kind Nr. 2 konnte ab gut einem Jahr in Pampers gewickelt werden. Herrlich. Zeitersparnis pur.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.033

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Alle vielleicht nicht. Für unterwegs sind Wegwerfwindeln schon sehr praktisch. Aber so viel es geht - Stoffwindeln.
    Leider ist das in den Krippen nicht so praktikabel und da verbringen viele Kleinkinder ja einen Großteil ihres Tages...
    Und schon geht es los mit Bequemlichkeitsausnahmen.

    Gerade DAS muss dann verhindert werden.
    ...das Umgewöhnung mit Änderungen einher gehen, ist halt unumgänglich.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  10. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    504

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Soweit ich weiß, nehmen sich Plastikwindeln und Stoffwindeln ini der Ökobilanz nichts.
    Stoff muss gewaschen und getrocknet werden, Plastik macht Müll.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •