+ Antworten
Seite 51 von 157 ErsteErste ... 41495051525361101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 1565

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Rokeby: Stimmt

    VelvetRose: Stimmt


    Ich muss nun nächste Woche auf den Markt, weil ich im Supermarkt nirgends Knoblauch ohne Plastikverpackung finden konnte, und auch sonst richte ich immer mehr mein Einkaufsverhalten an der Menge Plastik aus, die ich mitkaufe. Das sollte in dem Ausmaß aber nicht notwendig sein, und da wäre der Staat gefragt.


    Das scheint auch gewollt zu sein, wenn ich mir erste Hochrechnungen zur Europawahl anhöre.

  2. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.311

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Das wiederum kenne ich so nicht:
    Es gibt Teesorten, wo immer noch 20 (oder so?) kleine Teebeutel ohne weitere Verpackung in einem Karton
    Ja, die Packungen an meinem Arbeitsplatz sind auch so und garantiert nicht, weil sie extra so bestellt wurden (mit wenig Verpackung) sondern weil der Großhändler sie einfach kostengünstiger anbietet als die Sorten mit Einzelverpackung
    Noch schlimmer als Einzeltütchen um den Teebeutel finde ich angeblich notwendige Einzelverpackung "Tütchen mit Alubeschichtung" für jeden Teebeutel, weil sonst angeblich das Aroma verloren ginge.
    Ich habe aber auch noch gut in Erinnerung, dass Meßmer schon vor 30 Jahren seine Teebeutel einzeln verpackte - wir haben in der Jugendgruppe nämlich immer die schönen bunten Tütchen aufgehoben zum Basteln, damals waren sie schlicht aus bedrucktem Papier ohne irgendwelche Beschichtung. Keine Ahnung wie sie heute daher kommen, habe schon ewig keine Teebeutel mehr von denen gekauft.


    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Warum ist z. B. ein Shampoo, das ein Kunde öffnet, kurz dran schnuppert um zu riechen, ob Lavendel-Mango gut ist, eigentlich unverkäuflich?
    Ernst gemeinte Frage!
    Weil jemand fiese Keime durch seine Nase hinein gepustet haben könnte ?
    Ich habe neulich im Job fast 10 min herum fummeln müssen, weil ich eine neue Tube mit Gel nicht aufbekommen habe: die hatten bisher immer so einen kleinen Schnibbel zum Abknicken, dann ging der Deckel erst auf. Neuerdings ist der gesamte Kopf der Tube luftdicht mit Blisterfolie verschweißt und zwar so dämlich dass es auch an der Sollbruchstelle nicht aufzureißen war und ich dem ganzen selbst mit Schere nicht beikam...irgendwann konnte mir das Brotmesser helfen Das war in jedem Fall sicher verpackt, kann man nicht meckern

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich muss nun nächste Woche auf den Markt, weil ich im Supermarkt nirgends Knoblauch ohne Plastikverpackung finden konnte
    Oh Knobi gibt es hier in den nächstgelegenen normalen Supermärkten eigentlich immer auch lose ohne Verpackung...ich stelle mal wieder fest: auch ohne extra Bioladen würde ich im Einkaufseldorado wohnen.

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Das scheint auch gewollt zu sein, wenn ich mir erste Hochrechnungen zur Europawahl anhöre.
    Da musste ich vorhin schon schmunzeln: Bei Facebook haben sich schon einige schrecklich drüber aufgeregt, dass die bis dahin gezählten Stimmen am meisten für eine Partei abgegeben wurden, die sie selbst natürlich überhaupt gar niemals nie nicht gewählt hätten .... hier werden auch mit viel mehr Spannung morgen Abend die Ergebnisse der Kommunalwahl erwartet und da könnte es durchaus die eine oder andere Überraschung geben.
    LG WhiteTara

  3. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.190

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Wo ist denn bei Euch im Supermarkt beim Knoblauch Plastik dran?

  4. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.311

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Wo ist denn bei Euch im Supermarkt beim Knoblauch Plastik dran?
    Manche Supermärkte verkaufen Knobi nur im 3-4er Pack und dann ist das in so einem Kunststoffnetz zusammen gefasst
    LG WhiteTara


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen


    Oh Knobi gibt es hier in den nächstgelegenen normalen Supermärkten eigentlich immer auch lose ohne Verpackung...ich stelle mal wieder fest: auch ohne extra Bioladen würde ich im Einkaufseldorado wohnen.

    Ich war erfolglos bei zwei unterschiedlichen Supermärkten.


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Sneek: Richtig, wie Tara es sagt.

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.190

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Manche Supermärkte verkaufen Knobi nur im 3-4er Pack und dann ist das in so einem Kunststoffnetz zusammen gefasst
    Hab ich noch nie gesehen, aber ich kaufe sehr selten Knoblauch. Bei "meinem" Edeka ist der jedenfalls an so einem Zopf, gestern noch gesehen.

  8. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.115

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    Bei uns befindet der sich, von wo wir wohnen, doch recht weit am Ende des Ortes (8.000 Einwohner) und man muss ja bedenken, dass er Bauhof eher dafür gedacht ist, dort auch Abfälle abzuladen, die eher schwer im normalen Müll zu entsorgen sind. Dort ohne Auto hinzukommen mit so Zeugs wäre bei uns sicher zwischen 2.5 und 3 Stunden. Wo mein Freund herkommt (10.000 Einwohner) befindet sich der Bauhof sogar weit außerhalb nach dem Industriezentrum. Da würde es sogar noch länger dauern und dort muss man sogar Karton und Co am Bauhof entsorgen. Solche Massen ohne Auto zu befördern stelle ich mir auch schwierig vor.
    ich ueberlege gerade wie groß ein ort mit 8000 einwohnern flaechenmaessig sein muß um von einem ende zum anderen 2,5 bis 3 stunden unterwegs zu sein
    und wie man da unterwegs ist, zu fuß, mit dem raed, mit den oeffis ?
    gibt es bei euch keinen sperrmuell, fuer alles was man nicht in der muelltonne entsorgen kann ?
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  9. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.311

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Mit Verpackungswahn beim Versandhandel muss ich mich selten herum ärgern..ich bekomme nur ganz wenige Pakete, die letzten waren ohne Schaumschnipsel/Luftpolsterfolie, nur etwas Füllpapier. Und als ich vergangenes Jahr 1 Paar Schuhe bestellt hatte, kamen die prompt ganz ohne extra Umkarton: man hatte mit Papierklebeband den Schuhkartondeckel gesichert und den Adressaufkleber direkt auf den Schuhkarton geklebt (kam bestens ohne Schäden bei mir an)
    Aber ich kenne solche superverpackt-Pakete durchaus, wo man hinterher gefühlt einen ganzen Container Verpackungskram hat, für ein Ding, das so groß wie eine Streichholzschachtel ist

    Es kommt einem auch so nichtig vor, wenn man die zusätzliche Umverpackung der Gurke nun spart, aber die vielen Gurken irgendwie vom Beet zum Händler müssen und dann die Kartons auf der Transportpalette mit meterweise "Frischhaltefolie" eingewickelt werden, damit die Kartons beim Transport nicht rutschen
    Aber ich werde meinen Optimismus nicht ablegen -> jeder einzelne Schritt zählt und mag er auch noch so klein erscheinen

    Bin gerade ganz zerknirscht: meine heißgeliebte Baumwolltasche hat schon wieder eine Stelle mit Loch ...wenn das so weiter geht, dann bin ich bald am Dauerflicken...ich will sie doch so gerne noch 1 Jahr nutzen, damit sie ihr 20-jähriges Dienstjubiläum feiern kann
    LG WhiteTara

  10. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.311

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    ich ueberlege gerade wie groß ein ort mit 8000 einwohnern flaechenmaessig sein muß um von einem ende zum anderen 2,5 bis 3 stunden unterwegs zu sein
    und wie man da unterwegs ist, zu fuß, mit dem raed, mit den oeffis ?
    Das muss nicht unbedingt an der Fläche bzw. Entfernung an sich liegen, wie lange man unterwegs ist: ich bin bei mir in der Regel auch viel schneller mit dem Rad von A nach B (auch quer durch die gesamte Stadt) als es mit Auto oder den Öffis ginge. Mein Liebster wäre vermutlich auch zu Fuß noch schneller, aber ich kann nicht sooo schnell rennen
    LG WhiteTara

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •