+ Antworten
Seite 5 von 163 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1627
  1. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    19.166

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Es gibt auch Joghurtzubereiter ohne Strom. Ich brauch pro Woche 1 - 1,5 kg Naturjoghurt. Kauf die bisher immer im 0,5 kg Bechern. Komme deshalb ins Grübeln.

    Die Becher haben außen rum Papier. In wie weit ist da selber machen ökologischer?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin

  2. Inaktiver User

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von neka Beitrag anzeigen
    Mit Strom, ich wüsste nicht, wie es ohne ginge, da der Joghurt ja eine gewisse Temperatur braucht?
    Es gibt von der Hobbythek Joghurtbereiter ohne Strom. Geht aber nur wenn man ihn mit Frischmilch, die man zuvor erhitzen muss, macht.

    Ist um einiges umständlicher als mit Strom. Wenn man wirklich viel Joghurt isst...

  3. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.370

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Fang ich mal an. Wir vermeiden Plastik wo es nur geht. Jedoch vorhandene Plastiksachen werden erst dann ersetzt wenn kaputt oder funktionsunfähig!!!!
    Beispiel: Tupper. Wenn was defekt kein Neukauf Tuppwr oder Umtausch. Beispiele: Schneidbrett erst Tupper. Jetzt Holz. Tupper brotbehälter jetzt Römertopf.
    Ich hab auch schon einige Glasbehälter für den Kühlschrank mit Edelstahldeckel (WMF)
    Bei Lebensmittel geht es so bei uns

    Milch, Sahne und Joghurt im Pfandglas. Quark und so in Pappe mit Wachs beschichtet. Käse und Wurst nur offen in Papier aus den Frischtheken bzw. Metzger.

    Obst Gemüse aus meiner Abokiste lose und offen.

    Fleisch frisch vom Hofladen ebenso Eier und alles von dort ist unverpackt oder im Glas. Eierkarton wird von der Palette gefüllt.

    Im Supermarkt Edeka gibt es immer eine Alternative. Es muss nicht der Bio Bulgur in Plastik verpackt sein. Dann gibts den in Pappe von Müllers Mühle z.B. bei Nudeln geht das auch.
    TK Ware z. b. Beeren ebenso im Karton und nicht im Beutel.

    Oberste Motto nur Bio wenn sinnvoll. Dafür Regional und sesional. Was nutzt mir ne Bio Avocado.... Die Gesamtbilanz ist sch....

    Beim Waschmittel bin ich bei Kompakt. Jedoch in Plastik aber ohne die gefährlichen Füllstoffe. Flüssig nein danke

    putzmittel mit Lable zum Nachfüllen (direktvertrieb) bei codecheck sehen die besser wie Frosch aus. Hochwertig langlebige Lappen. Teilweise jedoch Mikrophaser. Spühlmaschine: einzelne Komponeten mit Pulver. Niemals Taps. Sind die vollen Chemiebomben.

    Nie ohne Beutel aus Stoff zum Einkaufen und Korb aus dem Haus.

    Wenn Plastikbeutel auftauchen werden Sie als Müllbeutel mitbenutzt.

    Getränke nur in Glasflaschen. Und für die Schule gibts auffüllbare aus Edelstahl.

    Duschen mit Seife. Haare Ebenso( gibts bei Dm Lush Speik usw.)

    Mehr machen wir nicht. Aber das dafür jeder bei uns konsequent.

    Und das wichtigste: Vor jedem Kauf überlegen muss es sein. Das befreit und man müllt sich nicht zu.

  4. Inaktiver User

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Joghurtzubereiter ohne Strom. Ich brauch pro Woche 1 - 1,5 kg Naturjoghurt. Kauf die bisher immer im 0,5 kg Bechern. Komme deshalb ins Grübeln.

    Die Becher haben außen rum Papier. In wie weit ist da selber machen ökologischer?
    Pro Zubereitung sind es 7 Gläser a 150ml. Da ich mir immer welche zur Arbeit mitnehme ist es praktisch wenn ich die in Gläser habe.

  5. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.370

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Ach ja und ich wohn am Land. Das heisst Einkäufe Planen, Vorräte halten unnötige Fahrten vermeiden.
    Dann ist die Plastikverpackung vom Wc Papier nicht so tragisch wenn er noch als Müllbeutel verwendet wird.

    Und fast vergessen: meine Menstruationstasse und die meiner Tochter.


  6. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.396

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Freut mich, dass Plastik(müll)vermeidung wieder Thema hier ist. Wir hatten ja vor einiger Zeit hier schon viele Tipps gesammelt.
    oh, ich hatte extra nachgesehen und auch nach dem Stichwort Plastikmüll gesucht und nichts dazu gefunden. Dann ist das ja jetzt doppelt gemoppelt. Sorry!

    Hatte mich schon gewundert, dass es hier nichts dazu gibt...
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  7. Avatar von Sortie_Echo
    Registriert seit
    28.05.2017
    Beiträge
    2.216

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Das mit den Trinkhalmen ist ne Klasse Idee für Weihnachten. Gib5 es da spezielle Hersteller?

    Das sich jetzt auch Menschen für dieses Thema interessieren, die bisher nicht Öko waren, ist mir auch aufgefallen. Wir haben letzten s einen neuen Schrank bekommen der voll mit Folie verpackt war. Schrecklich! Aber es ergab sich dadurch mit den beiden Männern über dieses Thema. Das fand ich dann wieder schön.


  8. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.396

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    https://proxy.duckduckgo.com/iu/?u=h...rohalm.jpg&f=1

    ich habe diese, benutze ich selten sind aber fuer cocktails sehr gut
    die habe ich auch, für Eis oder mal nen Kakao.... bin mir aber nie sicher, ob sowas in der Spülmaschine sauber wird.
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  9. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.534

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Ich habe Edelstahltrinkhalme gekauft, die mit zwei Spülbürsten geliefert wurden. Wir trinken öfter mal Cocktails, da ist das sinnvoll.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  10. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.091

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von poca Beitrag anzeigen
    Außerdem kam neulich die Frage auf: sind Seifenstücke, die z.B. auf dem Gäste-WC von vielen verschiedenen Menschen in die Hand genommen werden, unhygienischer als ein Seifenspender (wo ja der Körperkontakt nur vor dem Händewaschen oben auf dem kleinen Drücker stattfindet)?
    Das ist ein Märchen, um Flüssigseife zu verkaufen, indem Seifenstücke als unhygienisch hingestellt werden. Seife im Block ist biologisch besser...

    Strohhalme und Togobecher nutze ich bewusst nicht. Dann trinke ich lieber aus der Flasche oder einem Glas oder einer Porzellantasse.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

+ Antworten
Seite 5 von 163 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •