+ Antworten
Seite 32 von 52 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 518

  1. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.056

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Um sich mit einem Seifenstück abzureiben.
    Dessen Naturzustand ist nass ja sehr glitschig, daher ist es in einem Säckchen gut handhabbar.
    und dazu bekommt man gleich noch ein Peeling, das ist gut für die Durchblutung. Mein Säckchen hängt in der Dusche, so trocknet die Seife besser als in der Schale liegend. Metalldöschen auf der Duschablage hab ich auch schon probiert, das wird aber schnell schmierig und man muss das ständig ausspülen.

    Ich liebe mein Seifensäckchen
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    21.174

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Metalldöschen auf der Duschablage hab ich auch schon probiert, das wird aber schnell schmierig und man muss das ständig ausspülen.
    Döschen ist nur sinnvoll, wenn es zweistöckig ist (Schale mit Gittereinsatz, damit das Wasser ablaufen kann). Ausspülen muss man zwar trotzdem ab und an, aber die Seife verschlunzt nicht.

    In der Dusche ist das Säckchen aber sicher praktischer.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Avatar von drafty
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    1.155

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Bei mir kommt alles Plastikdosen verschiedener Größe mit gut abschließendem Deckel. So 'ne Art Tupperware eben. Für manche Dinge benutze ich Marmeladegläser, die sind gut auswaschbar und für den Rest Plastikgefrierbeutel, die ich üblicherweise mehrfach verwende. Frisches Brot kommt z,B. bei mir in solch einen Beutel, und dann mit diesem (nicht ganz dicht verschlossen) in den Kühlschrank.
    " To say 'I love you' one must know first how to say the 'I.' "
    Ayn Rand (admired and stolen by drafty)


  4. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    352

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen

    Meine Erfahrung: selbst machen ist komplizierter, weil man lange tüfteln muss, bis man die passende Mischung zum Einwachsen hat; denn nur mit reinem Wachs entsteht dieser starre Effekt, den Zartbitter beschrieb. Einige Hersteller nutzen eine Mischung von Wachs+Öle oder Jojoba + manchmal noch anderes wie z.B. Baumharze. Bei einer geschickten Mischung dieser Dinge sind die Tücher nämlich nicht so starr-brettig. Ich habe zum Glück einen regionalen Hersteller, deren Tücher ich sehr gerne verwende. Muss mir demnächst, wenn ich dort vorbei komme, nochmals welche mitnehmen. Ich schmunzele immer über das vielfältige Design, sie hatten jetzt im Frühjahr auch Wachstücher mit Osterhasen oder im Winter welche mit Schneeflocken....

    Ich liebe mein großes Wachstuch, um darin das Brot einzuwickeln. Früher hatte ich mit unterschiedlichen Aufbewahrungsvarianten immer die Tücke, dass Brot mir früher oder später knüppelhart austrocknete oder schimmelte. Jetzt ist es für mich perfekt bis der letzte Krümel aufgegessen ist

    Ich fand das Selbermachen der Wachstücher sehr einfach. Youtube-Tutorial ...

    Habe jetzt ein fixes Butterpapier, in dem Wachsreste einfach drinnenbleiben - hol ich zum Aufbügeln aus dem Kasten und leg das aufzubügelnde Wachtuch auf das immer gleiche Butterpapier.
    Wachs bekam ich von privater Imkerin (über Flohmarktseite).
    Unbehandelte Baumwollstoffe sind mir lieber als die gefärbten.

    Habe Wachs mit Leinöl versetzt - funktionierte gut.

    Für Brot hab ich Baumwollsackerl (für 1 kg) mit Kordelverschluss gewachst. Brot bleibt viel länger frisch.

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ich verstand die Aufregung auch nicht, weil mir schlichtweg nicht bewusst war, dass es Wattestäbchen mit Kunststoff-Stäbchen gibt. Auch in meiner Kindheit waren die zuhause immer mit Papp-Stäbchen und ich habe selbst noch nie welche mit Kunststoff-Stäbchen gekauft. Dort wo ich welche kaufe, waren sie in all den Jahren immer aus Pappe, auch an vielen unterschiedlichen Orten, da ich oft umgezogen war.


    .
    Für die Ohrreinigung gibt es Ohrschaber aus Metall (bei uns in der Apotheke) - da brauche ich keine Stäbchen - nur 1 Schaber, den ich jedesmal mit heißem Wasser sauber mache.
    Geändert von gundulabalduin (15.05.2019 um 17:07 Uhr)

  5. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    32.295

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von gundulabalduin Beitrag anzeigen
    Für die Ohrreinigung gibt es Ohrschaber aus Metall (bei uns in der Apotheke) - da brauche ich keine Stäbchen - nur 1 Schaber, den ich jedesmal mit heißem Wasser sauber mache.

    Bri bildet.

    Meine Wachstücher sind gekauft. Ich werde darauf achten, dass die Baumwolle dünner ist.
    So empathisch bin ich nicht, dass ich selbst produziere.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    3.639

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Kennt Ihr diese Stoffbeutel in denen Fertigkartoffelknödel sind?

    Ich dachte bisher, das sei Biomüll, nun bin ich nicht mehr sicher. Kennt sich jemand aus?


  7. Registriert seit
    05.08.2018
    Beiträge
    760

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Kennt Ihr diese Stoffbeutel in denen Fertigkartoffelknödel sind?

    Ich dachte bisher, das sei Biomüll, nun bin ich nicht mehr sicher. Kennt sich jemand aus?
    Ich wusste bisher nicht mal, dass es sowas gibt.
    Es gibt viele Frauen, die Mütter sind. Und dann gibt es noch Frauen, die Kinder gebären.

  8. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.256

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Ich habe die bisher immer in den Restmüll geworfen. Steht was dazu auf der Schachtel?
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  9. Avatar von VelvetRose
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.701

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Bei uns im Supermarkt gibt es nun für Obst und Gemüse dünne Plastiksäckchen, die aber biologisch zersetzbar sind. Plastiktüten sieht man auch kaum mehr. Ich fand sowohl Papier- als auch Plastiktüten immer eine schlechte Variante, weshalb wir sie zwar schon genommen haben, wenn es angeboten wurde, aber generell sind und die wiederverwendbaren festen Plastiktragetaschen weitaus lieber. Die halten wenigstens etwas aus. Ansonsten verwenden wir aber auch alles öfters, gerade Tüten und diese Gefriersäckchen und Co. Oft sind solche Dinge nach einmaligem Benutzen auch nicht kaputt. Da wir eher wenig Softdrinks trinken, sparen wir die Flaschen, da die bei uns noch in der Plastiktüte statt im Pfandsystem landen. Generell sind aber sehr viele Lebensmittel in Plastik verpackt. Seit wir mehr Personen sind merken wir das extrem, da wir nicht mehr mit zwei randvoll gefüllten Plastiktüte auskommen, sondern 1 mehr benötigen.

  10. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    16.528

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Kennt Ihr diese Stoffbeutel in denen Fertigkartoffelknödel sind?

    Ich dachte bisher, das sei Biomüll, nun bin ich nicht mehr sicher. Kennt sich jemand aus?
    Ich kenne das gar nicht. Was ist das? Ich kenne Fertigkartoffelknödel nur in der Plastikpackung.


    Wir haben beim Bauern kürzlich einen wiederverwendbaren Kartoffelsack bekommen. Fand ich prima, passen 5kg rein.

    „Eternal peace is probably overrated“ Klaus - The Umbrella Academy

+ Antworten
Seite 32 von 52 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •