+ Antworten
Seite 160 von 163 ErsteErste ... 60110150158159160161162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.591 bis 1.600 von 1628
  1. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.555

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Mikrofaserbettwäsche finde ich auch ganz schrecklich. Ich kann darin nicht schlafen, weil sie sich elektrisch auflädt und weil ich darin schwitze. Wenn ich eine Unterkunft buche, frage ich daher vorher nach, ob sie Baumwollbettwäsche haben, nachdem ich mal in Mikrofaser schlafen musste.

  2. Avatar von Vogalonga
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    158

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Mein Mann hat vor kurzem in der näheren Umgebung einen Outdoor-Shop gefunden, bei denen Wanderschuhe auch neu besohlt werden können. Bei meinen Schuhen ist erkennbar, dass in absehbarer Zeit die Sohle "auf" ist, der Rest ist aber in Ordnung. Auch wenn das Besohlen verhältnismäßig teuer ist (50% von dem Preis dazu addiert und ich könnte neue Schuhe kaufen), finde ich diese Variante super: Weniger Material, das weggeworfen wird, und das Einlaufen wird einfacher, da das nur noch die Sohle betrifft.

  3. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.463

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Vogalonga Beitrag anzeigen
    Mein Mann hat vor kurzem in der näheren Umgebung einen Outdoor-Shop gefunden, bei denen Wanderschuhe auch neu besohlt werden können.
    Funktioniert aber nur bei Schuhen, die dafür geeignet sind Leider ist auch viel "Schund" auf dem Markt, den man nur wegwerfen kann, wenn Sohle abgelaufen oder anderes abgenutzt/defekt.
    Meine letzten Wanderschuhe wurden auch mehrfach neu besohlt, aber nach über 20 Jahren sozusagen Dauernutzung war dann einfach am Schuh selbst zu viel abgenutzt und ich musste doch mal neue kaufen.
    Hier in der Stadt gibt es noch Schuster, die einem in Handarbeit alles mögliche am Schuh erneuern/reparieren.
    LG WhiteTara

  4. Avatar von Vogalonga
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    158

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Funktioniert aber nur bei Schuhen, die dafür geeignet sind
    Das stimmt. Es ist aber schon klar, dass das bei meinen Wanderschuhen klappt. Ich werde mit denen aber durchaus noch ein paar Kilometer schaffen, es zeichnet sich nur schon ab, dass irgendwann in einigen Wochen/Monaten die Sohle durch ist, dann werde ich dieses Angebot nutzen. Mein Mann hingegen hatte bisher Schuhe, die jetzt völlig auf sind, der hat sich jetzt schon neue ausgesucht, die auch in der Rubrik "wieder besohlbar" fallen.

    20 Jahre Nutzung, und du wanderst ja viel, finde ich schon richtig gut! Das ist wirklich nachhaltig.

  5. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.463

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Vogalonga Beitrag anzeigen
    20 Jahre Nutzung, und du wanderst ja viel, finde ich schon richtig gut! Das ist wirklich nachhaltig.
    Meine Jogging- oder Arbeitsschuhe halten leider nicht so lange durch und die fallen leider unter die Rubrik "mit Heißkleber zusammen geschweißt" oder wie das dann korrekt bezeichnet wird und lassen sich nicht neu besohlen. Eine für meine Füße funktionierende Alternative habe ich leider noch nicht finden können.

    Dafür habe ich mir gerade eine kuschelige "Fleecejacke" ohne Kunstfaser aus 100% Wolle ausgesucht. Da sie vor Ort nicht zu kaufen ist, muss ich sie nun bestellen und hoffe, dass sie dann vom Schnitt her auch so passt, wie gehofft.
    LG WhiteTara

  6. Avatar von Liberta
    Registriert seit
    29.08.2001
    Beiträge
    277

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt die ganzen Sachen (Schuhe, Textilien, Kunststoffe, Glas, Metalle) in Umzugskartons gepackt und bringe sie morgen zum Recyclinghof. [...] Und ich will mich natürlich auch nach den gelben Säcken erkundigen.
    Ich war inzwischen auf dem Recyclinghof. Das Ergebnis: Gelbe Säcke gibt es nicht. Kaputte Schuhe/Kleidung und Kunststoffe landeten in einem Container, in dem auch Hausmüll entsorgt wird. "Es wird eh alles verbrannt" - so der Kommentar eines Mitarbeiters. Ich hätte das ganze Zeug einfach zu Hause in die Mülltonne werfen und mir den langen Weg sparen können.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 92)

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.463

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Ich war inzwischen auf dem Recyclinghof. Das Ergebnis: Gelbe Säcke gibt es nicht. Kaputte Schuhe/Kleidung und Kunststoffe landeten in einem Container, in dem auch Hausmüll entsorgt wird. "Es wird eh alles verbrannt" - so der Kommentar eines Mitarbeiters. Ich hätte das ganze Zeug einfach zu Hause in die Mülltonne werfen und mir den langen Weg sparen können.
    Wozu gibt es dann überhaupt dort einen Recylinghof ??? Was wird überhaupt gesammelt und kommt zum Recycling?
    Ich bin fast fassungslos, dass man irgendwo auf der Welt heutzutage noch sagen darf: Kunststoff kommt einfach in den Restmüll und wird verbrannt - fertig
    LG WhiteTara

  8. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.404

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Wozu gibt es dann überhaupt dort einen Recylinghof ??o? Was wird überhaupt gesammelt und kommt zum Recycling?
    Ich bin fast fassungslos, dass man irgendwo auf der Welt heutzutage noch sagen darf: Kunststoff kommt einfach in den Restmüll und wird verbrannt - fertig
    Da die meisten Schuhe heute aus Plastik bestehen und an so einem Schuh verschiedene Plastiksorten(!) verarbeitet sind, die verklebt, gegossen, vernäht sind, kann man so etwas gar nicht recyceln...

    Genau das Problem versucht man anzugehen, indem möglichst identische Polymere verwendet werden sollen.

    Gegenmaßnahme als Verbraucher:
    Schuhkonsum einschränken und nicht Trends hinterher laufen...

    Recycelt wird Holz, Papier, Metall, Bioabfall, Stoff, Glas.
    Eigentlich weiss man das doch...

    Kunststoff wird mit den gelben Säcken und deren Weiterführung auch oft von anderen Firmen gemanagt und nicht von den Recyklinghöfen.
    Deswegen sind die Säcke dann halt woanders erhältlich.

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.870

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Wozu gibt es dann überhaupt dort einen Recylinghof ??? Was wird überhaupt gesammelt und kommt zum Recycling?
    Ich bin fast fassungslos, dass man irgendwo auf der Welt heutzutage noch sagen darf: Kunststoff kommt einfach in den Restmüll und wird verbrannt - fertig
    Wenn ich es verstanden habe, wird bei Liberta ja gar nicht gesammelt, wenn es weder gelbe Säcke noch Tonnen gibt. Ist auch vermutlich nicht in D.

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.870

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Bei Edeka hab ich neulich Apfelsinen gesehen, die in einem wiederverwendbaren Netzbeutel verpackt waren. Also so ein Ding mit Kordelzug, das man für den Gemüseeinkauf nehmen kann. Ist ja erstmal eine gute Idee, aber wenn man viele Apfelsinen isst, hat man dann 20 Säckchen rumliegen, braucht ja auch kein Mensch.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •