+ Antworten
Seite 159 von 160 ErsteErste ... 59109149157158159160 LetzteLetzte
Ergebnis 1.581 bis 1.590 von 1591
  1. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.409

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von ZypZyp Beitrag anzeigen
    Man braucht sich ja nur mal sonst überall im Supermarkt umsehen, Plastikverpackungen wo man hinschaut. Da hat sich bis jetzt nichts geändert.
    Das erlebe ich nicht so: Viele Supermärkte versuchen nach und nach die eine oder andere Umverpackung gar nicht erst in den Laden kommen zu lassen! Da tut sich was, aber sehr langsam....es mutet schon abstrus an, wenn es eine Sorte Tomate ohne Verpackung gibt, aber im gleichen Regal dann 8 verschiedene Tomatenvarianten mit viel Folie drumherum liegen. Da muss man sich schon fragen: Wieso geht es im Prinzip ohne Umverpackung und dann wird doch ganz viel mit Folie verkauft

    Ich merke auch einen Unterschied im Kaufverhalten der Menschen, zumindest fällt es mir in den Geschäften auf, wo ich immer mal einkaufe: Noch vor einigen Jahren kam es höchst selten vor, dass im Kühlregal die Milchflaschen alle waren. Flasche ließen fast alle stehen, weil es die Milch im Tetrapack doch viel günstiger gibt. Ist auch heute noch so: die Biomilch der ortsansässigen Molkerei ist beim Rewe in der Flasche teurer als die selbe Biomilch im Tetrapack --> aber immer öfter kommt es vor, dass tatsächlich die Flaschen schon alle gekauft wurden! An der Einkaufsmenge liegt das eher nicht: wenn Tetrapack+Flasche im Regal aufgefüllt sind, ist das von der Menge her etwa gleich viel. Auch da hat sich was getan: früher waren die Pfandflaschen der Milch immer eine viel geringere Menge.
    Pfandflasche der Molkerei und auch deren Jogurt im Pfandglas ist hier bei mir eine gute Option, weil die Transportwege sehr kurz sind!

    Ich habe leider einen traurigen Abschied zu beklagen: Ich musste meine heiß geliebte blaue Stofftasche beerdigen Sie hatte schon diverse Not-OPs mit der Nähmaschine hinter sich und nun war es leider so weit, dass der Stoff großflächig einfach zu dünn gescheuert war, dass Flickwerk nichts mehr retten konnte. Und ich hatte inständig gehofft, dass sie noch bis zum nächsten Jahr durch hält und wir gemeinsam 20-jährige Nutzung feiern könnten.....schade, schade, schade.
    Ich bekam zwar schon vom Liebsten eine seiner Baumwollbeutel, aber irgendwie gefällt mir die praktische Handhabung noch nicht so recht...etwas andere Taschengröße, andere Trageriemen...ungewohnt, vielleicht freunden wir uns noch an. Sonst muss ich demnächst mal an die Nähmaschine und aus Stoffresten eine Tasche nähen.
    LG WhiteTara

  2. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.010

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen

    Aber nicht jeder Mensch kann lesbar an der Tafel oder am Whiteboard schreiben.....
    Na, das sollte man als Lehrer schon drauf haben.

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.413

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Da ich grade einen Spül- Putzlappen aus Baumwollgarn, das ich noch hatte, fertig gestrickt habe (so wie diesen) fiel mir ein, dass man eigentlich auch alle Mikrofasertücher meiden sollte, da das ja auch Kunststoff ist. Ich weiß nicht, ob das hier schon mal genannt wurde.

  4. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.409

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    .... fiel mir ein, dass man eigentlich auch alle Mikrofasertücher meiden sollte, da das ja auch Kunststoff ist.
    Mir hatte vor Jahren mal jemand Microfaser-Duschtücher geschenkt: Ich fand die völlig gruselig, das fühlte sich auf der Haut irgendwie seltsam am und vor allem hatte ich den Eindruck, ich kann mit den rubbeln wie ich will, ich werde nach dem Duschen gar nicht trocken Die hatte ich dann postwendend zum Spendencontainer getragen.
    LG WhiteTara

  5. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.413

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Ich kann die auch gar nicht anfassen. Es gibt auch Bademantel aus dem Zeug, das ist ganz gruselig für mein Gefühl, die müssen sich ja auch elektrisch aufladen...und Baumwolle saugt die Feuchtigkeit am besten auf.

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.648

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Für einige Putzarbeiten sind Microfasertücher aber schon sehr praktisch.
    Aber ja, auch da entsteht beim Waschen sicher Mikroplastik.

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.409

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Für einige Putzarbeiten sind Microfasertücher aber schon sehr praktisch.
    Ja, für meine Brillengläser/Bildschirm/Handy habe ich auch ein Microfasertuch, das ich nicht missen möchte. Ist nur 20x20cm groß und kommt 1-2 mal pro Jahr in die Wäsche; soooo viel Abrieb wird das nicht machen.
    Wenn aber für Großbetriebe (Hotels/Kliniken etc.) täglich hunderte von Putztüchern/Handtüchern/Tischdecken/Bettwäsche durch den Waschgang gejagt werden, sieht das schon anders aus.
    Aber anders herum, wenn statt Kunstfaser alles z.B. aus Baumwolle wäre, wird auch ein ökologischer Haken daraus, weil es schwierig werden würde den gesamten Verbrauch über Baumwolle, die nicht überall kultivierbar ist, zu decken. Baumwolle schluckt viel Wasser, was oftmals ein knappes Gut ist. Andere Naturfasern stehen derzeit auch nicht ausreichender Menge zur Verfügung...

    Der Mensch muss wieder lernen sich zu beschränken!
    LG WhiteTara

  8. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.413

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Auch die unzähligen Feuchttücher, die jeden Tag für Babyspopos verbraucht werden, sind ein Problem, die sind ja auch aus Kunstfaser. Ich hab für meine Tochter damals Waschlappen verwendet.
    Genauso schlecht ist feuchtes Toiletten"papier", da es nicht aus Papier besteht, wie das normale Klopapier.

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.582

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Und das feuchte Toilettenpapier enthält dazu noch alles mögliche an Duftstoffen und ähnlichem.

    Viel hautverträglicher ist die Variante einfach etwas Babyöl (oder anderes Öl) auf das normale Klopapier zu träufeln und damit zu tun, was man eben damit gut. Sehr gut und hautverträglich bei pastösen Exkrementen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  10. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.426

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    ich sag nur swiffer...
    sowas gehoert komplett verboten, bodenwischtuecher zum einmalgebrauch und wegwerfen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •