+ Antworten
Seite 135 von 150 ErsteErste ... 3585125133134135136137145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.350 von 1497

  1. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.790

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob die Schweizer insgesamt unbedingt umweltbewusster sind als Deutsche. Aber in der Schweiz geht es nach meinen Erfahrungen einfach rigoroser zu, was Vorschriften/Verbote und deren Kontrolle samt möglichen Strafen angeht. Ihren nun schon über 100 Jahre bestehenden Nationalpark hegen und schützen sie eben ganz besonders.
    Schweizer mögen Ordnung und Sauberkeit im öffentlichen Raum; der Gedanke der Allmend spielt da wohl eine stärkere Rolle als der Umweltschutz, das war nämlich schon immer so. auch schon vor den 80ern, als Umweltschutz noch kein sehr verbreitetes Thema war.

    Genauso wie es in der Schweiz schon immer zahlreiche öffentliche Brunnen mit Trinkwasser gab und gibt. zum Baden sind sie oft auch geeignet. Es muss niemand eine Trinkflasche mit sich führen, wozu denn.

    Könnte auch daran liegen, dass die Schweiz klein und eng ist und rumliegende Abfälle halt auch sehr stören, oder sogar gefährlich sind, speziell für Kinder oder Tiere.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  2. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.191

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    Schweizer mögen Ordnung und Sauberkeit im öffentlichen Raum; der Gedanke der Allmend spielt da wohl eine stärkere Rolle ...
    Ja genau, so in die Richtung gingen meine Gedanken: Ich erlebe die Menschen in der Schweiz nicht unbedingt als "Ökofuzzi", sie haben einfach eine andere Einstellung zum Gemeinschaftsleben.
    Und im Falle von Verboten/Regeln und der Kontrolle deren Einhaltung ist ein kleines Land natürlich übersichtlicher und bei den vielen Menschen guckt dann eben auch schneller einer kritisch und sagt etwas, so dass eine gegenseitige Kontrolle eher stattfindet.

    Die Trinkwasserbrunnen liebe ich, ich genieße das besonders in heißen Sommern, wenn ich mal in Basel bin: so viel Wasser, wie es dort Brunnen gibt, kann man gar nicht trinken
    LG WhiteTara

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.694

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Und im Falle von Verboten/Regeln und der Kontrolle deren Einhaltung ist ein kleines Land natürlich übersichtlicher und bei den vielen Menschen guckt dann eben auch schneller einer kritisch und sagt etwas, so dass eine gegenseitige Kontrolle eher stattfindet.
    ???

    Ich zweifel stark daran, dass die Schweiz ein Diffamierungs-Staat ist.
    Das war nur in der alten DDR so.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  4. AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Mehr Umweltschutz, mehr Nachhaltigkeit – der Köln-Marathon will in diesem Jahr als Sport-Großevent neue Wege gehen. Der TÜV hatte im vergangenen Jahr den ökologischen Fußabdruck des Marathons errechnet: 140 Tonnen CO2 kamen rechnerisch durch die Veranstaltung zusammen. Das soll sich ändern. Der größte Wurf sind dabei die neuen Medaillen. Sie werden aus Holz hergestellt, bei einem kleinen Unternehmen im Bergischen.
    WDR

    Medaillen, t-shirts, becher - es geht langsam, aber voran.
    Auch der FC hat auf mehrwegbecher im stadion umgestellt.
    nichts ist wie es scheint

  5. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.878

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung


  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.375

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    ???

    Ich zweifel stark daran, dass die Schweiz ein Diffamierungs-Staat ist.
    Es ging ihr ja auch nicht um Anzeigen, sondern um die soziale Kontrolle.

    So wie die meisten Menschen im Garten ihres Sportvereins ihren Müll nicht einfach liegen lassen, im öffentlichen Park, wo sie keiner kennt, aber offensichtlich (zumindest in Berlin) sehr viel häufiger.

    Dazu kommt, dass liegen gelassener Müll nach meiner Erfahrung auch "magnetisch" auf andern Müll wirkt. Sprich wenn irgendwo etwas rumliegt, lässt eher der nächst dort auch seinen Müll liegen, statt seinen Müll mitzunehmen und gegebenenfalls sogar den fremden Müll zu entsorgen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    7.191

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    ???

    Ich zweifel stark daran, dass die Schweiz ein Diffamierungs-Staat ist.
    Hat auch niemand behauptet....ich staune immer wieder, was manche Menschen aus einigen Worten meinen heraus lesen zu wollen
    LG WhiteTara

  8. AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Gestern habe ich eine flasche mundspülung gekauft.
    Dass die aus plastik ist, sehe ich ja ein. Dass drumrum noch ein karton ist, wundert mich zumindest.
    Aber aktuell ist da noch eine kleine tube zahnpasta drangeklebt, als werbegeschenk.

    An der kasse habe ich gesagt, dass ich die tube nicht haben möchte.
    Die verkäuferin sah mich verwundert an. Naja, die sei doch gratis.
    Ich habe ihr gesagt, dass ich sie nicht brauche und nicht haben will.
    Da hat sie das extrem festpappende klebeband mühsam abgeknibbelt und die tube entfernt.
    Wahrscheinlich hat sie das ganze danach einfach weggeworfen, aber es ging mir ums prinzip. Ich lasse mir nichts ungefragt aufdrängen, nur weil es nix kostet.
    nichts ist wie es scheint


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.790

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Und im Falle von Verboten/Regeln und der Kontrolle deren Einhaltung ist ein kleines Land natürlich übersichtlicher und bei den vielen Menschen guckt dann eben auch schneller einer kritisch und sagt etwas, so dass eine gegenseitige Kontrolle eher stattfindet.
    nein nein, man leistet sich einfach eine sehr gute Stadtreinigung. und für Leute, die Stände in der Öffentlichkeit betreiben und dort Essen anbieten, müssen recht strenge Auflagen erfüllen, wegen Mehrweggeschirr etc, um die Abfallmenge gering zu halten.

    und die Lösungen sind pragmatisch und nicht idealistisch. In der Innenstadt stehen überall grosse blaue Container für den Müll. Die sind nicht so schnell überfüllt.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  10. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.112

    AW: Plastikmüll vermeiden -- Ideensammlung

    Heute eine schöne Nachricht: Unser allseits beliebtes Eiscafé ist von Plastikbechern für die Eisbecher auf Glasschalen umgestiegen.
    Haben sich die Beschwerden doch gelohnt.
    Die subtilste Form des Terrors ist die Betreuung. Man hat für ihn auch noch dankbar zu sein.
    G. Haack

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •