Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 127
  1. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Also ich versuche es zumindest, soweit es in meiner Hand liegt. Der Rest meiner im Haushalt lebenden Mitbewohner, sehen das Gott sei Dank auch so.
    Kind schreibt übrigens gerade an einer Projektarbeit über Umweltzerstörung mit Schwerpunkt Mikroplastik.

  2. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Kind schreibt übrigens gerade an einer Projektarbeit über Umweltzerstörung mit Schwerpunkt Mikroplastik.
    Das finde ich toll.

    Ich kann mich noch an meine Grundschullehrerin erinnern, die uns erzählt hat, was passieren würde, wenn jedes Kind aus der Klasse jeden Tag drei Bonbons isst und das Papier weg schmeißt, was sich da für ein riesen Berg an Bonbonpapier bilden würde und dass wir doch bitte jedes Stückchen Bonbonpapier und auch sonstigen Müll in den Mülleimer werfen möchten.
    Das hat sie so bildlich beschrieben, dass ich es nie wieder vergessen habe - meine Mitschüler damals hoffentlich auch nicht.

    Ich finde es wichtig, die Menschen und vor allem auch schon die Kinder in Sachen Umwelt und Plastikmüll zu sensibilisieren.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  3. Inaktiver User

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ja, das finde ich auch gut.

    Mich stört dann allerdings, dass die Kinder irgendwann mitkriegen, dass die großen Verbraucher von eventuellen Sanktionen ausgenommen werden, dass der Müll, der vorher mühselig getrennt wird, zum großen Teil doch wieder zusammengeworfen und verbrannt wird, und dass Lobbyisten dafür sorgen, dass letztlich alle Bemühungen umsonst sein werden - dem Profit zuliebe.

  4. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ich bin ja auch dafür, dass wir alle Plastik sparen und wenn das viele Millionen Menschen machen, wird dabei schon was herauskommen. Aber immer wenn ich sehe, dass für die meisten Gütertransporte komplette Paletten wegen Transportschutz in Plastikfolie mehrlagig eingetütet werden (es gibt vollautomatische Maschinen zum Paletteneinwickeln), dann überlege ich mir schon, ob es das rausreißt, wenn 100 Verbraucher auf ihre Plastiktüte fürs Obst verzichten, wenn das gesparte Plastik dann um eine Palette herumgewickelt wird.

    Wenn wir dann die ganzen Güterströme in Deutschland betrachten, die von den Großverbrauchern ausgehen mit dem dortigen Einsatz von Folie und Plastik, dann hat das ganz andere Dimensionen, als wenn viele Verbraucher an der Obsttüte sparen, was ich natürlich trotzdem tue.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”
    (John D. Rockefeller)

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Aber immer wenn ich sehe, dass für die meisten Gütertransporte komplette Paletten wegen Transportschutz in Plastikfolie mehrlagig eingetütet werden
    Oder die Unmenge von Plastik, nur um einen Koffer beim Flug zu schützen!

  6. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Steffi998 Beitrag anzeigen
    Eine Holzzahnbürste? Soweit bin ich noch nicht.
    Ich habe mir eine gekauft und putze meine Zähne damit. Sie unterscheidet sich nicht von den üblichen aus Plastik, außer dass sie etwas teurer in der Anschaffung war.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn ich an die Berge von Polyestermüll in Form "hipper" Kleidung denke, wird mir ganz anders.
    Das stört mich seit Jahren. Ich kaufe höchst selten reine Polyesterkleidung.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  7. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Heute früh bei Edeka war ich auf der Suche nach Selter in Glasflaschen. Die einzige Sorte in Glas war Pellegrino. Das finde ich schon mal echt schwach. Wenn man kein Pellegrino mag, ist man ja da zumindest schon drauf angewiesen eine Selter in Kunststoffflaschen zu kaufen (das ist natürlich etwas übertrieben).
    Bei den Säften sieht es ähnlich aus, fast alles in Plasik, außer die Säfte von Becker.

    Also es wird einem in einigen Bereichen nicht leicht gemacht.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  8. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Trinke hauptsächlich stilles Wasser. Das ist aber in Glasflaschen immer schwer zu finden.
    Sanft mit wenig Kohlensäure ja aber still!?

    Wir gehen jetzt schon meist in Getränkemärkte. Supermärkte können die Auswahl oft nicht bieten. (Nicht schlimm)

    Ich beäuge jetzt unsere gelben Sack genauer in nächster Zeit, mal sehn was man ändern kann.

  9. User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von LulaMae Beitrag anzeigen
    Heute früh bei Edeka war ich auf der Suche nach Selter in Glasflaschen. Die einzige Sorte in Glas war Pellegrino.
    Echt? Bei uns gibt es ganz viele Sorten, gerade bei Edeka. Wir haben vielleicht den Vorteil, das wir quasi die Quelle vor der Haustür haben, inkklusive dem verarbeiteten Betrieb.
    Ganz abgesehen davon finde ich Pellegrino völlig überbewertet und überteuert.

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zuhause trinken wir nur Leitungswasser, aber im Urlaub in Europa (außerhalb Europas sowieso) gibt es eben Wasser aus der Plastikflasche. Glas ist einfach zu schwer.

Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •