+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127

  1. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.420

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Mich wundert das Microplastik im Körper nicht - mich wundert nur, dass man noch nicht früher danach gesucht hat.
    Mich wundert so was ehrlich gesagt nicht. Andere Baustelle: Vorgestern (!) trafen sich diverse Hersteller und Beteiligte, um gemeinsam zu überlegen, wie man gegen die immer geringere Nachfrage nach Stahl aus Deutschland tun will! Im Jahr 2018 beginnt (!) man zu überlegen, was man gegen eine Entwicklung tun kann, die seit 30 Jahren läuft ...
    Da fehlen einem doch echt die Worte.

    Sorry für das ot.


  2. Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    726

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ein sehr großes und wichtiges Thema.

    Wir sind auf komplett Glasflaschen umgestiegen.

    Leider findet sich im Haushalt immer noch soooo viel Plastik.
    Es hilft wenn man aufmerksamer ist!
    Nur Obst/Gemüse ohne Plastik kaufen finde ich gut!
    Oder generell diese Tütchen weglassen.

    Mein Einkaufskorb ist immer im Auto- damit ich nicht zu diesen Plastiktüten greifen muss wenn ich mal spontan einkaufe.

    Holzzahnbürste? Soweit bin ich noch nicht.

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.498

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    flüssigseife braucht kein mensch
    Wir schon, aus hygienischen Gründen darf bei uns keine normale Seife verwendet werden.
    In schlimmen Zeiten muß ich täglich mehrfach alles desinfizieren, was mit Wasser zusammen hängt.
    Geht leider nicht umweltfreundlich.

    Trinkröhrchen haben wir auch, allerdings werden die hier abgewaschen und getrocknet...wenn man sie denn vielleicht 2 mal im Jahr braucht.


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.460

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    ich meide Schneidbretter aus Plastik. Ich habe lieber ein paar Holzfasern in meinem Essen, vom Holzbrett, statt Plastikstücke. und wenn man Holz immer wieder schön durchtrocknen lässt, dürfte das auch kein hygienisches Problem sein.

    Ich meide auch Kellen und Schöpflöffel etc aus Plastik. Ich hatte mal welche, die begannen bei grosser Hitze Blasen zu schagen, ich weiss ja nicht, was die alles ausdünsten und ans Essen abgeben. Auch hier: lieber Holz. Oder Metall.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  5. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.498

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ja, Holzbretter habe ich auch.

  6. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.132

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ich denke auch der erste Schritt sollte sein, alles zu vermeiden was man nur kurzfristig nutzt und dann weg wirft.

    Ich finde zB es spricht absolut nichts gegen die Plastikklappkisten, die ich seit gefühlt zwanzig Jahren nutze, aber es spricht eben viel gegen unnötige Verpackung, die kann man durchaus reduzieren und da kann man als Verbraucher einfach immer wieder drauf hinweisen und sich Alternativen suchen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Ich kann diesen ganzen Plastikmüll ehrlich gesagt nicht mehr sehen. In meinem Bioladen gibt es Papiertüten, nichts ist das in Plastik eingepackt. Apfelsaft kaufe ich in Glasflaschen. Ich habe Sicherheit noch mehr machen. Ich werde die Augen offen halten.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.498

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Ich kann diesen ganzen Plastikmüll ehrlich gesagt nicht mehr sehen. In meinem Bioladen gibt es Papiertüten, nichts ist das in Plastik eingepackt. Apfelsaft kaufe ich in Glasflaschen. Ich habe Sicherheit noch mehr machen. Ich werde die Augen offen halten.
    War da nicht mal die Rede davon, das auch die Herstellung der Papiertüten ein Umweltfrevel ist? Irgendwie habe ich da was im Hinterkopf.

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.498

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    ...doppelt


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.420

    AW: Mikroplastik im menschlichen Körper nachgewiesen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    War da nicht mal die Rede davon, das auch die Herstellung der Papiertüten ein Umweltfrevel ist? Irgendwie habe ich da was im Hinterkopf.
    Letztlich ist alles, was man nur einmal verwendet, ein Frevel. Und wenn es "nur" die Verschwendung von Ressourcen ist.
    Wenn ich an die Berge von Polyestermüll in Form "hipper" Kleidung denke, wird mir ganz anders.

+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •