+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

  1. Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    74

    verwirrt Mikroplastik im Duschgel


    Ich habe mir ein Duschgel mit Meersalz gekauft und leider erst zu Hause festgestellt, dass es doch Mikroplastik enthält... Was ist jetzt das kleinere Übel: das Produkt doch verwenden und die leere Flasche in die gelbe Tonne entsorgen oder den Inhalt in den Restmüll geben und die Flasche dann entsorgen? Ich danke dem Bricom-Schwarm für Tipps! Gruß, Mädel

  2. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.920

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Zitat Zitat von Maedel Beitrag anzeigen
    Ich habe mir ein Duschgel mit Meersalz gekauft und leider erst zu Hause festgestellt, dass es doch Mikroplastik enthält... Was ist jetzt das kleinere Übel: das Produkt doch verwenden und die leere Flasche in die gelbe Tonne entsorgen oder den Inhalt in den Restmüll geben und die Flasche dann entsorgen? Ich danke dem Bricom-Schwarm für Tipps! Gruß, Mädel
    Im Drogeriemarkt reklamieren, abgeben und Geld zurückerhalten.

    Sowas muss man sich heutzutage nicht mehr bieten lassen.

    Geht bei dm auch problemlos.

    Evtl. noch Unverträglichkeit von Mikroplastik erwähnen.

  3. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.920

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    PS.

    Anders "lernt" es die Industrie auch nie.

    Wenn wir alle den Mist brav kaufen und benutzen, werden wir krank, die Umwelt geht kaputt, nur der Industrie geht's blendend.

  4. Inaktiver User

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Wie wird Microplastik gekennzeichnet?


  5. Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    74

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Z. B. Acrylates Coplymer, PE, PP
    Gruß, Mädel

  6. Inaktiver User

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Danke

  7. Avatar von _Melinda_
    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    359

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Ich benutze gerne die App Code check. Damit kann man den EAN Code scannen und sie übersetzt die Inhaltsstoffe in "bedenklich" "hormonell wirksam" "enthält Mikroplastik" oder natürlich auch "unbedenklich".

    Leider gibt es aber auch den Nachteil, dass man mitten im Einkaufszentrum keinen Empfang hat und deswegen die Suche versagt. Aber sie hat schon so manche Mikroplastikduschgele (ganz stinknormales Balea Dusche) aufgedeckt.


  8. Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    805

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Ich benutze gar ein Duschgel mehr.
    Schon seit Jahren nehme ich eine feste Pflanzenseife.
    Die hält ewig und ist wunderbar.

    Fürs Schwimmen im Schwimmbad habe ich ein Bioduschgel.
    Ein gesparter Penny ist ein verdienter Penny. Bejamin Franklin

  9. Avatar von Sortie_Echo
    Registriert seit
    28.05.2017
    Beiträge
    1.812

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Zitat Zitat von _Melinda_ Beitrag anzeigen
    Ich benutze gerne die App Code check. Damit kann man den EAN Code scannen und sie übersetzt die Inhaltsstoffe in "bedenklich" "hormonell wirksam" "enthält Mikroplastik" oder natürlich auch "unbedenklich".

    Leider gibt es aber auch den Nachteil, dass man mitten im Einkaufszentrum keinen Empfang hat und deswegen die Suche versagt. Aber sie hat schon so manche Mikroplastikduschgele (ganz stinknormales Balea Dusche) aufgedeckt.
    Danke für dén super Tipp.

  10. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.204

    AW: Mikroplastik im Duschgel

    Zitat Zitat von _Melinda_ Beitrag anzeigen
    Ich benutze gerne die App Code check. Damit kann man den EAN Code scannen und sie übersetzt die Inhaltsstoffe in "bedenklich" "hormonell wirksam" "enthält Mikroplastik" oder natürlich auch "unbedenklich".
    Ich mag diese App sehr, aber es ist irgendwie auch deprimierend. Die meisten Produkte fallen durch ...

    Zitat Zitat von Margat Beitrag anzeigen
    Ich benutze gar ein Duschgel mehr.
    Schon seit Jahren nehme ich eine feste Pflanzenseife.
    .
    Mein Problem mit Seifen sind die weißen Ablagerungen in Dusche und Waschbecken, wenn nicht superordentlich nachgespült wird.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •