+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    43

    Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Mich bekümmert sehr der massenhafte Singvogelmord in Regionen wie Malta, Zypern und auch Spanien... (Stichwort Leimruten).
    Es gibt eine Organisation/Stiftung, Stiftung Pro Artenvielfalt, die sich besonders zu diesem Thema engagiert (z.B. ist der Schauspieler Hannes Jaenicke ein prominenter Unterstützer). Man kann (laut Webseite) sich auch selbst beim Entfernen dieser offziell illegalen Leimruten beteiligen.

    Ist jemand von Euch Mitglied oder kann mir aus eigener Erfahrung etwas dazu sagen?


  2. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    4

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Hallo RoteBete,

    ich habe die Aufforderung, eine Spende zu leisten, auch schon einige Zeit hier liegen und frage mich, ob ich dies tue oder nicht. Und bei meiner Internetrecherche bin ich auf Deine Frage aufmerksam geworden (und extra hier angemeldet, um antworten zu können:-) ).

    Es gibt ja nun einige Informationen zu finden, dass diese Organisation nicht empfehlenswert sei, weil auch auf Nachfrage keine weitere Transparenz über bestimmte Angaben erfolgt ist. Ehrlichgesagt bin ich aber bei der Stiftung Warentest und deren Beurteilungskriterien selbst etwas vorsichtig. Die Schwerpunkte von denen sind manchmal nicht ganz für mich nachvollziehbar.
    Ansonsten findet man nicht so viel. Wenn wir jetzt Hannes Jaenicke mal nehmen, der muss ja auch bei einigen Dingen Kritik einstecken, sei es, dass er Geld mit seinen Büchern machen möchte oder was auch immer.

    Richtige "gehtgarnicht" Punkte habe ich jetzt aber nicht gefunden.

    Und da, wie gesagt, so gerne an anderen herumkritisiert wird, das aber meist von Leuten, die selbst überhaupt nichts machen, werde ich mal 25 Euro spenden. Macht mich nicht ärmer und dann schauen wir mal. Ich hoffe nur, dass ich dann nicht mit Informationen überschüttet werde. Ich weiß immer noch nicht so genau, wie ich mit den ganzen Sachen auf dieser Erde hier umgehen soll. Den Blick verschließen möchte ich nicht, aber was die Tiere so alles von uns ertragen müssen, macht mich so wütend und traurig, das ist auch nicht immer schön...

    Naja, helfen konnte ich jetzt sicher wenig, aber zumindest hast Du mal eine Antwort bekommen!
    Viele Grüße!


  3. Registriert seit
    24.02.2018
    Beiträge
    2

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Hallo liebe Zweifelnde,
    ich möchte meinem Vorschreiber Recht geben, nicht immer kann man sich auf die Ergebnisse von Stiftung Warentest verlassen. Um festzustellen, wie wirtschaftlich eine Organisation arbeitet, müssen viele Faktoren und eben auch die jeweilige Vor-Ort-Situation in Betracht gezogen werden.
    Zur Stiftung Pro Artenvielfalt kann ich nur sagen, sie verdienen jegliche Art der Unterstützung und wer die Möglichkeit hat, hier einen finanziellen Beitrag zu leisten, sollte dies im Sinne des Vogelschutzes wirklich tun.
    Ich bin selbst seit Jahren auf Zypern beruflich tätig, kenne die Situation der Zugvögel dort genau und auch die unglaublich widrigen und schwierigen Bedingungen, unter denen die Stiftung dort ihre hervorragende Arbeit leistet.


  4. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.918

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Es hat immer ein Gschmäckle, wenn auf einmal lauter Neue kommen und mit ihrem ersten und einzigen Beitrag einen potenziellen Spendenempfänger positiv darstellen.

  5. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    2.059

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Zitat Zitat von Rotebete Beitrag anzeigen
    Mich bekümmert sehr der massenhafte Singvogelmord in Regionen wie Malta, Zypern und auch Spanien... (Stichwort Leimruten).
    Und mich bekümmert, dass bei uns alte Menschen sterben uns jahrelang von niemandem vermißt werden.

    Wilfried Schmickler hat mit einigen Leuten ein Projekt initiiert, in dem man sich um Jugendliche aus Kölner Problembezirken kümmert. Sein Statement: Die sind ganz perplex, dass sich jemand für sie interessiert.

    Singvögel auf Zypern, meinetwegen. Aber sollten wir nicht vor der eigenen Haustür kehren ?
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  6. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.052

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Mich bekümmert, dass sich reichen Deutschland Rentnerinnen an der Tafel anstellen müssen. Das finde ich zum .
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  7. Registriert seit
    24.02.2018
    Beiträge
    2

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Hier sollte die Sachlichkeit gewahrt werden.
    Natürlich gibt es auch in Deutschland haufenweise beklagenswerte Mißstände, die es auszuräumen gilt,
    das ist absolut richtig, aber hier ging es doch ganz konkret um die Frage eines Forumsmitgliedes, wie es sich mit der Stiftung Pro Artenvielfalt verhält und darauf wurde ganz sachlich geantwortet.
    Das nun als Gschmäckle zu verurteilen, nur weil jemand sich vor Ort auskennt und es begrüßt, wenn
    die Stiftung Unterstützung erhält, ist doch nicht ganz angebracht ... irgendwann meldet man sich schließlich das erste Mal in einem Forum an, um dort seine Erfahrungen mitzuteilen, oder?


  8. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    4

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Es hat immer ein Gschmäckle, wenn auf einmal lauter Neue kommen und mit ihrem ersten und einzigen Beitrag einen potenziellen Spendenempfänger positiv darstellen.
    Sehr geehrte Quirin,
    für mich hat die Verwendung von Worten wie "immer, auf einmal lauter" und ähnliches auch ein Nebenrauschen.
    Ich darf versichern und stehe dafür auch persönlich ein, dass mich diese Fragestellung der thread-Eröffnerin ebenfalls umgetrieben hat. Spontan hatte ich mich bemüht, einfach mal etwas dazu zu schreiben.
    Mittlerweile darf ich nach einer kleinen Spende ergänzen, dass ich die Briefkommunikation des Spendenempfängers als etwas zu häufig empfinde. Ich möchte nicht, dass sich meine Spende in Portokosten auflöst.

    Ich hoffe, ich konnte meinen Beitrag nachträglich dadurch etwas aus der Vermutung der Befangenheit lösen.

    Auf die Idee, in einem Forum dazu Tausende Kommentare abzugeben, würde ich allerdings ungerne zurückgreifen. Dazu unterhalte ich mich viel zu gerne mit Menschen vis-a-vis.


  9. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.918

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Zitat Zitat von MarkBrandenburg Beitrag anzeigen
    Sehr geehrte Quirin,
    für mich hat die Verwendung von Worten wie "immer, auf einmal lauter" und ähnliches auch ein Nebenrauschen.
    Ich darf versichern und stehe dafür auch persönlich ein, dass mich diese Fragestellung der thread-Eröffnerin ebenfalls umgetrieben hat. Spontan hatte ich mich bemüht, einfach mal etwas dazu zu schreiben.
    Es ist halt einfach so, dass dieses und andere Foren von Marketingunternehmen heimgesucht werden, die genau so vorgehen. Einer stellt eine Frage zu einem „Produkt“, viele „andere“ schreiben ganz positiv dazu, also muss es toll sein. Da Marketingkampagnen selten genug Kapital und Vorlaufzeit haben, um fünf Forenteilnehmer mit jeweils hundert sinnvollen Beiträgen zu verschiedenen Themen aufzubauen, sind diese Tollschreiber meistens ganz neu und haben genau einen Beitrag. Und dann stellt sich einfach die Frage, wie wahrscheinlich es ist, dass spontan fünf Menschen diesen einen Artikel über Google finden und sich extra dafür hier anmelden. Beantworte dir diese Frage einfach selber.


  10. Registriert seit
    21.09.2017
    Beiträge
    4

    AW: Spenden oder Einsatz für Stiftung Pro Artenvielfalt - Erfahrung damit?

    Hi,

    wie wahrscheinlich es ist? Kann ich nicht beziffern. Die Möglichkeit besteht durchaus, da gebe ich Ihnen vollkommen recht.

    "...dass spontan 5 Menschen"... Woher kommt denn diese Zahl? Geantwortet haben 2 neue User. Haben sich 5 angemeldet, aber nur 2 dann tatsächlich den Text abgesendet? Das kann ich hier leider gar nicht sehen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •