+ Antworten
Seite 5 von 97 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 968

  1. Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Eine Wiener Anwaltskanzlei mit einer Partnerkanzlei in Kanada ist dabei ein Mandat für Anspruchsanmeldungen vorzubereiten. Neumayer, Walter & Haslinger


  2. Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    25

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Ich habe mir sowohl dem Report des Monitors E&Y angesehen als auch den Gerichtserlass... wirklich schlau werde ich daraus nicht, bis auf den Umstand, dass man an den Zahlen ersehen kann wie ihnen die Einnahmen fehlen und der Ausgang die Überschüsse auffrist.

    Lösung kann ich aber keine Herauslesen? Weiß jemand mehr?


  3. Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    139

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Hallo, habe die deutsche Übersetzung gelesen. Kann das Ganze aber nicht beurteilen.

    Habe 3 Polizzen ohne Garantie die noch nicht fällig geworden sind. Ich hoffe auch auf eine Lösung.

    Aber was momentan am Kapitalmarkt abgeht ist ohnehin nur mehr ein Wahnsinn. Alles Gauner.

    Weiss jemand schon mehr?


    MFG Tschim


  4. Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    71

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Hallo, bin ebenfalls über ViaLife direct mit USI versandt worden. Der Rückversicherer San Remo hat wohl wegen Unterschlagungen in Mrd.-Höhe Konkurs angemeldet. Meine beratende Volksbank hat im April 2004 ca. 150 Policen verkauft. Nun bin ich am überlegen, eine Interessengemeinschaft gegen die Bank, gegen Promont Köln, gegen USI usw. zu gründen. Für das lang angesparte Geld habe ich 2 Policen erworben. Habe mir bereits anwaltschaftlichen Rat geholt und auch schon über den Rechtsanwalt der Bank eine Antwort erhalten. Danach sind wir alle auf das Totalverlustrisiko ausreichend hingewiesen worden. Dieses wage ich ganz stark zu bezweifeln.

    Wer weiß das Ergebnis vom 18.12.2008 in Kanada mit Ernst & Young?


  5. Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    139

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Totalverlustrisiko ? Das war eine 100% sichere Veranlagung. Einziges Risiko Langlebigkeit (wenn man keine Garantie hatte, die jetzt auch egal ist) und Wechselkursrisiko.
    Das steht auch so in sämtlichen Prospekten und im Vertrag.
    Klagen müsste man meiner Meinung nach nicht die Verkäufer des Produktes, sondern die, die für die Zulassung in Österreich verantwortlich sind, und den Herrn Dr.F der offensichtlich aus Eigeninteresse völlig falsche Statsitiken veröfffentlicht hat.

    Aber vielleicht wird's ja noch. Für Klagerei, wen auch immer ist es meiner Meinung noch zu früh.


  6. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    8

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Hallo tschim,

    ich bin auch aus österreich.

    Ich kann bestätigen, dass niemals von einem verlustrisiko gwarnt wurde, sondern es genauso gesagt wurde, wie du geschrieben hast.

    Das wäre aber dann auch eine frage der anlageberaterhaftung.

    wo hast du denn deine polizzen gekauft.

    grüße,

    karl

  7. Inaktiver User

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Ich bin wieder einmal schockiert.

    Habt Ihr denn alle voller Begeisterung ob der lukrativen Erträge nur auf die Worte (Schall und Rauch) dieser Anbieter gelauscht und die Risikobeschreibungen in den Produktinformationen/Vertragsbestandteilen, die Ihr auch mehrfach als "gelesen und verstanden" unterzeichnet habt, keines Blickes gewürdigt? *verzweifeltdenkopfschüttel*

    Oh Mann.....

    Wieder einmal wird deutlich, dass die Recherche vor dem Kauf eines Flachbild-Fernsehers für 3.000.-Euro deutlich sorgfältiger durchgeführt wird als die Prüfung eines Investments, das vielfach größer ist oder sogar die Existenz oder die Altersversorgung gefährden kann.

    Mir fällt da nix mehr ein....


  8. Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    3.225

    AW: USI Universal settlements international inc.

    Tja, Justii - du sprichst mir aus der Seele ... wenn ich mir Entscheidungsgründe z.B. für eine Immobilie anschaue und dann am betsen noch die Finanzierung, die den Kunden als genial verkauft wurde ... Ich schüttel ma den Kopp mit ... Aber es nutzt nix, das ist wie REnnen gegen Windflügel und daran ist schon der Don gescheitert.
    Wer dir die Flügel stutzt, der hat das Fliegen nie gelernt. Blieb immer nur am Boden und wäre doch so gern geflogen.


  9. Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    95

    cool AW: USI Universal settlements international inc.

    Also da bin ich anderer Meinung.
    Auch mein Makler hat mir ein absolut risikofreies Investment versprochen (vor Zeugen).Den letzten Informationen nach (Ernst & young) werden gerade die Aidspolizzen um 2,2 Millionen Dollar verkauft, und verfügbare Treuhandgelder (ca 900.000 Dollar) wurden vom Gericht für die Ratenzahlungen (polizzenraten) freigegeben.
    Am 16.01.2009 ist die nächste Anhörung bei Gericht.
    Das Vermögen von 200 Mio Dollar (Polizzenwert) ist ja noch vorhanden.
    Der Auszahlungsplan soll folgendermaßen vor sich gehen:
    Bei Ableben des Versicherten soll zuerst das Investment zurückgezahlt werden, und zu einem späteren Zeitpunkt sollen dann die Zinsen ausbezahlt werden.Was mit den garantierten Polizzen geschieht weiß ich allerdings (noch) nicht.
    Es wäre nett, wenn nicht Betroffene Ihre Schadenfreude etwas zurücknehmen würden.
    Danke

  10. AW: USI Universal settlements international inc.

    Zitat Zitat von lefzi Beitrag anzeigen
    Es wäre nett, wenn nicht Betroffene Ihre Schadenfreude etwas zurücknehmen würden.
    Danke
    Hallo lefzi,

    ich bin da auch nicht betroffen, allerdings lese ich hier nichts von "Schadenfreude" - nur ungläubiges Staunen ...

    Da ist, denke ich, schon ein kleiner, aber wesentlicher Unterschied.

    LG ascalin
    Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

    Chinesisches Sprichwort


    Moderation: Community weltweit - Rund um Versicherungen - Wie legen Sie Ihr Geld an.- Kredite, Schulden und Privatinsolvenz - Rund ums Eigenheim




    Geändert von ascalin (13.01.2009 um 17:41 Uhr)

+ Antworten
Seite 5 von 97 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •