Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. User Info Menu

    AW: Gender Pension Gap - woher kommt's?

    Frau Neubauer ist genau wie Frl. Thunberg oder Carla Reemtsma eines der Rich Kids, die in FFF die Ton angeben.

    Mit Gabi Mustermann eher nicht vergleichbar.

    Gender Pay Gap hängt zusammen mit den anderen GAPs , mehr Care Arbeit , weniger Zeit für den Job. Dazu noch die Gehaltslücke...(Habe dazu meine MA Arbeit geschrieben)

    Ich hatte mit 50 nach gut 30 Jahren mit VZ Job und zwei Kindern einen Anspruch von grade mal 1000€ Bruttorente. Nach dem Studium jetzt und dem Jobwechsel macht der Rentenbescheid jedes Mal Spaß, es wird gut mehr....

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gender Pension Gap - woher kommt's?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Selbst meine Großmutter - die Jahrgang 1906 war! - wußte - wenn sie eine eigene Rente will, muß sie Rentenmarken kleben
    Das ist natürlich eine sehr brauchbare Sichtbarmachung!

    --

    Einheitsrente findet statt, wenn der Wert der erworbenen Ansprüche so weit runtergeschraubt wird, das mindestens 90% der Rentnerinnen in der Sozialhilfe (oder wie es dann heißt) landen...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Gender Pension Gap - woher kommt's?

    Luisa Neubauer weiß aufgrund ihrer Herkunft ohnehin instinktiv, wo die Butterseite des Brots ist - ich würde mal annehmen, sie wird wahlweise in der Politik oder in einer wohlhabenden Stiftung anheuern. Da ist die Altersversorgung ohnehin kein Problem.

    Bei den Babyboomern ist das anders. Letzthin habe ich mich sehr geärgert, als ich feststellte, dass bei einer Beamtenfreundin immerhin die Hälfte ihrer Ausbildungszeiten angerechnet wird und alle Monate, die sie vor ihrer Verbeamtung im öffentlichen Dienst gearbeitet hat.

    Bei den Angestellten hat man die Ausbildungszeiten gestrichen - und genau das war in den 80ern das Argument, dass man sich als Studi bei den Ferien- und Hiwijobs die Rentenbeiträge zurückerstatten ließ "Ausbildungszeiten werden doch ohnehin angerechnet". Sehr ärgerlich - bei mir wären da viele Monate dazugekommen.

    Wenigstens arbeite ich schon immer Vollzeit und bin halbwegs abgesichert. Bei einer lange gar nicht und seit einigen Jahren teilzeitbeschäftigten Freundin habe schon die Luft angehalten und gehofft, dass die Ehe auch hält. Aber in der zweiten Hälfte von 50 wären mittlerweile auch bei einer Scheidung (die bei ihr glücklicherweise wenig wahrscheinlich ist) genügend Zugewinn und Rentenansprüche des Mannes da, dass sie nicht in die Armut stürzen würde. Das war vor 15 Jahren noch nicht absehbar. Bei meinem Sicherheitsdenken hätte ich mich auf so ein Modell nicht eingelassen.

  4. User Info Menu

    AW: Gender Pension Gap - woher kommt's?

    Zitat Zitat von Unayza Beitrag anzeigen
    ... Bei einer lange gar nicht und seit einigen Jahren teilzeitbeschäftigten Freundin habe schon die Luft angehalten und gehofft, dass die Ehe auch hält. Aber in der zweiten Hälfte von 50 wären mittlerweile auch bei einer Scheidung (die bei ihr glücklicherweise wenig wahrscheinlich ist) genügend Zugewinn und Rentenansprüche des Mannes da, dass sie nicht in die Armut stürzen würde. Das war vor 15 Jahren noch nicht absehbar. Bei meinem Sicherheitsdenken hätte ich mich auf so ein Modell nicht eingelassen.
    Hoffentlich gibt es keinen Vertrag, in dem Gütertrennung vereinbart und auf Versorgungsausgleich im Falle der Scheidung verzichtet wurde. Nach dem Motto: dafür füttere ich Dich jahrelang durch und wohnen kannst ja auch umsonst.

  5. User Info Menu

    AW: Gender Pension Gap - woher kommt's?

    Nein, das immerhin nicht, soweit ich weiß. Und auch die verschiedenen Immoblien aus der Familie, die zuvor im Besitz seiner Eltern waren, sind mittlerweile übertragen oder vererbt. Hier war ja die Wertsteigerung in den letzten Jahren erheblich. Insofern - gut gegangen!

Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •