Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87
  1. User Info Menu

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Samson01 Beitrag anzeigen
    [...]
    Das vorhandene Geld ist für deine Eltern und sollte entsprechend genutzt werden, es muss nicht aufgespart werden.
    Dem kann ich nur zustimmen. Es sprich aus meiner Sicht nichts dagegen, vom Vermögen Teile für die Pflege einzusetzen.

    Die meisten Eltern würden es nicht fair finden, wenn eines ihrer Kinder sich gratis abrackert, während reichlich Geld da ist, was für Pflegeunterstützung verwendet werden kann.
    Das werden hoffentlich auch die Geschwister nicht erwarten.


    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Genau die finanzielle Sorge würde ich nicht aus der Hand geben. Ich kenne einen Fall, da hat der eine Sohn das Geld durchgebracht. Dann bekommt Ronda nicht mal einen Erbanteil für diese Mühen ausbezahlt.
    Ich würde die finanzielle Sorge auch nicht abgeben - diese ist nicht bei allen Menschen gleich gut aufgehoben.


    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    So, wie du deine Situation schilderst, würde ich die Sache mit dem Geld wirklich möglichst einfach halten. Geld bei einer oder zwei ortsansässigen Banken, gern die Bank, bei der es auch momentan liegt.[...]
    Das sehe ich nach den zwischenzeitlichen Beiträgen auch so. Mach es Dir so einfach wie möglich (bei einer seriösen Bank), Verteilung auf zahlreiche Tagesgeldkonten (mein Post #7) würde ich aufgrund der nachfolgenden Infos nicht mehr empfehlen.
    Geändert von Puls (11.07.2021 um 10:26 Uhr) Grund: Korrektur
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  2. Inaktiver User

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Die Preisfrage lautet, vertraut ronda ihren Geschwistern genug um diese Summe Geld aus der Hand zu geben?
    Ich dachte auch eher an eine neutrale externe Person.

    Davon unabhängig wäre mir persönlich Stressfreiheit lieber als irgendein Erbe, aber da ist jeder anders.

  3. User Info Menu

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch eher an eine neutrale externe Person.[...]
    Diese würde aber sicher erst recht nicht nach günstigen Konditionen schauen, sondern vermutlich die Verwahrgebühren/ Negativzinsen in Kauf nehmen ("so war halt der Finanzmarkt"), weil diese Person
    kein Interesse an Vermögenserhalt (über ihre Pflichten hinaus) oder gar - mehrung hätte.

    Das kann Ronda auch gleich selbst so halten bei der örtlichen (oder einer anderen seriösen) Bank.
    Was es alles gibt, das ich nicht brauche!
    (Aristoteles)

  4. Inaktiver User

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Diese würde aber sicher erst recht nicht nach günstigen Konditionen schauen, sondern vermutlich die Verwahrgebühren/ Negativzinsen in Kauf nehmen ("so war halt der Finanzmarkt"), weil diese Person
    kein Interesse an Vermögenserhalt (über ihre Pflichten hinaus) oder gar - mehrung hätte.

    Das kann Ronda auch gleich selbst so halten bei der örtlichen (oder einer anderen seriösen) Bank.
    Sie wäre aber nicht mehr von Seiten der Geschwister angreifbar.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sie wäre aber nicht mehr von Seiten der Geschwister angreifbar.
    Wer meckern will, findet immer was zu meckern.
    "Du hast diesen Kerl beauftragt, der das Geld nicht für 10 Jahre fest in Beitkeun3.0 angelegt hat, dabei sind die jetzt schon 2000% gestiegen!" Oder sonst was.

    Wenn man feststellt, daß man (in irgend jemands Augen) nichts richtig machen kann, kann man auch tun, was man selber für richtig und angemessen hält. Allerdings ist es dann gut, seine Entscheidungen und deren Gründe zu dokumentieren.

    @ronda_, viel Glück und viel Kraft!
    Und guck mal -- falls du es noch nicht getan hast -- ob du deine Geschwister anschubsen kannst, daß sie sich nicht-monetär nützlich machen. Dann weißt du wenigstens, daß du's versucht hast und kannst es in die Dokumentatin schreiben.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. User Info Menu

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch eher an eine neutrale externe Person.

    Davon unabhängig wäre mir persönlich Stressfreiheit lieber als irgendein Erbe, aber da ist jeder anders.
    Da kenne ich auch zu viele Geschichten. Das läuft dann auf eine professionelle Betreuung raus, und da geht es nicht selten ums Miterben. Mal abgesehen davon, dass professionelle Betreuung horrend viel Geld kostet. Da ist jedes Sparbuch mit Negativzins billiger.

  7. User Info Menu

    AW: Geld aus Immobilienverkauf

    @ronda: bitte folge dem Rat von Quirin / Wildwusel so simpel wie möglich anlegen ..die Negativzinsen gibt es halt gerade - für alle Kontenbezieher mit Vermögen. Na und, wir reden vermutlich immer noch von einem kleineren Betrag per anno.

    Aus langer Erfahrung im weiteren Familienkreis:
    Bitte erstelle Dir eine Excel / Schulheft - Tabelle, wo Du mit Datum + privatem Beleg alle Ausgaben notierst, die Du im Zusammenhang mit deiner Betreuung (z.B. Tanken, Parken....). Ich würde auch die Zeiten eintragen, wo Du @ vor Ort / am Telefon z. B. mit Bank / Aemtern / Einkaufen zugange bist.

    Dazu für die zu Betreuenden KEINE BAR Ausgaben tätigen, wenn Du etwas für sie einkaufst: nur mit EC-Karte, dann erscheint es auf dem Kontoauszug und ist - im Zusammenspiel mit Deiner o.g. Tabelle! - immer nachvollziehbar.

    Viel Erfolg, c-v
    Man sucht sich das Land seiner Geburt nicht aus ..Man sucht sich die Zeit nicht aus, an dem wir die Welt betreten ...aber gestalten können wir diese Welt ..Gioconda Belli, 1985


    Leben ist immer lebensgefährlich !...meint nicht nur Erich Kästner

    Verstehen kann man das Leben nur rückwärts - LEBEN muss man vorwärts ...ist mein Lebensmotto, nach S. Kierkegaard

Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •