Hallo Zusammen,

bei thesaurierenden Fonds wird eine Vorabpauschale von der Depotbank belastet mit dem Hinweis, dass diese beim Verkauf angerechnet wird.
Hat jemand schon mal einen derartigen Fonds verkauft?
Wenn ja, wie sieht diese Anrechnung aus?
Anmerkung:
Ich habe einen solchen Fonds verkauft, die Vorabpauschale ist jedoch nicht angerechnet worden. Jedenfalls ist das für mich nicht ersichtlich.
Da wird unter Hinweise zur steuerlichen Verrechnung folgendes aufgelistet:
- Veräußerungsgewinn Fonds
- akkumulierte Erträge aus fiktiver Veräußerung
- Veräußerungsverlust Sonstige aus fikt. Veräußerung
- Aktienverlustopf
- allgemeiner Verlusttopf
- ...
etc. angegeben
(nicht alle Angaben sind mit Zahlen hinterlegt)
Aber eine Anrechnung Vorabpauschale ist da nicht ersichtlich.

Das ist in dieser Abrechnung offenbar auch nicht vorgesehen (Abrechnung Verkauf vom Feb 2020, Berechnung der Vorabpauschale im Jan 2019)

Hat jemand so eine Abrechnung schon mal gesehen?
Wo findet man da die Anrechnung der Vorabpauschale?

Es wäre nett, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
Ich habe die Depotbank deshalb bereits angeschrieben. Das Ganze ist mir erst jetzt aufgefallen, als man mir die Steuerbescheinigung für 2020 zugeschickt hat.