Thema geschlossen
Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 392

  1. Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    26

    Wie an Geld kommen ?

    Hallo Zusammen, ich bin aktuell sehr ratlos. Mein Ehemann hat sich Anfang des Monats an unserem Konto zu schaffen gemacht und sich dann aus dem Staub gemacht. Ich habe nichts mehr von ihm gehört und möchte es auch nicht mehr. Ich stehe mit meinen Kindern nun vor dem Nichts. Es sind keine Fixkosten gezahlt und ich weiß auch noch nicht wie wir den Monat überstehen sollen. Es ist so, das ich einer Vollzeitbeschäftigung nachgehe und an sich nicht hilfsbedürftig bin. Das sieht das Amt auch so, deswegen habe ich dort trotz der Notsituation eine Ablehnung erhalten. Aufgrund meiner wirtschaftlichen Situation ist ein Darlehen durch die Bank auch nicht möglich. Auch karitative Einrichtungen haben mich mit selber Begründung abgelehnt. In der Kirche können wir immerhin am Nachmittagstisch Teil haben. Für die Tafel bedarf es hier einer Anmeldung die auch einem anderen Personenkreis vorbehalten ist.
    Mein Arbeitgeber hat einen Vorschuss verneint, es ist zum Verzweifeln. Verwandte / Bekannte scheiden aus, da die wenigen die da sind auch nicht unbedingt helfen können.
    Inzwischen habe ich Vermieter , Strom usw. angeschrieben ob eine Stundung möglich ist, teilweise werden jedoch nächsten Monat die doppelten Abschläge verlangt.
    Ich habe bereits einen Antrag auf Unterhaltsvorschuss gestellt, was sich auch nicht so einfach gestaltet, da mein Mann scheinbar noch keine Meldeadresse hat ( ich habe ihn nach der Aktion beim Bürgeramt abgemeldet, da der Mietvertrag allein auf mich läuft) und niemand weiß wo er sich aufhält.
    Ich habe auch schon ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt wahrgenommen. Dieser machte keine großen Hoffnungen, es war ein gemeinsames Konto. Ein Anteil Stunde ihm sogar zu. Den Rest könnte ich zivilrechtlich einklagen. Jedoch verspricht dies nicht viel Erfolg, denn ich habe bisher die Brötchen verdient und er saß nur zuhause.
    Mir tut es in der Seele weh, das mein Sohn seine Geburtstagsfeier absagen muss und auch kein Geschenk bekommen wird. Jedoch ist meine größte Sorge den Monat zu überstehen, die Lebensmittel sind nahezu aufgebraucht. Ich habe keine Vermögensgegenstände die ich verwerten kann. Ich war bisher noch nicht in so einer Situation und ich hätte nicht gedacht das Menschen die arbeiten in einer Notsituation so hängen gelassen werden, obwohl Kinder im Spiel sind.
    Meine Frage daher. Hat irgendjemand noch einen Tip oder eine Idee ? Wäre für jeden Rat dankbar.

  2. 13.02.2020, 20:28

    Grund
    Beitrag doppelt

  3. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.629

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Hast du Verwandtschaft, die du um Hilfe bitten könntest? Gute Freunde? Das ist sicher keine Dauerlösung, aber akut würde es ja schon helfen, wenn jemand euch den Kühlschrank füllt und dem Sohn die Geburtstagsfeier schenkt (sowas geht ja auch günstig).

    Der nächste Punkt wird sein, dass du eine Liste machst: wieviel Geld kommt rein und wo geht es wieder raus? Wird dein Einkommen dafür reichen, wenn das Konto nächsten Monat nicht geplündert wird? Da du bisher alleine verdient hast, wird euer Leben ja eher günstiger als vorher.


  4. Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    26

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Leider nein. Ich habe zuletzt immerhin von meiner Schwester noch etwas Brot bekommen können. Es war bisher sogar so das ich ihr öfter ausgeholfen habe, da sie an sich sehr wenig hat.

    Ich habe inzwischen ein eigenes Konto eröffnet, es ist also davor geschützt. An sich wird es günstiger das ist richtig. Nur muss erstmal der Rückstand aufgeholt werden, das werde ich im nächsten Monat doppelt nicht schaffen. Ich hoffe das mir vor allem der Vermieter da entgegenkommt, diesen habe ich schon angeschrieben. Dann wird es erstmal sparsam bevor es dann besser wird. Wenn alles wieder läuft spare ich in jedem Fall weil er weg ist.

  5. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.846

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von Sabbeline Beitrag anzeigen
    Leider nein. Ich habe zuletzt immerhin von meiner Schwester noch etwas Brot bekommen können. Es war bisher sogar so das ich ihr öfter ausgeholfen habe, da sie an sich sehr wenig hat.

    Ich habe inzwischen ein eigenes Konto eröffnet, es ist also davor geschützt. An sich wird es günstiger das ist richtig. Nur muss erstmal der Rückstand aufgeholt werden, das werde ich im nächsten Monat doppelt nicht schaffen. Ich hoffe das mir vor allem der Vermieter da entgegenkommt, diesen habe ich schon angeschrieben. Dann wird es erstmal sparsam bevor es dann besser wird. Wenn alles wieder läuft spare ich in jedem Fall weil er weg ist.
    Wie muss ich mir das vorstellen, eure Schränke sind komplett leer? kein Notvorrat, Konserven, Nudeln, Ketchup o.ä.?
    Es hört sich ja erstmal so an, als ob du alle Stellen schon abgeklappert hättest, die Menschen in Not helfen, also bleibt ja nur der private Kreis. Vielleicht kann jeder einmal schauen, was er momentan noch übrig hat oder eingefroren, wenn es auch an Lebensmitteln mangelt.
    Evtl. mal bei der Schuldnerberatung vorsprechen, vielleicht haben die noch einen Tipp?
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."


  6. Registriert seit
    13.02.2020
    Beiträge
    26

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Ja so gut wie leer. Ein paar Kleinigkeiten sind noch da. Die Kinder bekommen ja immerhin an Werktagen Mittagessen in der Schule. Ich selbst verbrauche hier so wenig wie möglich und überlasse das meiste den Kindern.
    Ich war ja froh das etwas Vorrat da war.


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.967

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Wenn das irgendwie geht, ruf den Vermieter an und schildere ihm die ganze Situation.


    So etwas funktioniert mündlich oft besser, auch wenn das beim Stromanbieter wohl eher nicht helfen wird.

    Dispo ausgereizt?


    Ansonsten: So schnell wird man in Deutschland bei einmalig zu spät erfolgter Mietzahlung nicht vor die Tür gesetzt oder der Strom abgestellt, jedenfalls nicht mit Kind.

  8. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.629

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Ich finde das auch schwer vorstellbar (was nicht heißt, dass es das nicht gibt).

    Wenn ich mir vorstelle, dass am Ersten des Monat mein Mann alles Geld vom Konto abgehoben hat - einen Tag, nachdem das Gehalt kam, und einen Tag bevor die Miete abgebucht wird - und verschwunden ist ...

    ... dann kämen wir mit den Vorräten im Haus zumindest eine Zeit über die Runden.
    ... dann käme das Geld für Nebenkosten, Miete, Kinderbetreuung usw. erstmal aus dem Dispo.
    ... dann würde ich schauen, ob ich irgendwas verticken kann (Fernseher, Fahrrad, Klamotten, Schmuck, Couchtisch ...).
    ... dann würde ich eine gute Freundin oder einen Freund bitten, ob sie aufgrund dieser krassen Situation meinem Sohn eine Geburtstagsparty spendieren könnte.
    ... dann würde ich mir überlegen, welcher meiner Freunde am solidesten wirtschaftet, und ihn oder sie um einen Kredit bitten, mit schriftlichem Vertrag und Rückzahlung bis Ende dieses Jahres. Und zwar genau über die Summe, die Nebenkosten, Miete usw. diesen Monat ausmachen.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.967

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Achso, wegen Essen: Lege Dir einen Facebook Account zu, falls Du noch keinen hast, und suche Eure lokale "free your stuff" Gruppe, wenn Du nicht ohne Auto mitten in der Pampa wohnst gibt es fast sicher mehrere in Reichweite.

    Dort solltest Du eigentlich ohne Probleme genug Lebensmittel für den Monat bekommen können.

  10. Avatar von Daphnia
    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    925

    AW: Wie an Geld kommen ?

    [
    Hast du gleich ein neues Gehaltskonto eingerichtet und das bisherige geändert,dass es nicht überzogen werden kann?
    Dein Mann kann ja nachwievor dran und abheben. Und wenn es Gemeinsames konto war, kannst du ihn nicht einfach rausnehmen.

    Hast du Schmuck, Ringe? Gold ist im Wert grad hoch, wenn mans zu Degussa oä bringt.
    Daphnia

  11. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.846

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Ich sehe es ähnlich wie Cariad und würde tatsächlich herumfragen, wer zumindest Lebensmittel abgeben könnte. Das fällt vielen leichter, als wenn es um Geld geht. Ich würde in gleicher Situation mit einer Freundin auch eher zum einkaufen fahren anstatt zur Bank.
    Was ist mit Eltern, Paten, Geschwistern o.ä. ?
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."

Thema geschlossen
Seite 1 von 40 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •