Thema geschlossen
Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 392
  1. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.672

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Die TE hat doch nun schon ein paar Mal gesagt, dass ihre Schwester ihre einzige Verwandte ist. Zu den Eltern des Mannes gibt es wohl seit langer Zeit keinen Kontakt mehr.


  2. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7.978

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    Es geht um 14 Tage Hunger überbrücken, ist das richtig?
    Noch nicht einmal in 3. Welt Ländern, an bestimmten Brennpunkten, wo Hungersnot ausbricht, lässt man Menschen so lange hängen.
    Bitte?
    Du gehst tatsächlich davon aus das kommt nicht vor, nichtmal in Dritte-Welt-Ländern?


  3. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2.976

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit der Kirche aus?
    Siehe Eingangs-Dings
    (zwei mal Nachmittagskaffee, mehr nicht.)

  4. Inaktiver User

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Zu 2) mit Schufa Eintrag bekommt man nirgendwo ein Konto.
    Falsch. Konto für Jedermann.

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.465

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Danke, hatte ich vergessen. Nachbarschaftshilfe war auch noch ein Thema. Hier würde die Kirche an diese verweisen, u.a. natürlich und es gäbe auch Kontakte zur Tafel, wo man dann unbürokratisch Lebensmittel bekäme. Foodsharing wurde ja schon genannt und da braucht man als jemand, der dringend Hilfe braucht, kein Quiz zu beantworten. Das ist für Verteiler gedacht.

    Hier gibt’s auch Supermärkte (beispielsweise von Rewe) die am Eingang Kühlschränke stehen habe, wo Produkte mit ganz kurzem MHD angeboten werden, zum kostenlosen Mitnehmen. Deshalb auch die Frage nach dem Wohnort, dann könnte man diese recherchieren bzw. die nennen, die man kennt. Wüsste man den Wohnort, könnten ja Bri-Teilnehmer was vorbeibringen. Ich würde mit Naturalien helfen, auch wenn ich die bringen müsste.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .

  6. Inaktiver User

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    So ist das.
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie die TE zum Diakonischen Hilfswerk, zur Caritas, zum Sozialamt geht, sich ausweist, den Kontoauszug, die Gehaltsabrechnung vorlegt und dazu ihre Geschichte erzählt, wie sie sich uns hier darstellt, mit hungrigen Kindern ...
    ... und der Mitarbeiter schaut ihr in die Augen und sagt, da können wir nichts machen. ...ich kann´s nicht glauben ?
    Ich würde Amok laufen.

    Es geht um 14 Tage Hunger überbrücken, ist das richtig?
    Noch nicht einmal in 3. Welt Ländern, an bestimmten Brennpunkten, wo Hungersnot ausbricht, lässt man Menschen so lange hängen.
    Ich bin tatsaechlich auch der Meinung, dass man- geistig und körperlich gesund - diese Zeit hier bei uns -überbrücken kann und es Möglichkeiten gibt.

    Natürlich brauchen soziale Stellen Nachweise, denn es gibt- leider auch da - Menschen, die solche Stellen missbrauchen, wie ich von Leuten weiss, die sich da engagieren.

    Dennoch, in der akuten Notsituation, die von der TE genannten Belege in der Hand kann man sicher einiges erreichen.

    Die Schule, Lehrer etcpp.- die stehen auf eine Weise sogar in der Pflicht.

    Die Polizei wurde ja scheinbar auch noch nicht aufgesucht, statt dessen ein (vermutlich teuer?) Anwalt.

    Oder warst Du inzwischen da?

  7. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.573

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Hier gibt’s auch Supermärkte (beispielsweise von Rewe) die am Eingang Kühlschränke stehen habe, wo Produkte mit ganz kurzem MHD angeboten werden, zum kostenlosen Mitnehmen. Deshalb auch die Frage nach dem Wohnort, dann könnte man diese recherchieren bzw. die nennen, die man kennt. Wüsste man den Wohnort, könnten ja Bri-Teilnehmer was vorbeibringen. Ich würde mit Naturalien helfen, auch wenn ich die bringen müsste.
    Aber dass sie jetzt ihren Ort schreibt, nachdem sie schon ihren Beruf geschrieben hat, wollen wir dann doch nicht empfehlen.

  8. Avatar von Himiko
    Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    432

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Poison:

    Liebe Sabbeline,
    ich habe selbst früher mal sehr knappe Zeiten erlebt und kann Deine Schilderung gut nachvollziehen. Dass Anlaufstellen, die eigentlich helfen sollten, einen hängenlassen (teilweise auch deshalb, weil sie selbst unterfinanziert sind und Sparvorgaben haben), merkt man erst, wenn man in der Situation ist. Bei Ämtern ist es sinnvoll, Hilfe schriftlich zu beantragen und einen schriftlichen Bescheid zu verlangen. Dass sie Dir nicht helfen, obwohl Du für Deine Kinder nichts zu essen hast, werden sie Dir ganz sicher nicht schriftlich geben...
    Allerdings braucht es wohl mehr Durchsetzungsvermögen, als Du in Deiner geschwächten Situation haben kannst, um auf einem sofortigen schriftlichen Bescheid zu bestehen. Ich könnte (konnte) es auch nicht.

    Ich wünsche Dir und Deinen Kindern alles Gute!
    We are born to be happy, not perfect.

  9. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    27.955

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Wieviel Misstrauen muss Menschen beherrschen um eine Reihe von Fragen zu stellen, die an die Inquisition erinnern?
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)


  10. Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    102

    AW: Wie an Geld kommen ?

    Zitat Zitat von auxout Beitrag anzeigen
    Es geht um 14 Tage Hunger überbrücken, ist das richtig?
    Noch nicht einmal in 3. Welt Ländern, an bestimmten Brennpunkten, wo Hungersnot ausbricht, lässt man Menschen so lange hängen.
    Von mir gekürzt und die Antwort ist auch OT

    Ist deine Antwort ernst gemeint oder im Zuge einer gewissen Erregbarkeit geschrieben worden?

    welthungerhilfe.de/hunger/

    Btw. Hunger gibt es auch in Deutschland, nicht nur in wirtschaftlich unterentwickelten, von Kriegen, Umweltkatastrophen zerstörte Staaten

Thema geschlossen
Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •