+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.041

    Vermögenswirksame Leistungen

    Liebe Expertinnen,

    ich informiere mich gerade über die verschiedenen VL-Angebote und würde mich über Erfahrungen und Hinweise freuen.

    Mein AG gibt nur sehr wenig (Mindestsatz) dazu, aber ich bin entschlossen, das Geld nicht zu verschenken.
    Die Bauspar-Version kommt nicht infrage, habe auch keine Ansprüche auf Förderung.

  2. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    2.241

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Momentan gucke ich viele Finanztip-Videos.
    Das ist zum Stichwort "Vermögenswirksame Leistungen"
    Ich finde es sehr informativ.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!


  3. Registriert seit
    24.12.2019
    Beiträge
    212

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Zitat Zitat von Basmati Beitrag anzeigen
    Liebe Expertinnen,

    ich informiere mich gerade über die verschiedenen VL-Angebote und würde mich über Erfahrungen und Hinweise freuen.

    Mein AG gibt nur sehr wenig (Mindestsatz) dazu, aber ich bin entschlossen, das Geld nicht zu verschenken.
    Die Bauspar-Version kommt nicht infrage, habe auch keine Ansprüche auf Förderung.
    Bei mir läuft das schon sehr lange über ING (Diba) Festgeld, und das würde ich immer wieder so machen.
    Gibt zwar nur Minimal-Zinsen, aber im Sinne von Diversifizierung kann man ja nicht alles an der Börse anlegen. Und die Abwicklung ist sehr komfortabel, natürlich völlig gebührenfrei, und an die Verlängerung nach 7 Jahren denkt auch die Bank für mich, d.h. bereitet das Formular für den Arbeitgeber vor.

    Übrigens gibt es außer der ING keine oder nur sehr wenige andere Banken, die diese Festgeldoption überhaupt anbieten.
    The sky is always blue above the clouds.

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.793

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Klugscheiß: Der deutsche Teil der heutigen ING hat die VL auch im Prinzip mit aus der Wiege gehoben. Die wurde in den 60ern als gewerkschaftsnahes Institut gegründet, weil die etablierten Banken keinen Bock auf die neu eingeführten VL hatten.


  5. Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    595

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Ich lasse die VL direkt via Entgeltumwandlung in die Pensionskasse meines AG einzahlen - ich stand nach dem Auslaufen des letzten Vertrages auch vor dem Problem, und das war die einfachste Lösung. Sollte eigentlich auch nur vorübergehend sein, bis ich mich schlau gemacht hätte - na ja ...


  6. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.041

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Also - , das war wirklich hilfreich hier!
    Danke für eure Tipps!

    B.

  7. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.892

    AW: Vermögenswirksame Leistungen

    Bei mir wurde vor 15 Jahren die Auswahl an Zielen für die VWL von jetzt auf gleich sehr eingeschränkt. Ich habe es dann in einen zweiten Riester gesteckt und den ersten entsprechend reduziert, und das auf die Art gesparte Geld in den Aktien-Sparplan getan, wo ich vorher die VWL reingesteckt hatte.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •