+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 83 von 83
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.880

    AW: München in der Rolex Krise

    Zitat Zitat von Slipperman Beitrag anzeigen
    In der Realität können 98% der Menschen damit nichts anfangen oder Schmunzeln gar drüber.
    Ein Markt braucht nicht groß zu sein, um dort Geld zu machen...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  2. Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    590

    AW: München in der Rolex Krise

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ein Markt braucht nicht groß zu sein, um dort Geld zu machen...
    Das natürlich nicht, mir ging es eher darum, dass sich der Markt altersbedingt aber verkleinern wird. Das hat dann schon Einfluss auf die Nachfrage. Zumindest in Deutschland, dass das Meiste mittlerweile aus Asien getrieben wird ist aber auch klar. Ist dann nur die Frage, wie nachhaltig das ist, zumindest der Anteil derer, die sich eine Uhr nur als Statussymbol kaufen dürfte dort noch um einiges höher sein als bei uns. Und die Wirkung als Statussymbol kann sich eben auch mal schnell ändern.


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    1.202

    AW: München in der Rolex Krise

    Zitat Zitat von Slipperman Beitrag anzeigen
    Das ist doch schon jetzt so. Armbanduhren generell sind ein Thema der älteren Generation, mechanische im Speziellen seit dem Aufkommen der Quarzuhren sowieso nur eine Nische.

    Es mag gewisse Branchen geben, wo eine entsprechende Uhr noch zum guten Ton gehört und viele sich eben ein höherwertigeres Modell zulegen, um nicht aus der Reihe zu fallen. Das sind dann aber auch wieder "Filterblasen" in denen man sich bewegt und dem Thema vermeintlich viel Raum gegeben wird. In der Realität können 98% der Menschen damit nichts anfangen oder Schmunzeln gar drüber.
    Ich habe ja nur eine Rolex and trage sie nicht immer. Ich kann sie nur ca. 2 Tage liegen lassen, dann geht das Aufgeziehe los und das ist nicht so gaaaaanz einfach. Deshalb finde ich, dass da was dran ist, was du schreibst. Auch wenn die Uhren vielleicht Sammlerobjkete bleiben, ob man sie so gern trägt ist eine andere Frage.
    Wenn sie aber Sammlerobjekte "bleiben" sollen, sollte man sie sowieso nicht tragen und schön mit allem drum und dran in ihrem Bettchen in der Kiste liegen lassen. Kratzer und so mindern den Preis.
    Wir können nicht sagen wir hätten nichts gewusst. Wir wussten alles.

    Sind wir vielleicht die Morlocks?

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •