+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

  1. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    197

    AW: Ich hab überhaupt keinen Überblick über die Finanzen

    Ich würde auch sagen, dass man, um einen Überblick zu bekommen und das Chaos zu ordnen, keinen Finanzberater braucht. Erst mal würde ich Ordnung in das ganze Wirrwarr bringen und schauen, wo es welche Konten und welche Geldanlagen gibt. Wie man die Ordnung schafft, ist sicher individuell verschieden. Ich persönlich bin was tatsächlichen Papierkram angeht eine fürchterliche Chaotin. Deshalb digitalisiere ich alles und ordne es am Computer. Das gelingt mir persönlich gut. Wichtig dabei: Regelmäßige Backups nicht vergessen!

    Und wenn man zu Chaos neigt, würde ich mit der Zeit schauen, dass die Anzahl der Konten reduzierst. Zum Beispiel 5 Girokonten und 10 Festgeldkonten braucht man ja nicht. Das könnte man durchaus auf 1 Girkonto und 1 Festgeldkonto reduzieren.


  2. Registriert seit
    20.05.2004
    Beiträge
    923

    AW: Ich hab überhaupt keinen Überblick über die Finanzen

    Wenn mit einem Konto regelmäßige Gebühren verbunden sind, werden diese Konten als erste heruntergefahren.

    Früher verlangten die Sparkassen Geld, wenn man ein Sparkonto löschen wollte.
    Also wurden einige Pfennig auf dem Konto belassen. Inzwischen hat man wohl bemerkt, daß man viele Schlafende Konten bekam.

    Die Commerzbank ist gerade dabei derartige Konten aufzulösen, um selbst Geld zu sparen.

    Ein Depot kann man mit dem Depot einer anderen Bank zusammenführen. Die abgebende bank darf dafür keine Gebühren mehr erheben. Früher haben sie die normalen Verkaufsgebühren erhoben. Das hat man ihnen verboten.

    Ein Depot bei einer Direktbank ist oft kostenlos. Die DiBa, heute Ing war dafür bekannt, keine Gebühren zu fordern. Inzwischen muß sie wohl davon etwas abgehen.

    Die beste Übersicht über die Konten hat das Finanzamt. Vielleicht bekommt man dort Auskunft.
    Bei mir hatten sie ein Konto entdeckt und wollten die Steuerbescheinigung dazu.

    Als ich die Bescheinigung über 3 Cent Zinsen und 1 Cent abgeführte Steuern vorlegte, fühlte man sich auf den Arm genommen.

    .

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •