+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 79 von 79
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.781

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    MICH hat es am Schluss immer gestört, dass die Schlüsselübergabe so ein Terz war. Letztens mussten wir sogar einen Kumpel losschicken zum Abholen, weil der Airbnbler ernsthaft morgens um 9 aufm Sprung war, und wir "erst" um 11 Uhr gegen Mittag ankamen.

    Sorry, aber ich hätte niemals erwartet, dass das so zum Problem mutiert. Und das sehe ich als Hauptpunkt an - bist du wirklich so flexibel?

    Das fand ich dann schon krass, zumal ich mit der "Schlüssel liegt im Blumentopf links" Lösung auch happy gewesen wäre. Oder halt in irgendeinem Shop hinterlegt.

    Und mittlerweile sehen die Wohnungen halt auch gleich aus, weil keiner der Air BnBler darin wohnt. Ikea-Möbel, Uralt-Bettwäsche und Handtücher ... nee, ich bringe mittlerweile sogar mein eigenes Zeug mit. Weil ich mich damit nicht mehr wohlfühle.

    Highlight übrigens der Airbnbler, der zur "Kontrolle" vorbeikam ...

    Nee, irgendwie ist das nix mehr für mich. Leider.

    Anfangs fand ich die Idee nämlich auch toll, aber mittlerweile sind die Preise so gestiegen, dass man sich auch ein besseres Hotel leisten kann.


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.005

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Mir geht es um generelle " illegale Fremdvermietung", völlig wurscht, über welche Plattform das passiert.

    Und man kann den Leuten immer nur vor den Kopf gucken.

    Nach 12 Jahren als Angestellte in einem FeWo Service würde ich selbst nie vermieten wollen- ohne eine entsprechende Versicherung im Rücken. Die hat man, wenn man nicht offiziell gewerblich vermietet, nicht.
    Das reguliert sich auch nicht über den Mietpreis- je teurer die Wohnung, desto besser das Benehmen der Gäste. Funktioniert nicht.

    Nur die Ansprüche wachsen.


  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.423

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Reduktion,

    du schreibst, du kannst den Immopreisen beim Wachsen zuschauen. Kauft doch eine kleine Wohnung und versucht das über airbnb . . Wenn das nicht funktioniert, könnt ihr immer noch normal vermieten. Was spricht dagegen?

    eine vermietet Wohnung ist allemal besser, als dem Geld auf dem Tagesgeldkonto mit den Minizinsen und der Inflation beim Schrumpfen zuzuschauen.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  4. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.816

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    du schreibst, du kannst den Immopreisen beim Wachsen zuschauen.
    Da würde ich aber nicht darauf setzen wollen. Die durchgeknallten Genossen von der SPD wachen langsam auf, nachdem sie jahrelang auf Bundesebene und Regional Wohnungsbaupolitik gegen die eigenen Wähler gemacht haben. Klimaschutz durch immer teurere Dämmung, Bodenschutz durch Baulandverknappung, die Folgen sind unbezahlbare Mieten und Immobilienpreise.

    Unbezahlbar für die kleinen Angestellten und Arbeiter, die bisherigen Wähler von der SPD. Bei uns hat die SPD jetzt gegen die linke Mehrheit im Gemeinderat ein Baugebiet auf dem Acker mit genehmigt. Sonst hätte das in sechs Jahren die AFD mit Ihrer dann absoluten Mehrheit im Gemeinderat gemacht.

  5. Inaktiver User

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Mal eine andere Idee: Ihr könntet ein Ferienhaus in einem Feriendorf kaufen. Da ist alles zentral geregelt, Schlüsselübergabe, Endreinigung, Kontrolle des Inventars, Gartenpflege. Am Ende des Monats gibt´s einfach den Nettoertrag auf´s Konto.

    Ich mache öfter so Urlaub, weil ich einfach gerne alleine sein möchte, ich will kein Frühstücksbuffet im Hotel, ich will meine Tiere mitnehmen und in einer schönen Gegend sein. Die Häuser sind ausreichend weit voneinander entfernt, es gibt einen kleinen Garten anbei.


  6. Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    1.477

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Hi, ich habe mein Haus die letzten zwei Jahre lang als Ferienhaus für Tierhalter vermietet. Das lief erstaunlich gut und ich habe meine Gäste sowohl über Ebay-Kleinanzeigen, atraveo (da hauptsächlich), Facebook-Gruppen und diverse kleinere Portale bekommen.
    AirBnB hat mich persönlich gar nicht angesprochen, ich habe in der ganzen Zeit nur einmal Gäste darüber gehabt und die waren auch noch echt daneben.
    Nun habe ich das Haus fest vermietet, denn es hat mich nervlich echt extrem belastet, das alles neben meinem "normalen" Leben noch wuppen zu müssen. Die Ferienhausvermietung war eine Idee, um flexibler reagieren zu können, falls ich aus der Wohnung meines Partners hätte wegen Trennung ausziehen müssen. Das war sozusagen während unserer Probezeit für ein flexibleres Handeln.

    Man muss ständig erreichbar sein, eine Anfrage sollte schnellstmöglich beantwortet werden. Wenn man eine feste Zusage hat, dann muss man sofort den Zeitraum auf allen Portalen blocken, damit es nicht zu Doppelbuchungen kommt. Der Teufel ist ein Eichhörnchen und ich habe einmal wirklich innerhalb von 10 Minuten zwei Anfragen reinbekommen.
    Man ärgert sich über unfreundliche Anfragen, über doofe Anfragen, über Schäden, Dreck und vor allem über die Arbeit, denn die ist wirklich nicht zu unterschätzen.

    Für die Schlüsselübergabe hatte ich in der 2. Saison einen Schlüsseltresor angebaut, das war eine deutliche Erleichterung.

    Meine Nachbarin und Freundin war fest angestellt als Reinigungskraft und hat die Gäste auch vor Ort betreut, da ich 30km entfernt wohne. Trotzdem musste natürlich entsprechend Zeit eingeplant werden, denn ein Haus mit Garten putzt sich nicht in zwei Stunden und ich konnte auch nicht jedes Mal kommen, wegen meines Schichtdienstes.
    Trotz zuverlässiger Hilfe war ich natürlich die Hauptansprechpartnerin und da kann es schonmal sein, dass nach über einem Jahr die 20. Gäste plötzlich nicht ins Internet kommen, weil sie eine andere Software auf dem PC haben, die nun nicht die Buchstabenkombi frisst, sondern einen Zahlencode braucht. Dann hat man entweder daran gedacht, ein Foto mit den Zugangsdaten des Routers griffbereit zu haben, oder man kann abends ins Auto springen und "eben" hinfahren, weil die Gäste es im Urlaub dringend brauchen.

    Also, ich würde es nur wieder als Kapitalanlage machen, wenn sich ein Profi-Service um alles kümmert, aber niemals würde ich das wieder selbst machen wollen.


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    12.423

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    kantorka,

    danke für den erfahrunsgbericht.

    ich habe hier vor ort 2 kleine vermietete etws . . da bin ich froh, dass ich notfalls ruckzuck selbst vor ort bin und sei es nur, weil der untermieter (mein Student war ein halbes jahr im Ausland) behauptet, der rolladen sei kaputt. der kerl (ing-student) war zu blöd, die Entriegelung zu entdecken . . .

    gute Mieter (die habe ich in beiden Appartements) sind wirklich Gold wert.

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. Inaktiver User

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Lasst doch alle, die Geld haben in AirBnb Wohnungen investieren, so entsteht vielleicht schneller Wohnraum, als es die Politik hinbekommt.
    Die werden schon bald merken, wie schwierig es ist, mit allen Nebenkosten eine Auslastung zu erreichen, um regelmässige Mietnahmen zu übertreffen.

    Unangenehme Nachbarn wünscht sich niemand, mir wäre aber der, der nach ein paar Tagen wieder auszieht dann lieber.

    Gefährlich finde ich die aufkommende Investitionslust, weil das Geld so billig ist.
    Grundsätzlich würde ich mir überlegen, wie rentabel das Ganze ist, wenn der Zins um 1 oder 2 Prozentpunkte steigt. Da sieht die Rechnung ganz anders aus.

    @Sugarnova, ich höre oft, "bei uns herum schiessen die Preise in den Himmel".
    Die sind schon geschossen. Ich meine die Zeit ist eher reif zu verkaufen.

    Ich würde auch eher zur Ferienimmobilie raten. Toplage, exclusiv, etc und insbesondere dort, wo Du selbst immer wieder gerne hinfährst. Das hilft Deiner Auslastung schon mal durch Eigennutzung.


  9. Registriert seit
    17.03.2017
    Beiträge
    68

    AW: Wohnung kaufen für Airbnb?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    MICH hat es am Schluss immer gestört, dass die Schlüsselübergabe so ein Terz war. Letztens mussten wir sogar einen Kumpel losschicken zum Abholen, weil der Airbnbler ernsthaft morgens um 9 aufm Sprung war, und wir "erst" um 11 Uhr gegen Mittag ankamen.

    Sorry, aber ich hätte niemals erwartet, dass das so zum Problem mutiert. Und das sehe ich als Hauptpunkt an - bist du wirklich so flexibel?

    Das fand ich dann schon krass, zumal ich mit der "Schlüssel liegt im Blumentopf links" Lösung auch happy gewesen wäre. Oder halt in irgendeinem Shop hinterlegt.

    Und mittlerweile sehen die Wohnungen halt auch gleich aus, weil keiner der Air BnBler darin wohnt. Ikea-Möbel, Uralt-Bettwäsche und Handtücher ... nee, ich bringe mittlerweile sogar mein eigenes Zeug mit. Weil ich mich damit nicht mehr wohlfühle.

    Highlight übrigens der Airbnbler, der zur "Kontrolle" vorbeikam ...

    Nee, irgendwie ist das nix mehr für mich. Leider.

    Anfangs fand ich die Idee nämlich auch toll, aber mittlerweile sind die Preise so gestiegen, dass man sich auch ein besseres Hotel leisten kann.
    weil mir gerade eingefallen ist, wie wir letztens eine AirBnb gemietet haben...bei uns war die Schlüsselabgabe ziemlich einfach...es gab dort nämlich ein Schloss mit Zahlencode und da mussten wir einfach den Schlüssel wieder reingeben...ging alles super einfach und schnell...allerdings habe ich von einer Bekannten schon mal gehört, dass sie den Schlüssel unabsichtlich im Zimmer gelassen haben und sie von außen die Tür zugemacht haben...jedoch konnten sie dann nicht mehr in das Zimmer rein und sie hatten aber wenige Stunden später ihren Flug...somit musste der Vermieter extra von seiner Arbeit kommen und ihnen das Zimmer aufsperren...ganz ehrlich - bei so viel Mühe mit den Mietern, wäre ich nicht gerne ein AirBnB Vermieter. Oder man lässt sich etwas Einfacheres mit den Schlüsseln einfallen...dann hat man das Problem hoffentlich auch auf ein Minimum reduziert. :-)

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •