+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118
  1. Avatar von byjanca
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    40

    Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Ich habe ein Problem. Ich habe 20.000 € geerbt. Ich bin Mitte 60, habe nur eine kleine Rente.

    Wie lege ich dieses Geld jetzt an? Ich habe mal in dem Strang ETF quer gelesen, hört sich alles ganz gut an, aber irgendwie komme ich da auf keinen Nenner mit meinem Problem, weil ich auch mein Lebtag kein Geld über hatte, etwas anzusparen. Habe mich nie mit Anlagen befaßt.

    5000 € würde ich gerne für Notfälle, neue Brille, Zähne etc. zurückbehalten. So was wie Rücklagen habe ich früher noch nie gehabt in meinem Leben, habe dann immer größere Summen in Raten abbezahlt. Dafür sollen diese 5000 € dienen. Aber was mache ich, auch Anbetracht des Alters, mit dem Rest?


  2. Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    506

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Wie wäre es mit verleben? Das letzte Hemd hat keine Taschen. Ich würde tatsächlich auch einen Notgroschen zurücklegen, gerade Zähne können sehr teuer werden und mit dem Rest kaufst Du Dir einfach, was Du Dir wünschst, ein Urlaub? ein schönes Kleid, ein toller Sessel? Ich würde das nicht mit Gewalt versuchen auszugeben, aber mich daran erfreuen, dass man sich einen Wunsch erfüllen kann.

  3. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.773

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    .


    LG, BNH2009
    Geändert von Binneuhier2009 (17.08.2018 um 09:46 Uhr) Grund: war wohl am Thema vorbei, sorry

  4. Avatar von byjanca
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    40

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Ich fragte nach Anlegen, nicht ausgeben. Weder brauche ich nen neuen Sessel noch will ich verreisen, und neue Klamotten brauche ich auch nicht.

  5. Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    468

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Ich empfehle Dir, den Rest in Gold anzulegen, Philharmoniker zum Beispiel.
    Liebe Grüße
    Strassenkatze

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    19.732

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Zitat Zitat von byjanca Beitrag anzeigen
    Aber was mache ich, auch Anbetracht des Alters, mit dem Rest?
    was ist denn dein ziel?
    willst du immer kurzfristig an das geld kommen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  7. Avatar von byjanca
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    40

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    was ist denn dein ziel?
    willst du immer kurzfristig an das geld kommen?

    Ich wollte das Geld vermehren. Also irgendwann statt 20.000 € 22.000 Euro haben.... Ist das nicht das Ziel einer Anlage?

    Bisher fühle ich mich mit diesen Antworten hier noch schlechter beraten als bei meiner Bank....

  8. Avatar von byjanca
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    40

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    was ist denn dein ziel?
    willst du immer kurzfristig an das geld kommen?
    Das würde ich gerne splitten, an die 5000 € würde ich ja (Tagesgeldkonto?) sofort rankommen. und dann vielleicht so in Anlagen aufteilen, eine Summe, die in 3 Jahren was bringen soll, eine in 2, eine in einem Jahr. Nur als Beispiel aufgeführt. Ich kann mit Mitte 60 ja wohl kaum was anlegen, was sich erst mit 95 auszahlt...

    Sofern ich lustig bin, kann ich das dann ja erneut anlegen. Oder ausgeben, aber im Moment will ich einfach irgendwie nur vermehren.

  9. Avatar von Strassenkatze
    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    468

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Zitat Zitat von byjanca Beitrag anzeigen
    Bisher fühle ich mich mit diesen Antworten hier noch schlechter beraten als bei meiner Bank....
    Reizend.

  10. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.522

    AW: Geerbt - was tun mit dem Geld?

    Es wäre schön, wenn du etwas freundlicher schreiben würdest, wir sind nicht deine Bankberatung.

    Zum Thema. Bei dem Betrag würde ich ein Tagesgeldkonto eröffnen.

    In deinem Fall würde ich eine Rücklage für die Brille etc. wegpacken und den Rest mit monatlichen Beträgen wie 100 EUR ableben, (Theaterbesuch, Frisör, Fusspflege, Cafebesuch mit Nachbarin Erna, Zoobesuch mit Enkel Kevin). Diese kleinen Nettigkeiten versüßen den Tag. Das tut gut und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.

    Wenn du eine Bankberatung willst, solltest du wissen, wann du aus 20.000 22.000 gemacht haben willst. In Anbetracht deiner Mitte 60 ein fast nicht zu realisierbares Ziel. Wie soll das gehen?
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache
    Geändert von Margali62 (17.08.2018 um 10:13 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •