+ Antworten
Seite 93 von 94 ErsteErste ... 438391929394 LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 935

Thema: ETF Anfänger

  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.255

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Ich hab hier was gefunden. Allerdings steht bei meiner Bank, dass der nicht thesaurierend, sondern ausschüttend ist.
    ISIN: LU1437016972 ?

    Wenn ich deinem Link folge, sehe ich eine Mindestanlage von 1 Mio Euro, das klingt etwas impraktikabel.
    Amundi listet den Fonds als "professional" -- man muß behaupten, professsioneller Anleger zu sein, um mehr darüber zu lesen.

    Vielleicht teilt deine Bank den in Schnittchen auf, die sie dann verkauft? Dann solltest du aber ganz leidenschaftlich das Kleingedruckte lesen, vor allem, was du am Ende wirklich im Depot hast!

    Mal eine Meta-Frage: Nach welchen Kriterien suchst du die Fonds aus, die du hier eingeschätzt haben willst?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  2. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    506

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    ISIN: LU1437016972 ?

    Vielleicht teilt deine Bank den in Schnittchen auf, die sie dann verkauft? Dann solltest du aber ganz leidenschaftlich das Kleingedruckte lesen, vor allem, was du am Ende wirklich im Depot hast!

    Mal eine Meta-Frage: Nach welchen Kriterien suchst du die Fonds aus, die du hier eingeschätzt haben willst?
    Ja, diese ISIN ist es. Ich lese gerade die Anlegerinfo. Ich hab nichts gelesen über die Mindesthöhe der Einlage. Da steht in der Anlegerinfo zumindest mal das:
    AMUNDI INDEX MSCI WORLD UCITS ETF DR
    Ein Teilfonds der SICAV AMUNDI INDEX SOLUTIONS

    Ausgabe- und Rücknahmeaufschlag steht da mit 3 %. Das soll aber entfallen bis Enxde des Jahres.

    Ich habe jetzt nach nicht thesaurierend gesucht und dann nach einem MSCI World der keine großen Kosten mit sich bringt. Laufende Kosten sind 0,18 %.
    Was könnte denn Gemeines im Kleingedruckten stehen?

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.255

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Was könnte denn Gemeines im Kleingedruckten stehen?
    Da du anscheinend völlig andere Infos auf deiner verlinkten Seite (MIndestanlagesumme, Ausgabeaufschlag/Rücknahme) siehst als ich, kann ich dir das nicht sagen.
    Wenn es widersprüchliche Informationen gibt, ist alles möglich. Ich wage da nicht zu spekulieren.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.126

    AW: ETF Anfänger

    Der LU1437016972 ist ein Thesaurierer, also wiederanlegend, kein Sparplan möglich. Wenn du einen Ausschütter willst, dann solltest du den LU1737652237 nehmen, Sparplan möglich zumindest bei einigen Banken.

    Wir wären aber immer noch bei wildwusels Metafrage: Welche Kriterien sind wichtig: Ausschütter, Wiederanleger? Willst du physische Replikation oder geht auch ein Swap? Einmalanlage oder Sparplan?

    Bedenke, falls du eine größere Summe investieren willst: die Kurse sind derzeit mal wieder ganz weit oben. Besser wäre es nicht alles auf einmal zu investieren. Du kannst auch via Sparplan einsteigen. Je nach Bank sind Raten bis zu 1000 Euro möglich. Da könnte man innerhalb eines Jahres insgesamt 12.000 Euro in einem Sparplan versenken, beispielsweise.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.282

    AW: ETF Anfänger

    Das ist ein Teilfonds einer SICAV, der wiederum zwei Anteilklassen hat, eine thesaurierend, eine ausschüttend. Zu erkennen an den Namensanhängseln "Acc" und "Dis".

    Nocturna hat schon beide ISINs genannt.


  6. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    506

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Der LU1437016972 ist ein Thesaurierer, also wiederanlegend, kein Sparplan möglich. Wenn du einen Ausschütter willst, dann solltest du den LU1737652237 nehmen, Sparplan möglich zumindest bei einigen Banken.

    Ja war falsch.

    Wir wären aber immer noch bei wildwusels Metafrage: Welche Kriterien sind wichtig: Ausschütter, Wiederanleger? Willst du physische Replikation oder geht auch ein Swap? Einmalanlage oder Sparplan?

    Einiges hatte ich oben geschrieben. Nicht thesaurierend, MSCI world, einmalige Anlage wäre mir lieber, aber eigentlich egal. Hat ein Sparlan mit Raten Vorteile?
    Ich musste erst mal schauen was das physisch replizieren und swappen bedeutet. Keine Ahnung ... steuerliche Unterschiede gibt es nicht mehr, beim Index keine TA-Kosten, ETF ja .... ich hab davon nicht allzuviel verstanden.



    Bedenke, falls du eine größere Summe investieren willst: die Kurse sind derzeit mal wieder ganz weit oben. Besser wäre es nicht alles auf einmal zu investieren. Du kannst auch via Sparplan einsteigen. Je nach Bank sind Raten bis zu 1000 Euro möglich. Da könnte man innerhalb eines Jahres insgesamt 12.000 Euro in einem Sparplan versenken, beispielsweise.
    ...


  7. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    506

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Da du anscheinend völlig andere Infos auf deiner verlinkten Seite (MIndestanlagesumme, Ausgabeaufschlag/Rücknahme) siehst als ich, kann ich dir das nicht sagen.
    Wenn es widersprüchliche Informationen gibt, ist alles möglich. Ich wage da nicht zu spekulieren.
    Ich hatte tatsächlich die falsche ISIN, die stand zwar da, für D aber war die gemeint, die mit 2237 endet (hatte nocturna hier geschrieben).


  8. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    506

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Das ist ein Teilfonds einer SICAV, der wiederum zwei Anteilklassen hat, eine thesaurierend, eine ausschüttend. Zu erkennen an den Namensanhängseln "Acc" und "Dis".

    Nocturna hat schon beide ISINs genannt.
    Ok, ja stimmt.

  9. Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    13.126

    AW: ETF Anfänger

    @Wegwarteline
    Hat ein Sparplan mit angenommenen 1000 Euro pro Monat einen Vorteil gegenüber einem Einmalkauf zu 12000 Euro?

    Es kann ein Vorteil sein oder ein Nachteil, auf jeden Fall ist es ein Unterschied. Beim ratenweisen Kauf bekommst du einen Einstiegspreis, der über 12 Monate gemittelt ist. Da sind dann die Kursanstiege ebenso enthalten wie die günstigeren Kaufkurse, wenn mal wieder ein Abschwung eingesetzt ist.

    Beim Einmalkauf ist Timing durchaus ein Thema. Wenn du zum Höchstkurs einsteigst und die Börse dann einen Abwärtstrend hinlegt, dann ist das ziemlich unbefriedigend. Erwischt du eine Delle und die Börse geht anschließend hoch, dann ist der Vorteil sofort im Depot sichtbar.

    Allerdings, da sind wir beim Markttiming, den richtigen Zeitpunkt erwischt man nie. Bei hohen Kursen traut sich keiner einsteigen, weil die Kurse ja fallen könnten. Fallen die Kurse dann, traut sich keiner zu kaufen, weil man nicht ins fallende Messer greifen will. Dann wird gewartet und gewartet bis die Erholung der Börsenkurse schlagartig wieder einsetzt und dann ist die Chance vorbei.

    Wer sich nicht entscheiden kann, ob er jetzt oder später kaufen soll, für den könnte ein Einstieg über den Sparplan die beste Lösung sein.
    "Es ist oft produktiver, einen Tag lang über sein Geld nachzudenken, als einen Monat für Geld zu arbeiten.”


  10. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    506

    AW: ETF Anfänger

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen

    Wer sich nicht entscheiden kann, ob er jetzt oder später kaufen soll, für den könnte ein Einstieg über den Sparplan die beste Lösung sein.
    Das leuchtet mir ein, auch wenn ich hier jetzt gekürzt habe. Über 12 Monate gemittelt zielt dann auf die vergangenen 12 oder "Glaskugel Zukunft", oder gibt´s noch was anderes? Sind die Kurse zur Zeit nicht überall hoch? Ähnlich wie bei Gold und Immobilien? Ich meine deshlab soll man ja eher lange anlegen, oder? Was ist eigentlich, wenn der Kurs mal so weit sinkt, dass ein ETF, der vielleicht mal 100 Euro gekostet hat, dann im Minus ist? Kommt er da wieder hoch, oder ist damit "alles wech"?

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •