Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101
  1. User Info Menu

    "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Du, nimm’s nicht persönlich, aber...

    Mit dieser schönen Einleitung bekam man früher die größte persönliche Kritik präsentiert. Wenn man etwas nicht persönlich nehmen darf, bekommt man danach garantiert das Beleidigendste und Schlimmste an den Kopf geworfen, in einer Art, wie sie nur echte Freunde formulieren können.
    Nun hat der Nimm s-nicht-persönlich-Trend ein Ende: Direktheit ist jetzt in. Und Ehrlichkeit. Die ist nämlich ganz wichtig, in einer Zeit, in der einem den ganzen Tag nur die Hucke voll gelogen wird.
    Unter dem Mantel der Ehrlichkeit und Direktheit darf man anderen Menschen alles sagen, was man will. Meinen die Direkten. Ob nun Beleidigungen, Kritik am Körpergeruch oder am Umgang mit dem Partner: Wer alles ehrlich und direkt sagt, braucht sich keiner Schuld bewusst zu sein, denn er ist ja offen zu seinen Mitmenschen.
    Das Problem: Menschen verletzen Menschen, wenn sie immer sagen, was sie denken. Die gute, alte, Höflichkeitslüge hat wohl ausgedient. Dabei hatte die wirklich einen Sinn: Sie bewahrte die Mitmenschen davor, verletzt zu werden und ließ einen selbst in einer angenehmen Erinnerung bei den Mitmenschen zurück.
    Doch die Gefühle anderer scheinen heute nicht mehr zu interessieren. Ich möchte mir nicht von einem entfernten Bekannten sagen lassen, wie ich mein Leben zu führen habe. Ich möchte auch nicht von einem entfernten Bekannten gesagt bekommen, dass mir mein Bart nicht steht. Oder meine Füße stinken.
    Liebe Direktmenschen: Ich will es nicht wissen! Und nehmt es nicht persönlich, aber: Ihr seid schlicht und einfach arrogant! Und ich mag euch nicht!
    ------------------------------


    Dies ist ein Artikel aus meiner Tageszeitung u. ich fand ihn einfach nur gut u. wüßte gerne, was ihr davon haltet. aber nehmt's bitte nicht persönlich.

    Pummel
    Gruß - Pummel
    --------------------

    Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Wale falsch????

    Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.

  2. User Info Menu

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Hallo Pummel,

    ich gehöre leider zur Höflichkeitslügenfraktion. Das macht mir das Leben manchmal unerwartet schwer: wenn ich zB einen Kollegen habe, der stinkt. Der wirklich stinkt, nicht nur ein wenig riecht. Nun mag ich den Kollegen sehr und würde mir lieber die Zunge abbeißen, als ihn zu verletzen. Also sage ich nichts und lasse mich gelegentlich einfach einhüllen in seine Duftwolke.
    Aber mal ganz ehrlich. wie unhöflich ist es eigentlich, stinkend durch die Gegend zu laufen und zu sagen: "Es geht euch nichts an, daß meine Füße/Achseln/Pullover stinken!"?

    Manchmal wünsche ich mir ein wenig mehr arrogante Direktheit....

    LG
    Polarstern

  3. Inaktiver User

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Das mit dem "Du-nimms-nicht-persönlich" habe ich noch nie verstanden. Was meint die Person, die Kritik anbringt, damit? Nimms nicht persönlich, aber du riechst schlecht. Was bitte, ist daran unpersönlich? Das ist doch eigentlich nur ne Floskel, damit die Kritik nicht ganz so hart rüberkommt und der, der es sagt, sich nicht ganz so fies vorkommt..

    Lillan

  4. Inaktiver User

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    doppelt

  5. Inaktiver User

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Man nennt so was TAKTGEFÜHL ... und wem es daran mangelt, der wird sich immer benehmen, wie der Elefant im Porzellanladen - und der wird auch immer Menschen verletzen und beleidigen ... oft ungewollt und unbewusst ...

    Andererseits würde ich mir manchmal mehr direkte Ansagen im menschlichen Miteinander wünschen. Vielleicht ist man selbst froh darüber, etwas gesagt zu bekommen, was man dann ändern kann ... besser, als wenn der andere sich vieleicht ewig drüber ärgert ..... oder sich bei Dritten darüber beklagt ...!?

  6. Inaktiver User

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Wieso arrogant

  7. User Info Menu

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Kenn ich auch. Beliebt ist auch die EInleitung "Du, darf ich Dir mal was sagen..." Ich hatte mal eine Kollegin, die in Situationen, in denen ich sehr angespannt war und es mir nicht gut ging (was aber nix mit ihr zu tun hatte), so ankam und dann bei mir ablud, wie anstrengend sie mich findet. Danke, das hab ich dann auch noch gebraucht.

    Ehrlichkeit gut und schön, aber nicht um jeden Preis. Leute, die meinen "wieso, ich bin doch nur ehrlich" sind oft diejenigen, die total unsensibel sind und nicht wissen, wann man mal besser die Klappe gehalten hätte...

    Hat aber immer zwei Seiten, denn derjenige, der sich das alles in jeder Lebenslage von vorne bis hinten anhört, ist zu höflich, will sagen, hat ein Abgrenzungsproblem. Man kann auch deutlich machen oder deutlich sagen "darüber möchte ich jetzt nicht sprechen"

  8. User Info Menu

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Ich hatte eine Kollegin, ist lange her, die sehr, sehr direkt war. Sie knallte einem 'ihre' Wahrheiten wirklich vor den Kopf, Dinge die sie wirklich absolut nichts angingen. Dementsprechend war sie so ziemlich die unbeliebteste Person i.d.ganzen Firma.
    Ich denke es gibt Dinge die kann man sich wirklich verkneifen u. andere, wie z.B. Körpergeruch, da sollte man sich überlegen wie man es so 'gut' wie möglich mitteilt.
    Gruß - Pummel
    --------------------

    Wenn Schwimmen schlank macht, was machen Wale falsch????

    Wer mit den Menschen auskommen will, darf nicht zu genau hinsehen.

  9. User Info Menu

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    JA!!!

    Oder auch gern genommen als Einleitungssatz für persönliche Verletzungen:
    - 'Ich will Dir nicht weh tun, aber...'
    - 'Entschuldige, aber...'
    - 'Du bist so toll, faszinierend, blablabla, aber...'
    - 'Du bist zu gut für mich, aber...'
    - 'Ich habe dich nicht verdient, aber...'

    Ja, wenn man mir nicht weh tun will oder sogar so nett ist sich zu vorab schonmal zu entschuldigen, dann lasse ich mir doch gern 'ins Gesicht schlagen' (im übertragenen Sinn)! Nur zu!

    Nun, ich denke so, wie Marie38 geschrieben hat... TATKTGEFÜHL ist alles!

    Ich schätze taktvolle Kritik von Menschen die mir nahe stehen! Ich bin interessiert daran zu wissen, was ich z.B. unbewusst falsch mache oder ähnliches...Ich finde gar, es gehört zur innigen Verbundenheit mit anderen dazu - DAS ICH WIRD AM DU. Ich mag es auch auf der sachlichen Ebene. Konstruktive Kritik bringt mich weiter! Ich gehe sogar soweit, dass Menschen dir mir 'nahe' sind, aber niiiiieeee Kritik an mir üben und mir stets den 'Bauch pinseln', nicht wirkliches Interesse an mir haben!

    Ich bevorzuge sanfte Ehrlichkeit vor scheinheilgem 'in Watte packen', aber ich präsentiere nicht jedem dahergelaufenen ungefragt meine Meinung!

  10. User Info Menu

    AW: "Du, nimm's nicht persönlich, aber....."

    Zitat Zitat von Zitronengras
    Ich hatte mal eine Kollegin, die in Situationen, in denen ich sehr angespannt war und es mir nicht gut ging (was aber nix mit ihr zu tun hatte), so ankam und dann bei mir ablud, wie anstrengend sie mich findet. Danke, das hab ich dann auch noch gebraucht.
    Aber könnte es nicht auch sein, daß Du dieses Angespanntsein dann auf sie übertragen hast? Dann finde ich es durchaus ok, wenn sie versucht hat, Dir das mitzuteilen.

    Ich frage das, weil ich die Situation, auch aus dem Büro, so kenne: wir sitzen immer zu dritt, haben alle sehr fordernde Jobs, die ab und an dann mal ganz und gar stressig werden, zB vor Konferenzen. Wenn nun eine in diesem Büro so unter Druck steht, daß sie die anderen angiftet oder wegen Nichtigkeiten zur Schnecke macht, dann muß man das ansprechen können.
    (Ich bin gut darin, meinen Streß an andere weiterzugeben; zum Glück schickt mich ein befreundeter Kollege dann immer erst mal an die frische Luft )

    Auch wenn es Dir aus anderen Gründen nicht gut ging: falls Du das an ihr ausgelassen hast, war ihre Kritik berechtigt.

    LG
    Polarstern

Antworten
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •