Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 155
  1. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Natürlich frage ich sie, woher sie genau kommt. Das mache ich aber nicht, um sie zu verhören, sondern um Anknüpfungspunke zu haben.
    Man kann aber auch abwarten, was derjenige selbst erzählen möchte.

    Sehr *genaue* Fragen würde ich als pure Neugier auffassen.
    Und nicht jeder ist überhaupt erpicht auf Anknüpfpunkte bzw. auf eine gewisse Vertrautheit, die damit einhergeht.

  2. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch abwarten, was derjenige selbst erzählen möchte.
    Es geht doch oft nur um eine Orientierung für einen neuen Menschen.
    Wir reden ja nicht von einer gewünschten tiefen Freundschaft - wo es wirkliches Interesse gibt und man gerne Zeit gibt- sondern davon, dass man sich vom Gegenüber ein Bild machen will.
    Es denkt sich halt auch nicht jeder viel dabei, wenn er so nachfragt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Sehr *genaue* Fragen würde ich als pure Neugier auffassen.
    Das würde mir auch so gehen.
    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Und nicht jeder ist überhaupt erpicht auf Anknüpfpunkte bzw. auf eine gewisse Vertrautheit, die damit einhergeht.
    Auch richtig, aber wenn ich mich auf eine Gemeinschaft einlasse- und das mache ich, wenn ich mein Pferd in einem Stall unterstelle- dann brauche ich mich auch nicht zu wundern, wenn die anderen dann Fragen stellen.

    Da gibt es einen Punkt, an dem sich Menschen mit demselben Interesse- Pferd- zusammenfinden.
    Es wäre doch total schräg, wenn man sich in so einem Stall nur "guten Tag" wünscht und sonst kein Wort wechselt.
    Und wenn jetzt jemand sagt "unverfänglich reden"- gibts nicht........manch einer ist auch bei der Aussage "die Sonne scheint schön" persönlich angegriffen

  3. Inaktiver User

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch abwarten, was derjenige selbst erzählen möchte.
    Das sind bestimmt sehr lebhafte Gespräche.

  4. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von Honigsalami Beitrag anzeigen
    Ich will diese Frage HIER nicht gestellt bekommen.
    Das wirst du kaum verhindern können. Einfluss hast du letztendlich nur darauf, wie du mit dieser Frage umgehst.

    Du könntest z.B. nur vage antworten und, wenn die Fragen ins Detail gehen sagen, dass du darüber nicht reden möchtest.

    Ich denke aber auch, umso "interessanter" wirds dann für dein Gegenüber. Deshalb würde ich es wohl anders machen und offen antworten.

    Dass du gemobbt wurdest und unbeliebt warst, geht niemanden was an. Du bist halt aus persönlichen Gründen umgezogen und Punkt.

  5. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    ... aber wenn ich mich auf eine Gemeinschaft einlasse- und das mache ich, wenn ich mein Pferd in einem Stall unterstelle- dann brauche ich mich auch nicht zu wundern, wenn die anderen dann Fragen stellen.
    Aber interessierte Fragen müssen sich ja nicht auf die Vergangenheit konzentrieren.

    Würde mir jemand, den ich noch gar nicht richtig kenne, ziemlich detaillierte Fragen (vor allem meine Vergangenheit betreffend) stellen, dann hätte das bei mir automatisch inneren Rückzug zur Folge.

  6. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Wenn jemand auf die Frage nach der Heimat sehr vage antwortet, würde ich nicht weiter fragen.

  7. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das sind bestimmt sehr lebhafte Gespräche.
    Genau mein Humor!

    Wenn man harmlose Fragen als Verhör empfindet, braucht man sich nicht zu wundern, wenn man sich schwer damit tut, einen Bekanntenkreis zu finden. Die TE ist ja neu in der Stadt, da sollte sie doch positiv reagieren auf Annäherungsversuche.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Ich habe interessanterweise gerade gestern einen Vortrag zum Thema "Vermeiden" und wie unglücklich uns das machen kann, gehört. Deshalb würde ich Dir gern ein bisschen davon erzählen.

    Was Du gerade machst, ist ja, einen "Scheinriesen" zu erschaffen. Dich hat ja noch niemand gefragt, wo Du herkommst. Du malst Dir Szenarien aus, und die sind worst case. Quasi die Einstellerin ist mit Deiner schlimmsten Vergangenheitsmobberin befreundet. Weißt Du nicht. Gestern hörte ich ein Zitat von Mark Twain: „Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Die meisten von ihnen sind aber niemals eingetreten.“

    Vermeidungsstrategien ziehen Dich immer runter. "Wie kann ich die Frage vermeiden" macht Dich ängstlich, nervös, Du reagierst ja mit genau den körperlichen Signalen, als wäre tatsächlich Dein Leben in Gefahr. Ich will das nicht kleinreden, was Du fühlst! Ganz im Gegenteil, diese Gedanken hast Du ja. Wenn Du es schaffst, und ich weiß, das ist sehr sehr schwer: mach Dir klar, dass egal was da auf Dich zukommt, dass Dein Leben nicht bedroht wird. Beruhige Dich so gut es irgend geht.

    Deine Sorge ist ja, im Grunde, dass das wieder passiert, dass die Leute hören, oh wow, Honigsalami ist soundso, und über Dich lästern, Dich mobben. Aber was wäre Dein Wunsch, wie sollen sie reagieren?

    Meine Strategie ist ein Mix aus dem Ärzte Song "lasse reden", wenig Informationen und Rückfragen. Und am besten ein erster Satz, der Bohren direkt im Keim erstickt. An dem könntest Du schnitzen.

    Und gestern habe ich noch das Ablenken auf den Gesprächspartner gelernt.
    "Ich komme aus Kleinkleckersdorf."
    "Wahnsinn, ich auch, das ist ja ein toller Zufall! Kennst Du die Marianne?"
    "Hm, ich glaube nicht. Wie hat es Dich denn hierher verschlagen?".

    Sowas.

  9. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Genau mein Humor!

    Wenn man harmlose Fragen als Verhör empfindet, braucht man sich nicht zu wundern, wenn man sich schwer damit tut, einen Bekanntenkreis zu finden. Die TE ist ja neu in der Stadt, da sollte sie doch positiv reagieren auf Annäherungsversuche.

    luci
    Obwohl ich da auch eher so ein typ bin wie du, schnell und unkompliziert mit leuten ins plaudern kommen kann, finde ich es, auf dem geschilderten hintergrund der te, schon sehr nachvollziehbar, dass es ihr da ganz anders geht.

    Bzw. dass der dumme zufall des gemeinsamen heimatortes ab jetzt erstmal wie ein damoklesschwert über potentiell harmlosen smalltalk-kennenlern-plaudereien hängt.


    Und dass menschen auch ohne problematische hintergründe damit völlig unterschiedlich umgehen, sieht man doch bestens an den vorhergehenden posts.
    Was der eine als oberflächliches geplauder empfindet ist für den anderen schon too much information.
    Die menschen sind nun mal sehr unterschiedlich..

    Deswegen @honigsalami, konzentrier dich erstmal lieber auf das, was du, im äussersten fall, sagen möchtest (die vorschläge von @tom kann man ja auch viel beiläufiger formulieren) und üb die gesprächs-techniken/schleifen vllt auch mal unabhängig von dieser konkreten situation.

    Viel beiläufiger wäre ja auch etwas ohne jeglichen persönlichen bezug zu dir wie:
    Yx-dorf, sag nix *augenroll* so ein kaff /whatever........hier ist es zwar auch ländlich, aber..............
    oder : Hier ist es doch ganz anders, viel mehr los.........oder oder.........einfach einen schwenk auf hier und dann da weiterreden.
    Auch das lässt sich nach dem schema "platte hängt" immer wieder neu in die von dir gewünschte richtung drehen.
    Wichtig ist nur, dass du in die aktivität gehst und nicht die re-agierende bist.

    @Wildwusel: Dito
    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Ich möchte Fragen nach meiner Herkunft nicht beantworten

    Ich verstehe es so, dass in der Familie der TE etwas vorgefallen ist, was es ihr unmöglich machte, in ihrem Heimatort weiter zu leben. Und nun fürchtet sie eben, dass die Stallnachbarin sagt: "Hermine Müller-Hinkelbein? Sag mal, bist du verwandt mit dem ehemaligen Bürgermeister Herbert Müller-Hinkelbein, der erst seine Frau umgebracht hat und dann noch die Sparkasse überfallen hat, um seine Spielschulden zu bezahlen? - Krass!"

    An so etwas möchte man nicht erinnert werden. Aber ich würde in diesem Fall sagen: "Ja, ich bin seine Tochter. Aber ich habe diese Tat nicht begangen, und du verstehst sicher, dass ich nicht darüber sprechen möchte. Ich bitte dich auch, das nicht im Reitstall zu verbreiten. Ich bin aus Kleinkleckersdorf weg, um endlich Ruhe zu haben."

Antworten
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •