Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. User Info Menu

    Trauerkarte für Vermieter

    Hallo,
    es geht eigentlich um die Mutter unseres Vermieters.
    Sie ist im gesegneten Alter von 100 Jahren verstorben und wir würden der Familie unsere Anteilnahme aussprechen wollen.
    Wir wohnen seit fast 3 Jahren in der Wohnung und haben unsere Vermieter genau 3 Mal gesprochen.

    Meine Frage wäre, ob wir der Karte Geld für den Grabschmuck beilegen sollten?
    Das ist bei uns in der Region durchaus üblich.
    Wir sind uns aber unsicher, da wir so gut wie keinen Kontakt haben und die Familie wohl habend ist.

    Wie würdet ihr es handhaben?
    Elle


    Für immer in meinem Herzen :
    Eddy Mai 1999 - 28.3.2007 Timmy Mai 1999- 11.09.2013
    Murphy Mai 2007- 31.01.2017

  2. Inaktiver User

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Ich würde nur eine Karte schicken, ohne Geldbeilage.

  3. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Ich weiß gar nicht, ob ich eine Karte schreiben würde. 3 x geshen in 3 Jahren? Und 100 Jahre alt geworden?
    Was will man da schreiben? Was wäre denn ehrlich? Ich finde solche blöden Karten, in denen so ein Standardsatz steht richtig doof. Dann lieber gar nichts. (Ich habe schon die Weihnachtskarten gehasst, vorne "Frohe Weinachten", drinnen der Spruch :wünschen Euch..., das empfinde ich als Zumüllung der Umwelt)

  4. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich würde nur eine Karte schicken, ohne Geldbeilage.
    Ich schließe mich an.

    Und da Ihr die Vermieter-Familie kaum kennt, würde ich auch eine relativ neutrale Karte wählen.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, ob ich eine Karte schreiben würde. 3 x geshen in 3 Jahren? Und 100 Jahre alt geworden?
    Was will man da schreiben? Was wäre denn ehrlich? Ich finde solche blöden Karten, in denen so ein Standardsatz steht richtig doof. Dann lieber gar nichts. (Ich habe schon die Weihnachtskarten gehasst, vorne "Frohe Weinachten", drinnen der Spruch :wünschen Euch..., das empfinde ich als Zumüllung der Umwelt)
    Das war allerdings nicht die Fragestellung der TE. Bitte beim Thema bleiben.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

  6. Inaktiver User

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    In diesem Fall würde ich auch eine Karte schreiben, jedoch kein Geld beilegen.

  7. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Kein Geld.
    Geld gibt man, wenn man befreundet, gut bekannt ist.
    Mieter-Vermieter ist eine Geschäftsbeziehung.
    Karte kann man schicken.

  8. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Zitat Zitat von Elle67 Beitrag anzeigen
    Meine Frage wäre, ob wir der Karte Geld für den Grabschmuck beilegen sollten?
    Das ist bei uns in der Region durchaus üblich.
    Wir sind uns aber unsicher, da wir so gut wie keinen Kontakt haben und die Familie wohl habend ist.

    Wie würdet ihr es handhaben?
    Ihr kennt euch kaum, Karte reicht vollkommen (ich würde wahrscheinlich nicht einmal eine schicken, da es sich nicht um eine private Beziehung handelt).

  9. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Eine Karte würde ich auf alle Fälle schicken.

    Geld dagegen nicht.

    Auch innerhalb Geschäftsbeziehungen ist es durchaus üblich und gehört zum guten Ton.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  10. User Info Menu

    AW: Trauerkarte für Vermieter

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Wir werden eine Karte schreiben, ohne Geldeinlage.

    Ihr habt mir wirklich geholfen.
    Elle


    Für immer in meinem Herzen :
    Eddy Mai 1999 - 28.3.2007 Timmy Mai 1999- 11.09.2013
    Murphy Mai 2007- 31.01.2017

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •