Antworten
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 165
  1. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Das ist eine interessante Begründung eines Anspruchs auf Distanzlosigkeit.
    Erstens das ... und zweitens ist es schon sehr naiv zu glauben, dass dadurch Hierarchien ausgehebelt werden könnten.

  2. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Das ist eine interessante Begründung eines Anspruchs auf Distanzlosigkeit.
    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Erstens das ... und zweitens ist es schon sehr naiv zu glauben, dass dadurch Hierarchien ausgehebelt werden könnten.
    Das finde ich nun wieder wahnsinnig übertrieben....
    Es soll tatsächlich Leute geben, denen ihr Job einfach Spaß macht, egal in welcher Position.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  3. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von Milk_ Beitrag anzeigen
    Das finde ich nun wieder wahnsinnig übertrieben....
    Ich habe damit lediglich ein Argument aus diesem Artikel aufgegriffen --->

    „Damit wollen wir den Kulturwandel weiter vorantreiben und Hierarchien abbauen.“

  4. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich habe damit lediglich ein Argument aus diesem Artikel aufgegriffen --->

    „Damit wollen wir den Kulturwandel weiter vorantreiben und Hierarchien abbauen.“
    Ich finde das gut.
    Nebenbei verdient man in beiden Firmen, auch ohne eine Führungsposition zu haben, schon recht ordentlich.
    Der AG gibt richtig Geld für seine Angestellten aus, da würde ich auch wollen, dass es am Ende wirklich ohne große Ausfälle und ständige Wechsel läuft.
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Erstens das ... und zweitens ist es schon sehr naiv zu glauben, dass dadurch Hierarchien ausgehebelt werden könnten.
    Das hab ich gleich mal unter Werbesprech abgelegt.
    Wenn der Chef sagt, daß man mit ihm jetzt per Du zu sein hat, ist das dem Abbau von Hierarchie nicht förderlich.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Wie man sieht, geht es um das ganz persönliche Empfinden- was ja auch ein gutes Stück anerzogen ist und sich nicht so einfach im Zeitgeist ändert.

    Für mich sind die Anreden auch immer wieder ein Fragezeichen.
    "Liebe" ist mir zu vertraut, "sehr geehrte/r..." zu gehoben, "Hallo" für mein Empfinden so ein lockerer Straßenjargon, den man eher nur unter Freunden benutzt.
    Schön finde ich das hier von Admaro:
    Zitat Zitat von Admaro Beitrag anzeigen
    PS: Das "Liebe Admaro" in Werbemails soll doch eine gewisse Intimität darstellen. Quasi, wir wissen, was du brauchst.
    Nein, wissen Sie natürlich nicht. Es steht mir doch frei, das Angebot zu studieren oder die Email einfach zu löschen. .
    Was ja stimmt und zeigt, dass "Liebe" in der Anrede durchaus auch eine gewisse Nähe symbolisiert- würde sonst ja nicht so manipulativ eingesetzt.

    Die grundsätzliche Irritation der TE- wenn ein Satz mit "Liebe " beginnt und dann einen Eimer Kritik loslässt- kann ich schon verstehen. Frage ist nur, was man statt dessen schreiben sollte...?
    Und - das wurde auch schon genannt- man kann ja durchaus produktiv und wertschätzend kritisieren- wobei man sich dann an dem "Liebe" bestimmt nicht so aufreiben würde.

  7. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Die grundsätzliche Irritation der TE- wenn ein Satz mit "Liebe " beginnt und dann einen Eimer Kritik loslässt- kann ich schon verstehen. Frage ist nur, was man statt dessen schreiben sollte...?
    Im Dienst weiß ich zumindest, dass nach einem „Telpa,...“ als Anrede selten was Gutes kommt ;-)
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

  8. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Das hab ich gleich mal unter Werbesprech abgelegt.
    Wenn der Chef sagt, daß man mit ihm jetzt per Du zu sein hat, ist das dem Abbau von Hierarchie nicht förderlich.
    Bei meinem Ex-Arbeitgeber gab es übrigens Kandidaten, die dieses Dominanzspielchen sehr offen ausgetragen haben.

    Etwas verknappt: Im Topmanagement gibt es einen Wechsel, in der mittleren Führungsebene werden die verdienten Mitarbeiter weggemobbt, der Ton gegenüber den verbliebenen Gruppenleitern ist eisig, teilweise wird ihnen das Du aufgezwungen.

    Die Vorstellung, dass dadurch Hierarchien abgebaut werden, ist zu schön um wahr zu sein.

  9. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Erstens das ... und zweitens ist es schon sehr naiv zu glauben, dass dadurch Hierarchien ausgehebelt werden könnten.
    Ich habe mal in einer interessanten Konstellation gearbeitet: Ich befristet beschäftigt, der Chef verbeamtet. Wir waren per du.

    Fachlich war der Chef spitzenklasse, menschlich eine Katastrophe. Offenes Mobbing, Anbrüllen, Frauen mochte er insgesamt nicht so gerne und Aufstiegsmöglichkeiten waren strikt an persönliche Sympathien gebunden. Wir waren einander nicht sympathisch.

    Wenn ich von einem Mann, der 30 cm größer ist, niedergebrüllt werde, dann fühlt sich das überhaupt nicht nach flacher Hierarchie an. Auch dann nicht, wenn ich ihn duze.

    Seither habe ich mehrere Chefs gehabt, die fachlich wie menschlich hervorragend waren. Wenn ich von einem Menschen mit Respekt und Wertschätzung behandelt werde, dann fühlt sich das richtig an. Das funktioniert per du oder per Sie, ich habe schon beides gehabt.

  10. User Info Menu

    AW: Dieses unsägliche "Liebe xyz..." - gewaltfreie Kommunikation oder Manipulation?

    Zitat Zitat von PollexNiger2 Beitrag anzeigen
    Wenn ich von einem Mann, der 30 cm größer ist, niedergebrüllt werde, dann fühlt sich das überhaupt nicht nach flacher Hierarchie an. Auch dann nicht, wenn ich ihn duze.
    fürchterliche Situation!
    Und klar nicht- denn deine Macht ist und bleibt begrenzt.

    Schön, dass du da weg bist und gute Erfahrungen machen konntest- furchtbar, wenn Menschen so wenig Führungsqualitäten haben und ihre Macht dermaßen missbrauchen.

Antworten
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •