Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96
  1. User Info Menu

    Melden zum Geburtstag

    Hallo zusammen,

    eine Freundin hatte jetzt Geburtstag und erzählte, dass sie jedes Jahr einen Geburtstagsgruß von einer Tante bekommt. Ansonsten hat sie mit der Tante nie Kontakt.
    In dieser Geburtstags- Mail kommt auch die Nachfrage, wie es ihr denn ginge.

    In den letzten Jahren hat meine Freundin dann auch immer fleißig und ausgiebig erzählt- jeweils auch mit der Frage, wie es denn meiner Tante ginge und wie sehr sie sich freuen würde, wenn sie wieder mehr Kontakt hätten.
    Resultat ist dann immer: keine Antwort bis zum nächsten Geburtstag

    Nun kam also die Frage auf "soll ich mich überhaupt nochmal melden?"- meine Freundin sagt, sie findet es höflich, sich für die Glückwünsche zu bedanken - "das macht man doch so!". Gleichzeitig ist sie diesmal von dem Ganzen nun doch verärgert, und möchte am liebsten nicht mehr antworten.

    Ich dachte nun- ein schönes Thema für die Bri.

    Wie seht ihr das?
    Sich für die Wünsche bedanken - von sich erzählen- oder einfach gar nicht mehr reagieren?

    Ich frage mich selbst vor allem- was man mit so eine Art von Gruß denn will?

  2. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Wie umfangreich ist denn der Gruß der Tante? Eher ein allgemeiner Dreizeiler oder persönlicher Text? Bei ersterem würde es sich für mich nur nach einem „Abhaken“ der Geburtstagsliste der Tante anfühlen und nicht nach einem ernsthaften Glückwunsch. Selbst die Nachfrage nach dem Befinden kann schnell zur Floskel verkommen. Dementsprechend würde ich darauf auch nicht mehr reagieren. Die dauerhaft fehlende Reaktion wäre mir Antwort genug

  3. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Hallo Kenzia,ich habe auch einen Bruder der sich nur zu meinem Geburtstag meldet. Ich frage mich jedesmal was das soll. Die Verbindung ist eigentlich schon lange weg. Ich brauche das nicht,habe aber auch nicht den Mut zu sagen:Lass es doch.
    Also eher nicht.

  4. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Telpa Beitrag anzeigen
    Eher ein allgemeiner Dreizeiler oder persönlicher Text? .
    Kurz gehalten- diesmal war wohl ein Foto von neuem Hund dabei- ansonsten nur- Herzlichen Glückwunsch, - das Typische- und liebe Grüße von Tante und "Bello".

  5. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Bella-Marie Beitrag anzeigen
    Ich brauche das nicht,habe aber auch nicht den Mut zu sagen:Lass es doch.
    Also eher nicht.
    Seltsam- oder? Was soll man damit dann anfangen?
    Und hier wird ja noch gefragt, wie es einem geht...!?

  6. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    keine Antwort bis zum nächsten Geburtstag
    Mh. Rein theoretisch sollte in der Zeit bis zum nächsten Geburtstag der Geburtstag der Tante liegen. Gratuliert sie denn dann nicht? Da müsste ja auch noch mal Kontakt sein, oder?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  7. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Mh. Rein theoretisch sollte in der Zeit bis zum nächsten Geburtstag der Geburtstag der Tante liegen. Gratuliert sie denn dann nicht? Da müsste ja auch noch mal Kontakt sein, oder?
    oha.......soviel ich weiß, weiß meine Freundin gar nicht den Geburtstag der Tante!
    Du hast Recht- das würde normal ein Hin und Her sein.
    Macht es ja noch seltsamer, wenn nur die Tante einmal im Jahr schreibt, fragt und dann wieder abtaucht bis zum nächsten Geburtstag

  8. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Hm, an Stelle deiner Freundin würde ich einfach zurück schreiben: Vielen Dank für die Glückwünsche. lg xxx

    Das ist höflich und reicht aus, wenn nicht mehr Kontakt besteht. Der Tante reicht das offensichtlich aus.

    Ich habe auch eine ehemals gute Freundin, mit der ich nur zu den Geburtstagen Kontakt habe. Aber ich freue mich immer über ihre Glückwünsche. Unsere Wege haben sich einfach durch Umzug usw. getrennt. Aber ja, ich würde ihre Geburtstags WhatsApp vermissen.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


    Willst du Gott zum Lachen bringen, erzähle ihm von deinen Plänen.

  9. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Natürlich bedanken. Nicht mehr und nicht weniger.
    Oder gar nicht bedanken, weil sooooo eng ist der Kontakt ja nun nicht.
    Oder gibt es was zu erben?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. User Info Menu

    AW: Melden zum Geburtstag

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    oha.......soviel ich weiß, weiß meine Freundin gar nicht den Geburtstag der Tante!
    Du hast Recht- das würde normal ein Hin und Her sein.
    Macht es ja noch seltsamer, wenn nur die Tante einmal im Jahr schreibt, fragt und dann wieder abtaucht bis zum nächsten Geburtstag
    Vielleicht signalisiert sie so das Interesse an einem Kontakt?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •