+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.919

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Bei einer Freundin / guten Bekannten würde ich es ansprechen

    Bei allen anderen nicht.

    Ich weiß wie furchtbar das für alle Beteiligten ist, aber ich denke, nett und höflich sagen ist die beste Lösung.
    Wenn sie sagt "weiß ich, das heißt Haar-ald und lebt bei mir" dann lacht ihr zusammen.

    aber ich denke, sie wäre froh für den Tipp.
    Ich leide irgendwie oft an Nasenpopeln und ich bin immer froh, wenn wer sagt, "Sie haben da was an der Nase"
    Werde dann zwar immer total rot, aber trotzdem.

  2. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.767

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Um es kurz zu machen: da es sich um eine neue Bekannte (und eben nur Bekannte) handelt, würde ich die Klappe halten!
    Road-Smell After The Rain


  3. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    7.802

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Dabei wäre doch jetzt interessant, wie Toms als Mann- das nun "findet"

  4. Avatar von Starbuck
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    1.023

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Dabei wäre doch jetzt interessant, wie Toms als Mann- das nun "findet"
    Das würde mich jetzt auch interessieren

    Ich finde so etwas auch irritierend, würde es aber nur bei einer guten Freundin ansprechen.
    Eine Bekannte von mir ist so eine ganz „Natürliche“....sie trägt u.a. Riesen-Flokatis unter den Armen. Aber da gehe ich davon aus, dass sie das so will oder es ihr egal ist, wie Andere das finden, deshalb sehe ich keine Notwendigkeit, ihr das mitzuteilen.
    Ich versuche im Sommer immer, woanders hinzuschauen.
    Du „forschst“ nicht, wenn du Verschwörungsvideos auf YouTube guckst.

    Du bist nicht „skeptisch“, wenn du diesen Unsinn glaubst.

    Du „philosophierst“ nicht, wenn du diesen Unsinn ungefragt herumerzählst.

    Du bist einfach nur ein ganz normaler Idiot.

  5. Avatar von toms
    Registriert seit
    12.03.2019
    Beiträge
    3.767

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von kenzia Beitrag anzeigen
    Dabei wäre doch jetzt interessant, wie Toms als Mann- das nun "findet"
    Ich fände es störend ... ich mag auch Frauenbeine rasiert lieber
    Road-Smell After The Rain


  6. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    3.043

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Wenn ich angesprochen würde, wäre ich peinlich berührt ..und sehr dankbar
    ...,
    Ich auch.
    Das Leben ist schön.

  7. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    23.079

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von vombata Beitrag anzeigen
    Nein, ich frage mich das auch.
    Aber leider glauben sehr viele Menschen heute, es sei irgendwie von Belang für andere, wenn sie etwas hässlich/ unappetitlich/ unschön/wasauchimmer finden.
    ?
    Und ich auch. Bei Partner/Familienmitglied/sehr guter Freundin - ok, ansonsten ich finde das übergriffig.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  8. Inaktiver User

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Vielen Dank für eure Kommentare und Einschätzungen Insbesondere auch die sehr lustigen von Kenzia

    Ich werde erst mal nichts sagen. Wenn sich die Bekanntschaft vertieft, schau ich mal, ob ich einen dezenten Hinweis gebe. Ich denke aber eher nicht.

    Es ist wirklich eine Zwickmühle. Man selbst möchte ja eigentlich auch auf "so etwas" hingewiesen werden - zumindest die Meisten. Wenn man jedoch einen Hinweis bekommt, ist die Gefahr groß, dass man dennoch pikiert und sauer auf die Person, die da auf was aufmerksam macht. Und das kann einen Riss in eine Bekanntschaft oder Freundschaft bringen.

    Außerdem ist es auch immer situationsabhängig. Eine jüngere Freundin von mir, hat am Tage ihrer Hochzeit schon vor der Trauung dermaßen nach nervösem Schweiss gerochen, dass ich ihr sagte, sie solle vorsichtshalber nochmal das Deo benutzen...

    Ansonsten sind die Themen Schweiß, Mundgeruch und Behaarung wirklich sehr sehr heikel!
    Der einzige, dem man das vermutlich am meisten nachsieht, ist der eigene Partner - also das Ansprechen darauf.

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    24.542

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Bekanntschaft vertieft, schau ich mal, ob ich einen dezenten Hinweis gebe.

    Und inzwischen kann das Haar munter weiterwachsen ...

  10. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    7.519

    AW: Schnurrbarthaar ansprechen?

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Wenn ich angesprochen würde, wäre ich peinlich berührt ..und sehr dankbar

    gerade wenn die person wie o.g wert auf ihr Äusseres legt,
    ich auch! Ich achte auf sowas und doch: als ich einmal im Auto kurz checken wollte, ob die Wimperntusche verschmiert ist, sah ich Haare, die ich vorher nie gesehen hatte! es lag vermutlich am Lichteinfall/-winkel, denn später - sensibilisiert - hab ich öfter mal einen Taschenspiegel gezogen mit dem gleichen Ergebnis. Dann wusste ich es, jetzt entgeht mir kaum mal eines und wenn, dann wird es nicht sehr lang

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •