+ Antworten
Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 286

  1. Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    697

    Vinaigrette und Bratensauce löffeln?

    Liebe Umgangsformenden

    ich habe eine ganz doofe Frage, die mich aber seit mindestens 25 Jahren beschäftigt.

    In einem Thread aus dem Jahr 2008 fragt GuteLaune, ob "man" - in gehobeneren Etablissements - Brot in übrig gebliebene Vinaigrette oder Bratensauce tunken "darf" (bzw. reinwerfen und rausgabeln). Der Tenor war: Man darf's eher nicht, das ist uns aber wurscht, wir machen's trotzdem. (Gemäß der Weisheit: Wer die Regeln kennt, darf sie brechen.)

    Ich mache das mit dem Brot nicht, trauere aber ebenfalls um jeden vergeudeten Tropfen einer herrlich-sämigen Sauce oder würzigen Vinaigrette. Deshalb versuche ich manchmal, den Suppenlöffel beim Abservieren des ersten Ganges unauffällig zurückzuhalten, damit ich die kostbaren Tröpfchen später löffeln kann. Leider bin ich überzeugt, das gehört sich nullkommajosef überhaupt gar nicht.

    Meine Frage an euch: Was macht ihr? Gibt es eine kniggekonforme Lösung?

    Denn auch bei großem Bemühen, die Sauce mit Gabel/Messer im Zuge der Fleisch- und Beilagebissen (wie Bandnudeln) zu fassen zu kriegen, bleiben oft noch Seen zurück. Muss man die wirklich stehen lassen? Dann kann doch nicht im Sinne des Kochs sein? Man könnte sagen, wenn so viel zurückbleibt, hat er zu viel auf den Teller getan - aber das freut mich ja, denn ich bin ein Saucenfan.

    Also, sollte sich jemand von euch mit so Banalitäten auseinandersetzen, freue ich mich, darüber zu hören.

    Alles Liebe
    Lil


  2. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.311

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Bei mir bleiben eigentlich eher keine Seen zurück, die würde ich wenn allerdings löffeln. Restliche Soße tunke und schmiere ich mit Brot auf. Hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht dass sich das nicht schickt, aber in so steifen Etablissements bin ich eh nicht unterwegs. Meine Grenze ist erst Teller ablecken :D

  3. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.860

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von -Lil- Beitrag anzeigen
    ... ob "man" - in gehobeneren Etablissements - Brot in übrig gebliebene Vinaigrette oder Bratensauce tunken "darf" ...

    Der Tenor war: Man darf's eher nicht, das ist uns aber wurscht, wir machen's trotzdem.
    Der "Tenor" hat recht ... in der gehobenen Gastronomie gelten nach wie vor die klassischen
    Tischmanieren, und da gehört "tunken mit Brot" nicht dazu.

    In der gehobenen Gastronomien sorgt aber auch der Koch dafür, dass das Mengen-Verhältnis
    der Soße passt.

    ... aber wenn es Dir eh wurscht ist, warum ist es überhaupt ein Thema für Dich? Noch dazu
    eines, das Dich seit einem viertel Jahrhundert umtreibt?

  4. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.487

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Da ich die höheren Weihen des gastronomischen Genusses in Frankreich und Belgien gelernt habe, benutze ich selbstverständlich Brot um die Teller "sauber" zu machen.
    Das ist in südlichen Ländern auch grundsätzlich so üblich und hat sich, speziell in guten Häusern, auch in Deutschland langsam eingebürgert.

    Auch in Portugal erlebe ich es.

    Ich habe es allerdings auch schon gemacht als es hierzulande noch nicht so üblich war

    Hey, ich bezahle mein Essen. Mein Geld, meine Regeln.

    Und solange ich nicht die Teller ablecke oder andere nicht so feine Dinge tue, geht es auch niemanden etwas an.


    Ich schneide übrigens auch Kartoffeln. Auch wenn man das in Deutschland ja eigentlich nicht machen soll.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU


  5. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    1.239

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Laut knigge.de darf man das nicht

    Häufig mache ich allerdings die Erfahrung, dass speziell Sauce viel zu wenig da ist, vor allem, wenn es Knödel gibt
    Natürlich habe ich nicht alle Tassen im Schrank; in irgendeiner ist immer Kaffee!


  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.860

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    In manchen Restaurants bekommt man, meist auf Nachfrage, auch einen sog.
    französischen Saucenlöffel (Gourmetlöffel).

    Mit dem kann man dann ohne Bedenken ein Zuviel an Sauce vom Teller löffeln.


  7. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    1.239

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Ich schneide übrigens auch Kartoffeln. Auch wenn man das in Deutschland ja eigentlich nicht machen soll.


    Echt?! Bri bildet
    Natürlich habe ich nicht alle Tassen im Schrank; in irgendeiner ist immer Kaffee!



  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    11.058

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Ich denke, es kommt darauf an, WIE man tunkt....

    Das geht ja von "anmutig zart und gekonnt" bis "wie der Hund, der Hunger hatte"

    Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass es bei Hofe "Soßenlöffelchen" gab. Also keine Kelle, sondern für deine Belange.

    Außerdem weiß ich 100%, dass in Frankreich das Baguette zum Essen gereicht wird, damit man mit dem Baguette...

    Mit Knödeln darf man Soße auf jeden Fall! Und Semmelknödel sind ja auch nur eine Brot-Variante

    Also... (aber anmutig und zart! )

  9. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.487

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen


    Echt?! Bri bildet
    Ja, man soll sie hierzulande mit der Gabel zerdrücken.
    Aber wie gesagt, meine Kartoffeln, meine Regeln.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  10. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    13.487

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Außerdem weiß ich 100%, dass in Frankreich das Baguette zum Essen gereicht wird, damit man mit dem Baguette... .....
    Genau. Und das Baguette bei Paul Bocuse war zum niederknien und schrie förmlich nach Sauce

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

+ Antworten
Seite 1 von 29 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •