Antworten
Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 286
  1. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Es ist auf jeden Fall eine oft wiederholte und tradierte Geschichte. Ein Narrativ ähnlich dem der "Spinne in der Yukka Palme"

  2. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich dachte, der hat geklagt und gewonnen? Oder war das ein anderer?

    Hast du da eine Quelle, die das belegt? Ich finde da nix dazu.
    Ich weiß nur, dass das irgendwo kommuniziert wurde.
    "Die Geschichte der Freiheit ist eine Geschichte der Begrenzung der Regierungsgewalt."
    Woodrow Wilson, ehemaliger US-Präsident (1856-1924)

    in der BriCom als Hillie unterwegs seit 2003

  3. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Meiner ehemaligen Kollegin wurde einmal im Restaurant eines Promikochs beim Bezahlen gesagt, dass sie in Zukunft nicht mehr erwünscht sei, weil sie vom Teller ihres Mannes probiert hatte. Das sei ganz schlechter Stil.
    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ist das mit dem Restaurantverweis ein "Urban Myth"?
    Ja, das ist es. Genau genommen wird immer die Story kolportiert, es sei unerwünscht, jemanden von seinem Teller kosten zu lassen und deshalb sei man aufgefordert worden, nicht wiederzukommen. Teils sei es auf der Rechnung drauf gestanden.

    Es war Lafer, der mal eine Belohnung dafür ausgesetzt hat, falls jemand nachweisen könnte, dass das irgendwo so passiert wäre.
    Fernsehkoch Johann Lafer (Le Val d' Or, Stromburg) hat im vergangenen Jahr sogar 3000 Euro Belohnung ausgesetzt, um in den Besitz einer solchen Ermahnung zu kommen. Angeblich erhielten einige Gäste einen blauen Brief mit dem Vorwurf, sie hätten im Teller ihres Tischnachbarn herumgestochert, das sei unschicklich. "Wir warten immer noch", sagt eine Mitarbeiterin und versichert, jeder dürfe bei Lafer nach Herzenslust probieren und sogar die Teller tauschen.
    Sternerestaurants: Das Naschen vom Teller des Nachbarn - Wissen - Stuttgarter Nachrichten

    Die Wohnung meiner Katzen ist total schön.
    Ich darf alles mitbenutzen und wir verstehen uns super.
    .

  4. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass das irgendwo kommuniziert wurde.
    DAS weiß jeder, der die Story kennt

  5. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Ich danke dir! BlueVelvet

    Der Lager stimmt, der wars! Ich hatte den Klink im Auge...

  6. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Meiner ehemaligen Kollegin wurde einmal im Restaurant eines Promikochs beim Bezahlen gesagt, dass sie in Zukunft nicht mehr erwünscht sei, weil sie vom Teller ihres Mannes probiert hatte. Das sei ganz schlechter Stil.
    Was wird das jetzt?
    Ein Promikoch-Sternekoch-Gourmetrestaurant Bashing?

    Selbst wenn (!) - was ich eh bezweifle - dieser Einzelvorfall je stattgefunden hat,
    was sagt das aus?


    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    In den gehobenen Restaurants gibts eher vieeeel zu wenig Sosse ...
    Das ist aber keine Frage der absoluten Menge, sondern eher eines des persönlichen
    Geschmacks.
    Und eben der Fähigkeit eines guten Kochs, das Mengenverhältnis der Sauce zum Rest
    richtig einzuschätzen.

    Alle Restaurants über einen Kamm scheren geht auch nicht.

  7. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen


    Das schöne Croissant (da gehört, wenn überhaupt, nur ganz viel Butter drauf)
    Das wird im Zweifel mit der Butter getunkt - das gehört sich so!

    (Ich bin was Frühstück angeht aber auch sehr französisch sozialisiert)


    Wie ist das eigentlich - auch das Tunken von Keksen ist "hier" noch völlig angemessen - ist das in weniger frankophonen Teilen von Deutschland anders?

    BL75:
    Banausen
    Nein, Genießer!

    Außerdem, hast Du mal versucht z.B. Schnecken anders zu essen als durch Tunken mit Brot?

  8. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Ich muss gestehen, dass ich das Wort "tunken" schon so grausig finde

    Ich mach das aber auch: derzeit versenke ich Möhren täglich in Mandelmuss.

    In Getränke tauche ich nichts, auch keine Kekse, weil ich die Bröckel so eklig finde. Ich mag auch keinen O-Saft mit Fruchtfleisch.

  9. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Meiner ehemaligen Kollegin wurde einmal im Restaurant eines Promikochs beim Bezahlen gesagt, dass sie in Zukunft nicht mehr erwünscht sei, weil sie vom Teller ihres Mannes probiert hatte. Das sei ganz schlechter Stil.
    Die Legende gibt es immer noch?

    Es gibt Promiköche, die eine hohe Belohnung ausgelobt haben falls das jemand belegen könne - für die ist das nämlich rufschädigend!


    Sugarnova: Was ist der Unterschied zwischen Restaurant und Gasthaus?


    Zu dem Tunken fällt mir noch ein:

    Mein norddeutscher Ehemann wurde hier anfangs ausgelacht, weil er sich cremige Dips wie z.B. Tzatziki mit dem Messer aufs Brot schmierte statt wie wir anderen zu tunken - ich dachte das sei ein Spleen von ihm.

    Das ist regional, sagt Ihr?

  10. User Info Menu

    AW: Vianigrette und Bratensauce löffeln?

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Es war ja kein Verweis. Sie haben normal zu Ende gegessen. Die Ansage kann beim Bezahlen.

    Ich kenne die Frau seit über 20 Jahren und glaube nicht, dass sie sich das ausgedacht hat. Sie hatte mir auch vorher erzählt, dass sie mit ihrem Mann dort essen will.
    Naja, die Story wird aber genau so eben häufig erzählt - inklusive dem, dass die Kritik erst beim Bezahlen kommt.

Antworten
Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •