Antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 210
  1. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Wir haben zwei Fenster im Büro. Eines befindet sich am Arbeitsplatz meiner Kollegin und das andere an meinem Arbeitsplatz.
    Steh auf und mach ihres zu, wenn sie auf deine höfliche Bitte wiederholt nicht reagiert.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  2. Inaktiver User

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Ansprechen und sie bitten, das Fenster zuzumachen (bzw. gemeinsam Loesung suchen, hat hier schon wer geschrieben).
    Wenn sie es nicht tut - versuchen, mit jemandem Sitzplatz zu tauschen.
    Wenn das nicht funktioniert, muemmel dich ein mit Decken, Pullover, Extrasocken. Eventuell Waermeflasche und Heizstrahler.
    Ich bin auch eine Verfrorene und im Buero werden immer wieder mal die Fenster geoeffnet - allerdings ist mir klar, dass es nie DIE (fuer alle) ideale Temperatur geben kann, und im Zweifelsfalle ist es einfacher, von kalt auf warm zu kommen als umgekehrt. (Abgesehen davon, dass stickige Luft in der Rangliste ganz unten steht.)
    Und du findest es besser, wenn das Pistazieneis unterm Heizpilz sitzt? Die Vorstellung bringt mich gerade zum Schmunzeln.

  3. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Manche fehlen öfters mal 6 Wochen am Stück und kommen dann wieder, weil es ihnen zu umständlich ist, Krankengeld zu beantragen. Ich habe mich früher sehr darüber gewundert, dass eine Freundin von mir ständig wegen Krankheit auf der Arbeit fehlt und trotzdem keinerlei negative Konsequenzen befürchten muss. Jetzt weiß ich es: Auch sie arbeitet in einer Behörde. Behördenjobs sind das reinste Paradies für Menschen, die keinen Bock auf Arbeit haben und trotzdem regelmäßig Kohle haben wollen.
    Nur der guten Ordnung halber, im öffentlichen Dienst wird bei einer Tätigkeit von mehr als 3 Jahren das Gehalt f ür 39 Wochen weitergezahlt.

    Und auch in der freien Wirtschaft muss niemand Krankengeld beantragen, die Lohnfortzahlung endet nach der 6. Woche, dann übernimmt die KK, ohne Antrag. Die AU in Form eines Auszahlungsscheins bekommt dann die KK, nicht mehr Aufwand, als wenn man seine AU bei AG und KK einreicht

    Quelle
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  4. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Wenn dir zu kalt ist, dann ist es so.

    Du musst dich nicht rechtfertigen warum dir zu kalt ist.

    Wie hast du deine Kollegin denn wortwörtlich darauf aufmerksam gemacht?

    -----

    Ich glaube das hier nämlich das eigentliche "Problem" ist.

    Social Skills

    Man erreicht im (Berufs) Leben einiges mehr wenn man da diplomatisch vorgeht.

    Und das war laut deiner eigenen Aussagen in der Vergangenheit oft ein Problem.

    Dein Ziel ist eine für dich annehmbare Temperatur im Büro

    Und nun gibt es verschiedene Wege dieses Ziel zu erreichen

    - der Kollegin einfach mitteilen das sie das Fenster zumachen soll, weil dir kalt ist
    - zum Chef zu gehen, damit er das regelt

    Beides hat dich bis jetzt nicht ans Ziel geführt und das mit dem Chef ist halt so ne Sache.....

    Dritte Möglichkeit - Die Kollegin mit ins Boot holen und sie als gleichwertigen Menschen wahrnehmen und gemeinsam eine Lösung finden.

    Sollte Sie eine "Hexe" sein, die dich nicht abhaben kann.... wird es schwierig
    Laut deiner Beschreibung - hat sie sowieso keinen guten Stand bei Dir und das wird sie auch merken.

    Vielleicht will sie dich mit dem Fenster auch ärgern?

    Und da wären wir wieder bei dem roten Faden - Es gibt noch mehr als Freund oder Feind
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  5. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Vielleicht will sie dich mit dem Fenster auch ärgern?
    Und die andere Kollegin, die es ebenfalls stört, aber nichts sagt, will die Zugluft-orientierte Dame ebenfalls ärgern? Klingt nicht logisch.
    Was verstehst du unter social skills bzw Diplomatie? Jemand haarscharf an der Grenze "ansprechen" unter dem Mäntelchen der Fürsorglichkeit (z.B. "Manche Leute versuchen mit Zugluft ja etwas zu kompensieren"...)?
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

    "Aus der Kindheit kommt so einiges, aber man könnte die auch mal beenden und JETZT für sich einstehen."
    (von Rotweinliebhaberin)

  6. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Und die andere Kollegin, die es ebenfalls stört, aber nichts sagt, will die Zugluft-orientierte Dame ebenfalls ärgern? Klingt nicht logisch.
    Was verstehst du unter social skills bzw Diplomatie? Jemand haarscharf an der Grenze "ansprechen" unter dem Mäntelchen der Fürsorglichkeit (z.B. "Manche Leute versuchen mit Zugluft ja etwas zu kompensieren"...)?
    Ja, es mag unlogisch sein.

    Genauso wie es mir unlogisch erscheint, das die Kollegin trotz bitte das Fenster weiter öffnet.

    Ich kenne die Frau und te nicht persönlich, deswegen kann ich nur Vermutungen äußern. Te ist alt genug, um einschätzen zu können ob das zutreffen könnte oder nicht.

    Wenn mir kalt ist und ich die Kollegin bitte das offene Fenster zu schließen.... Sie das aber ignoriert. Dann spreche ich sie direkt darauf an.

    Ohne scheinheilig oder passiv aggressiv zu sein.

    Hi Frau x,

    Ich hatte dich gebeten das Fenster zu schließen weil es mir zu kalt ist. Nun machst du es wieder auf. Ist dir wirklich zu warm? Rieche ich für dich unangenehm? Können wir uns irgendwie einigen?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  7. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Definier mal "scheinheilig" oder "passiv aggressiv"...
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

    "Aus der Kindheit kommt so einiges, aber man könnte die auch mal beenden und JETZT für sich einstehen."
    (von Rotweinliebhaberin)

  8. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Definier mal "scheinheilig" oder "passiv aggressiv"...
    Das hier

    Zitat Zitat von Spatz22 Beitrag anzeigen
    Jemand haarscharf an der Grenze "ansprechen" unter dem Mäntelchen der Fürsorglichkeit (z.B. "Manche Leute versuchen mit Zugluft ja etwas zu kompensieren"...)?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  9. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Sonst bist du schneller als dir lieb ist wieder von der Vorzugsliste weg, Pistazieneis - Mamma mia, erinnere dich doch an die Geschichten von frueher - Stichwort Geschirrspueler. Mach's diesmal besser, okay?
    Das ist doch nicht dein Ernst... du kannst doch nicht diese beiden Geschichten miteinander vergleichen. Beim Geschirrspüler wird die Gesundheit eines Menschen nicht gefährdet, das ist was ganz anderes.

    Ich bin übrigens weder ganz neu im Unternehmen (wenn man die beiden Einsätze zusammenrechnet, arbeite ich schon fast ein ganzes Jahr in der Behörde), noch zu faul zum Duschen. Es ist eher so, dass meine Kollegin ebenso wie die Kollegin aus dem letzten Büro etwas strenger riecht... beide Frauen sind starke Raucherinnen und gehen öfters mal nach draußen, um eine zu qualmen. Und nein, wir haben keinen Streit. Sie hat laut unserer Teamleiterin generell öfters das Fenster geöffnet, egal ob sie alleine im Büro ist oder jemand bei ihr sitzt. Andere Festangestellte haben mich vor der Frau gewarnt, weil sie angeblich schwierig ist (was ich gerne glaube, nachdem ich ihren Tobsuchtsanfall im Gespräch mit der Standortleiterin gesehen habe). Trotzdem bin ich ihr ohne Vorurteile begegnet und war nach unserem ersten gemeinsamen Bürotag positiv überrascht von ihr.

    Gestern hatten wir tagsüber ca. 5 Grad, am frühen Morgen natürlich weniger. Ich finde es heftig, bei solchen Temperaturen das Fenster zu mehr als 95% der Zeit geöffnet zu lassen. Ganz typisch für solche Frischluftfanatiker ist die Tatsache, dass sie ihre Mitmenschen nicht fragen ob das ok für sie ist. Sie finden das ganz normal und gehen davon aus, dass jeder so denkt und fühlt wie sie.

    Im Umgang mit der anderen Frischluftfanatikerin lief es ähnlich. Ich habe der Frau gesagt, dass ich in einem eiskalten Raum nicht arbeiten könne und sie höflich gebeten, das Fenster zu schließen. Hat sie dann auch gemacht, aber spätestens nach 10-15 Minuten hat sie das Fenster wieder geöffnet. So lief das jedes Mal. Tagelang habe ich mit ihr rumdiskutiert, bis ich irgendwann genervt zum Chef gegangen bin. Und das lag nicht an mir. Jetzt sitzt eine andere Zeitarbeiterin bei ihr, da läuft das genauso. Nur dass die andere Zeitarbeiterin erst wenige Wochen bei uns ist und sich nicht traut, was zu sagen.

  10. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen


    So traurig das auch klingt, aber bei uns im Haus arbeiten viele inkompetente Leute. Und das stimmt, denn wir müssen jeden einzelnen Vorgang prüfen und die Fehler der Kollegen korrigieren. Ich sehe tagtäglich, was die Leute in meiner Abteilung leisten. Keine Ahnung, nach welchen Gesichtspunkten die Mitarbeiter bei uns ausgesucht werden. Nach Leistung, Kompetenz und Engagement sicher nicht.
    Kompetente Leute lösen Probleme selber und finden dazu die richtigen, angemessenen Worte im menschlichen Umgang.

    Du schaffst das nicht.

    Mehr fällt mir dazu leider nicht ein.


    Nur der Gedanke, dass man ggf. Beide gezielt zusammen gesetzt hat, um zu testen, wie Diejenige, die kompetent ist, reagiert und handelt in so einer Situation.
    Geändert von chaos99 (08.01.2020 um 06:34 Uhr)

Antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •