Antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 210
  1. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Ich würde sterben, ich hasse Kälte.

    Die Heizung läuft auf Hochtouren und die Fenster sind offen? Klasse, sehr umweltfreundlich und überhaupt nicht kostensparend und das in einer öffentlichen Behörde. Ich würde die Temperatur im Büro messen, da gibt es nämlich Mindestwerte wie kalt oder warm es sein darf.

  2. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Sie haben große Probleme im zwischenmenschlichen Miteinander und kriegen auch fachlich kaum was auf die Reihe.
    Genau das ist eine weitere Abwertung deiner Kollegen.... wie auch schon bei den Chefs.
    Man muss nicht mit jedem befreundet sein oder toll finden. Ein einfaches, mit der bin ich nicht auf einer Wellenlänge, würde reichen.

    Findest du es nicht seltsam das diejenigen, die alle fachlich nichts drauf haben, einen unbefristeten Vertrag haben und du trotz deiner Kompetenz und da du dringend gebraucht wirst - nicht?

    ----------

    OT

    Editiert von Islabonita
    Geändert von Islabonita (08.01.2020 um 12:30 Uhr) Grund: Erwiderung auf editieren Beitrag gelöscht
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  3. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Warum schließt du das Fenster nicht einfach, wenn es dir mit der Frischluft reicht?
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  4. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Genau das ist eine weitere Abwertung deiner Kollegen.... wie auch schon bei den Chefs.
    Ich werte niemanden ab, ich zitiere die festangestellten Leute bei mir in der Abteilung.


    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Findest du es nicht seltsam das diejenigen, die alle fachlich nichts drauf haben, einen unbefristeten Vertrag haben und du trotz deiner Kompetenz und da du dringend gebraucht wirst - nicht?
    So traurig das auch klingt, aber bei uns im Haus arbeiten viele inkompetente Leute. Und das stimmt, denn wir müssen jeden einzelnen Vorgang prüfen und die Fehler der Kollegen korrigieren. Ich sehe tagtäglich, was die Leute in meiner Abteilung leisten. Keine Ahnung, nach welchen Gesichtspunkten die Mitarbeiter bei uns ausgesucht werden. Nach Leistung, Kompetenz und Engagement sicher nicht.

    Was glaubst du, warum wir jedes Jahr in der Hauptsaison mehrere Zeitarbeiter beschäftigen? Weil die meisten Festangestellten ungelogen jeden Monat mehrere Tage bis Wochen wegen "Krankheit" fehlen. Und keinen juckts, weil sie schon länger als 15 Jahre bei uns angestellt und somit unkündbar sind. In einem Unternehmen der freien Wirtschaft wären einige Festangestellte von uns schon längst rausgeflogen. Meinem Gefühl nach wird im ÖD verdammt viel toleriert. Wenn sich bei uns mal jemand krank meldet, dann fehlt er in der Regel nicht 2-3 Tage, sondern 2-3 Wochen. Manche fehlen öfters mal 6 Wochen am Stück und kommen dann wieder, weil es ihnen zu umständlich ist, Krankengeld zu beantragen. Ich habe mich früher sehr darüber gewundert, dass eine Freundin von mir ständig wegen Krankheit auf der Arbeit fehlt und trotzdem keinerlei negative Konsequenzen befürchten muss. Jetzt weiß ich es: Auch sie arbeitet in einer Behörde. Behördenjobs sind das reinste Paradies für Menschen, die keinen Bock auf Arbeit haben und trotzdem regelmäßig Kohle haben wollen.

    In meiner Abteilung sollte schon im April eine Stelle ausgeschrieben werden, auf die ich mich bewerben wollte (eine Kollegin ist im Februar in den Ruhestand gegangen)... wurde dann auf Oktober/November verschoben. Jetzt haben wir Januar und die Stelle wurde immer noch nicht ausgeschrieben. Eine andere Zeitarbeiterin, die schon 4 oder 5 Jahre bei uns ist und ich, wir reißen uns den Hintern auf und machen viele Dinge, auf welche die Festangestellten keinen Bock haben und schieben Überstunden, während manche nicht arbeiten wollen und sich gleich mehrere Wochen am Stück krankschreiben lassen. Wir beide von der Zeitarbeit sind es, welche die Abteilung in erster Linie am Laufen halten. Wenn wir mal Urlaub haben oder krank sind, kriegen die anderen Probleme. Und dann soll ich mir sowas bieten lassen? No way...

    Ich bin wirklich ein kompromissbereiter Mensch... ich habe es akzeptiert, dass die Tür die ganze Zeit offen ist, obwohl ich keine Geräusche von außen mag. Ich nehme es hin, dass das Licht auch bei Dunkelheit meistens aus bleibt. Aber diese Dauerkälte werde ich nicht tolerieren.
    Geändert von Pistazieneis (08.01.2020 um 00:15 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von chryseis Beitrag anzeigen
    Warum schließt du das Fenster nicht einfach, wenn es dir mit der Frischluft reicht?
    Wir haben zwei Fenster im Büro. Eines befindet sich am Arbeitsplatz meiner Kollegin und das andere an meinem Arbeitsplatz. Beide Fenster sind nur morgens früh und in der Mittagspause geöffnet. Meins bleibt sonst die meiste Zeit geschlossen. Aber das Büro ist wie gesagt klein und wird schnell kalt, wenn die Kollegin ihr Fenster öffnet.

  6. Inaktiver User

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Ich würde sterben, ich hasse Kälte.

    Die Heizung läuft auf Hochtouren und die Fenster sind offen? Klasse, sehr umweltfreundlich und überhaupt nicht kostensparend und das in einer öffentlichen Behörde. Ich würde die Temperatur im Büro messen, da gibt es nämlich Mindestwerte wie kalt oder warm es sein darf.
    Ich würde auch sagen, du berufst dich auf den Arbeitsschutz.

    Wir hatten mal das Problem im Büro, dass sich die zentral gesteuerte Heizung in einem neuen Bürogebäude nicht höher als 18, 19 Grad stellen ließ, durch viele Fensterfronten war es daher manchmal noch wesentlich kälter in den Räumen. Wir hatten den TÜV als Berater in Sachen Arbeitsschutz, und die haben gemeint, dass die Raumtemperatur im Büro nicht tiefer als 21, 22 Grad sein darf. Also, wenn man sich nicht viel bewegt und vor dem Rechner hockt. Du hast da durchaus einen Punkt, den du beanstanden kannst.

    Bei uns ist das halbe Büro Amok gelaufen, und das hat Wochen gedauert, bis die den Fehler gefunden haben.

    Ich finde diesen Kampf ums Fenster öffnen auch unmöglich. Hatte ich Gott sei Dank nur einmal, dass ich mit einer Kollegin drüber uneins war. Ich war allerdings ihre Vorgesetzte. Wenn ich den Raum betrat, wurde zugemacht, ohne wenn und aber. Sie hat auch sonst ähnlich agiert, wie du es bei dir im Büro auch erlebst. Ich hatte immer das Gefühl bei der, die wollte stets mal sehen, wie weit sie bei mir gehen kann. Sehr unangenehm.

  7. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Ansprechen und sie bitten, das Fenster zuzumachen (bzw. gemeinsam Loesung suchen, hat hier schon wer geschrieben).
    Wenn sie es nicht tut - versuchen, mit jemandem Sitzplatz zu tauschen.
    Wenn das nicht funktioniert, muemmel dich ein mit Decken, Pullover, Extrasocken. Eventuell Waermeflasche und Heizstrahler.
    Ich bin auch eine Verfrorene und im Buero werden immer wieder mal die Fenster geoeffnet - allerdings ist mir klar, dass es nie DIE (fuer alle) ideale Temperatur geben kann, und im Zweifelsfalle ist es einfacher, von kalt auf warm zu kommen als umgekehrt. (Abgesehen davon, dass stickige Luft in der Rangliste ganz unten steht.)

  8. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Bei uns ist das halbe Büro Amok gelaufen, und das hat Wochen gedauert, bis die den Fehler gefunden haben.
    Das ist doch nochmal eine andere Ausgangslage. Hier geht es um zwei Einzelpersonen, langjaehrige Festangestellte vs. neu hinzugekommene Zeitarbeiterin, welche sozusagen gefuehlt einen Aufstand macht. (Ich setz mir da mal den Cheffe-Hut auf ;-)
    Selbst wenn der mit Berechtigung (und Recht) geschieht - da muss man schon halbwegs geschickt vorgehen und nicht mit dem Kopf durch die Wand! Sonst bist du schneller als dir lieb ist wieder von der Vorzugsliste weg, Pistazieneis - Mamma mia, erinnere dich doch an die Geschichten von frueher - Stichwort Geschirrspueler. Mach's diesmal besser, okay?
    Geändert von KittySnicket (08.01.2020 um 00:31 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Wenn das Reden nicht hilft und Kompromisse nicht möglich sind, ist das schon fies. Kälte halte ich drinnen auch nur schlecht aus.

    Eine Lösung habe ich auch nicht, ich würde zur Selbsthilfe greifen. Um den direkten Zug ins Gesicht zu vermeiden, wäre ein Raumteiler eine Möglichkeit? Die gibt es ja auch in klein und transportabel.

  10. User Info Menu

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    "Ignore" ist eine gute Idee, man kennt ja seine Pappenheimer...
    Ich find auch, du regst dich zurecht auf! Wie oben schon geschrieben, es ist auch eine Sache der Heizluftverschwendung.
    Beim ersten Lesen dachte ich erst, die Damen haben eine empfindliche Nase und du duschst nicht jeden Morgen, aber da sie bei anderen auch Hardcorelüften, scheint das nicht das Problem zu sein.
    Ich würde es auch mit der Doppelvariante versuchen:"Mir ist arschkalt, so kann ich echt nicht arbeiten" und "das ist echt Heizkostenverschwendung. Können wir uns auf fünf Minuten pro Stunde einigen?"
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

    "Aus der Kindheit kommt so einiges, aber man könnte die auch mal beenden und JETZT für sich einstehen."
    (von Rotweinliebhaberin)

Antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •