+ Antworten
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 210

  1. Registriert seit
    29.03.2019
    Beiträge
    356

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Falls ich im April noch in meinem aktuellen Einsatz arbeiten sollte, wartet vermutlich die nächste Herausforderung bzgl. geöffneter Fenster: Im April habe ich große Probleme mit meinem Heuschnupfen und möchte nach ca. 7/8 Uhr morgens keine geöffneten Fenster mehr haben.
    Das ist hoffentlich nicht dein Ernst. Mit mir würdest du da arge Probleme bekommen...


  2. Registriert seit
    29.12.2019
    Beiträge
    377

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Sollte sie wieder ständig das Fenster öffnen, werde ich das Zimmer verlassen und mich woanders aufhalten, bis sie es wieder schließt. Natürlich bleibt dann die Arbeit auf der Strecke, aber das ist nicht mein Problem.
    Meinst du das ernst? Dann wirst du aber recht schnell draußen sein und positiven Eintrag in deiner Akte gibt's dazu vermutlich eher nicht.
    Du bist Zeitarbeiterin, halt die Füße still!!

    Gegen Heuschnupfen gibt's Antihistamine.


  3. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.506

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Kein Wunder, wenn das bei euch knallt.

    Das Fenster ist reine Machtdemonstration und sie sitzt am längeren Hebel.

    Zwischenmenschlich seid ihr beide sehr ähnlich, deswegen könnt ihr euch auch nicht leiden.
    Vermessene Kritik am Gegenüber, natürlich ungefragt, hochgradig empfindlich gegenüber Äußerungen des anderen und vollkommen überzogene Ansprüche an Umwelt, Luft, .....darin vollkommen ego-zentriert.

    Gleich und gleich harmoniert bei solchen Typen eben so gar nicht.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  4. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.739

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Jamamouna Beitrag anzeigen
    Bei allem Verständnis für Deine Situation, ist es keine gute Lösung, wenn die Arbeit auf der Strecke bleibt.
    Gerade wenn du dir Hoffnung auf eine eventuelle Übernahme machst.
    Die mache ich mir nicht mehr. Es wird wohl doch keine Stelle in der Abteilung ausgeschrieben. Der Chef sucht immer noch nach einer Lösung.

    Falls sie morgen wieder im Büro ist, möchte ich mit ihr ein kurzes Gespräch führen und gemeinsam nach einem Kompromiss suchen. Mir geht es sicher nicht darum, dass alles nur nach meinem Willen läuft.

    Das mit dem Heuschnupfen ist wirklich ein Problem bei mir. Tabletten gehen gar nicht, habe schon alle möglichen Sorten durchprobiert... die machen mich sehr, sehr müde. Vor 2 Jahren habe ich zum letzten Mal welche genommen. Mit dem Ergebnis, dass ich 17:30-18 Uhr eingeschlafen bin und bis zum nächsten Morgen durchgeschlafen habe. Und das geht nicht, ich muss nach der Arbeit im Büro noch für den Nebenjob ackern.


  5. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    495

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Ja klar, aber was kann er da machen?
    Dir Feedback geben, zum Beispiel.

    Er kennt dich gut, hat viel mit dir zu tun, kann dir Denkanstöße geben, dir andere Sichtweisen eröffnen.

  6. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    17.080

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Falls sie morgen wieder im Büro ist, möchte ich mit ihr ein kurzes Gespräch führen und gemeinsam nach einem Kompromiss suchen. Mir geht es sicher nicht darum, dass alles nur nach meinem Willen läuft.
    Sinnvollerweise ein moderiertes Gespräch.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.975

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Die mache ich mir nicht mehr. Es wird wohl doch keine Stelle in der Abteilung ausgeschrieben.
    Schade....

    Zitat Zitat von Pistazieneis Beitrag anzeigen
    Ich muss keine Angst um meinen Job haben, falls du das meinst. 1.) Bin ich sehr kompetent und werde dringend gebraucht, sonst hätten sie mich kein zweites Mal geholt. 2.) Haben mir schon mehrere Festangestellte geraten, mich unbedingt zu bewerben, falls eine Stelle bei uns ausgeschrieben wird.
    Was hat sich seit diesem Beitrag geändert?

    Da warst du noch sehr überzeugt, das du sehr kompetent und dringend gebraucht wirst.

    Ich meine Frage dazu auch nicht boshaft. Sie ist völlig ernst gemeint
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  8. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    1.739

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Er kennt dich gut, hat viel mit dir zu tun, kann dir Denkanstöße geben, dir andere Sichtweisen eröffnen.
    Mein Freund hat noch nie im Büro gearbeitet und meinte, er würde das auch nie tun. Solche Machtspielchen hätte er in der Produktion gar nicht erlebt.


    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Sinnvollerweise ein moderiertes Gespräch.
    Ich habe die Teamleiterin gefragt, ob sie sich beim Gespräch zu uns ins Büro setzen möchte. Ihrer Meinung nach macht das keinen Sinn. Sie glaubt, dass meine Kollegin gar nicht auf ein Gespräch eingehen wird. Die lässt sich doch nicht mal von den ganzen Vorgesetzten was sagen, geschweige denn von einer Zeitarbeiterin.
    Ende letzten Jahres habe ich mitbekommen, wie sie mit unserer Standortleiterin umgesprungen ist. Sie hat die Vorgesetzte, die bei uns im Haus das Meiste zu sagen hat, ganz übel behandelt. Wenn jemand von euch gerade Dschungelcamp schaut… dort gibt es eine Teilnehmerin mit dem Namen Elena… so in etwa könnt ihr euch das vorstellen, wenn meine Kollegin ausrastet.


    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Was hat sich seit diesem Beitrag geändert?

    Da warst du noch sehr überzeugt, das du sehr kompetent und dringend gebraucht wirst.

    Ich meine Frage dazu auch nicht boshaft. Sie ist völlig ernst gemeint
    Gebraucht werde ich immer noch, daran hat sich nichts geändert. Letztes Jahr hieß es noch, dass 2 Stellen bei uns ausgeschrieben werden. Weil eine Kollegin im Februar in den Ruhestand gegangen ist und eine andere in ca. 2-3 Monaten geht. Jetzt will die Behörde lieber sparen und die Engpässe immer mal wieder mit Zeitarbeitern und Azubis überbrücken.

    Leider scheint das bei uns ganz normal zu sein. In meiner Unterabteilung arbeiten nur noch 5 festangestellte Mitarbeiter (vor ca. 20 Jahren waren es noch 15). Im Laufe der Jahre sind immer mal wieder welche in Rente gegangen, aber ihre Stellen wurden nicht nachbesetzt. Stattdessen werden Jahr für Jahr von ca. Oktober bis März mehrere Zeitarbeiter eingestellt, die in der Hauptsaison die Festangestellten unterstützen. Im Winter haben wir noch ca. 8 Wochen lang Unterstützung von 2 Azubis. Im Sommer ist viel weniger los, da braucht die Behörde keine zusätzlichen Leute. Aber 4 von 5 Festangestellten sind total oft krankgeschrieben. Von daher würde es schon Sinn machen, noch 1-2 Leute einzustellen.

    Wir haben noch eine andere Kollegin von der Zeitarbeit, welche seit Herbst 2015 (bis auf die Sommerpausen) bei uns arbeitet. Diese Frau ist sehr kompetent, versteht sich blendend mit den Leuten im Haus und hat sich lange große Hoffnungen auf eine Festanstellung gemacht. Vor ca. 2 Jahren wurde mal eine Stelle ausgeschrieben. Sie hatte ein tolles Vorstellungsgespräch, aber am Ende wurde doch niemand eingestellt – Sparmaßnahmen mal wieder. Jetzt ist sie frustriert und möchte wahrscheinlich nicht mehr zurückkommen, wenn ihr Vertrag irgendwann im Frühjahr ausläuft.

  9. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    708

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    Liebe Pistazieneis,

    es ist lange her, als ich für ca. 15 Monate in einem ZA-Betrieb angestellt war und ähnliche Probleme hatte. Ich habe die ZA-Leiterin gelöchert mit dem Wunsch nach einem Einsatzwechsel und wurde erhört. Genau dazu würde ich Dir raten, denn es wird sich nichts ändern und Du setzt langfristig Deine Gesundheit aufs Spiel (Dauererkältungen und psych. Störungen). Selbst wenn Deine Krankmeldungen zunehmen, schaden sie Dir in deinem beruflichen Weiterkommen, weil zukünftige Arbeitgeber die wahren Gründe für diese Fehlzeiten nicht interessieren. Wie sagt man: "Versuch macht kluch" und viel Glück.
    Es könnten so viele Menschen aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht damit beschäftigt wären, sie bei anderen zu suchen.

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.947

    AW: Rücksichtslose Frischluftfanatiker

    OB ein moderiertes Gespräch sinnvoll oder sinnlos ist, hat die TL doch nicht schon vorher zu entscheiden.

+ Antworten
Seite 18 von 21 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •