+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

  1. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.187

    Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Hallo, Ihr Lieben,

    demnächst steht in meinem Bekanntenkreis eine Hochzeit an, die im engsten Kreis gefeiert wird. Entsprechend werde ich nicht zu den Gästen gehören, möchte jedoch eine Kleinigkeit schenken. Dazu fehlt mir eine geeignete Idee. Gutscheine, Haushalts- und Deko-Themen kommen nicht in Frage.

    Beide sind Naturfreunde und haben auch Hunde. Zudem reisen sie gerne, teilweise auch mit Zelt. Sie sind recht bodenständig unterwegs. Familie ist ein Wunsch, jedoch noch kein aktuelles Thema.

    Hat jemand eine Idee, gerade auch bezüglich des monetären Umfangs? Ich würde mich sehr freuen.

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.022

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Glückwunschkarte und ein Restaurant Gutschein für ein Essen zu zweit.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.095

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Glückwunschkarte und ein Restaurant Gutschein für ein Essen zu zweit.
    Mambi, lies doch nochmal den Eingangsbeitrag. 😉
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  4. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.615

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Haben die beiden einen Garten? Falls Pflanzen nicht unter "Deko" fallen, würde ich so etwas schenken, vielleicht auch als "Geldbaum" mit ein paar 5-Euro Scheinen (je nachdem, wie viel du geben möchtest) als Schmetterlinge gefaltet. Plus Karte.

    -->| Ergänzung. Je nachdem, wie eng du mit den Bekannten bist, würde ich nicht mehr als insgesamt 50 Euro geben
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht, da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."

  5. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.022

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Mambi, lies doch nochmal den Eingangsbeitrag. 😉
    Hab ich.
    Halte ich trotzdem für das einzig adäquate Präsent.
    Wahlweise nur die Glückwunschkarte.
    Die werden schon einen Grund haben, dass sie NICHT einladen und groß feiern wollen inkl. Geschenken.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  6. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    392

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Ich würde eine Kleinigkeit in einem Outdoorladen besorgen, das Sortiment ist uferlos und es gibt auch zahlreiche Gadgets für Hunde. Es kommt hier sicher nicht auf den monetären Wert an, sondern auf die Geste.


  7. Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    1.187

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Zitat Zitat von Roundabout Beitrag anzeigen
    Haben die beiden einen Garten? Falls Pflanzen nicht unter "Deko" fallen, würde ich so etwas schenken, vielleicht auch als "Geldbaum" mit ein paar 5-Euro Scheinen (je nachdem, wie viel du geben möchtest) als Schmetterlinge gefaltet. Plus Karte.

    -->| Ergänzung. Je nachdem, wie eng du mit den Bekannten bist, würde ich nicht mehr als insgesamt 50 Euro geben
    Dafür, dass es um die Geste geht, sind mir 50 Euro zu viel. Einen Garten gibt es, ich kenne ihn jedoch nicht. Es würde auf einen Gutschein in einem Gartencenter hinauslaufen und da sieht weniger nicht so gut aus, wobei ja keine Erwartungshaltung vom Brautpaar aus besteht.

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Die werden schon einen Grund haben, dass sie NICHT einladen und groß feiern wollen inkl. Geschenken.
    Beide pflegen kaum Freundschaften, geben sich eher introvertiert und sind mit sich, ihren Hunden und viel Natur wohl recht zufrieden. Für einen vernünftigen Restaurant-Gutschein müsste ich mehr Geld in die Hand nehmen als ich ausgeben möchte.

    Zitat Zitat von Levistica Beitrag anzeigen
    Ich würde eine Kleinigkeit in einem Outdoorladen besorgen, das Sortiment ist uferlos und es gibt auch zahlreiche Gadgets für Hunde. Es kommt hier sicher nicht auf den monetären Wert an, sondern auf die Geste.
    Da werde ich mich mal umsehen. Es geht um die Geste, das hast Du gut erkannt. Selbst würde ich eine Hochzeit auch eher klein halten. Aufwendige Geschenke würden mich eher in Verlegenheit bringen.


  8. Registriert seit
    11.03.2002
    Beiträge
    851

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Ein kleines, nettes Körbchen mit ausgewählten Lebensmitteln für einen gemütlichen Kochabend zu Hause? Mit einem Leckerli für die Hunde drin? Dazu eine schöne Karte mit persönlichem individuellem Text
    Kosten 20 - 25 Euro, klein, aber fein? Schön gestaltet mit Naturmaterialien.
    Wenn es Bekannte sind, kennst Du vielleicht die Vorlieben.
    Oder vielleicht mit Dingen/Lebensmitteln für die nächste Tour.
    Ist zwar eher Standard, aber wenn es gut ausgesucht ist, ist es trotzdem eine schöne Aufmerksamkeit.

    Oder:
    Ein Moosbeet aus dem Wald mit Blümchen und Geldstücken bestückt: Ohne Moos nix los.

  9. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    457

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    Was ich nett fand zur Hochzeit an kleinen Aufmerksamkeiten:

    - einen riesigen Regenschirm, unter den man auch zu zweit passt (auf der Karte stand sinngemäß, dass man uns wünscht, dass wir in Regenzeiten enger zusammenrücken, bis die Sonne wieder scheint)

    - zwei Tassen mit „heimatlichem“ Bezug/Dekor

    - Adressaufkleber mit meinem neuen Nachnamen

    - eine Flasche Wein mit Knabbereien

    - ein Kochbuch für zwei

  10. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.672

    AW: Art & Umfang Hochzeitsgeschenk ohne Einladung

    So wie du sie beschreibst, haben Sie aber vielleicht auch keinen Sinn für preiswerte Gadgets bzw. Stehrumchen.

    Ich habe in vergleichbarer Situation eine schöne Karte und einen persönlichen Text geschickt und nicht mehr.
    Ich denke sie werden kein Geschenk erwarten und die Chance mit einer Kleinigkeit etwas für den Müll zu schenken ist groß.

    Ich würde es bei wirklich von Herzen kommenden Glückwünschen belassen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •