+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 210
  1. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.436

    Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Was versteht Ihr genau unter dem generellen allgemeinen Ausdruck "Ungepflegt" bzw. "etwas Schmuddelig" über oder zu einem Menschen ?
    Ich verstehe darunter bislang immer jemand der bsw. total verwahrlost war, nicht gewaschen , keine -kaum bzw. gelbe Zähne / nie Zähne geputzt , ungewaschen, stinkend , fettige , zottlige Haare , schwarze oder abgekaute oder gelbe Fingernägel , wochenlang nicht gewaschene Kleidung , nach Rauch oder Alkohol riecht usw...

    Merke aber, das das einige aber viel, viel enger sehen und fassen ...

    Wobei ja generell nur der Ausdruck verwendet wird und jeder glaubt der andere meint in etwa das gleiche, dem ist aber oft nicht so und viele ordnen dem Begriff ganz unterschiedlichen vernachlässigenden Zuständen zu

    Also bsw. Gewaschene neuwertige frische Klamotten oder Jacke mit frischen Saucenflecken vom Mittagessen ( Burger, Pommes , Spaghetti, Rotwein, Blut bzw. Resten von Zahnpasta vor der Arbeit am Pullover, T-Shirt, Jacke, Hose)
    Mikrokleine grosse Mottenlöcher in T-Shirts
    Schnürsenkel die gerissen sind und kurzfristig verkleinert provisorisch wieder in die Sneakers zum zubinden verwendet werden, abgerissener Saum an Jacken oder Hosentaschen, offner Hosenstall weil blöder Reissverschluss an sonst schöner Hose , knittrige nicht gebügelte Hosen , abgelaufene Hacken am Schuh
    Findet Ihr so etwas auch gleich ungepflegt oder schmuddelig ?
    Für mich war das bislang eher lax oder etwas vernachlässigt


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    12.144

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Ja, für mich fällt sowas unter ungepflegt.

    Deine ersten Beispiele wären "verwahrlost".

  3. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.436

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Ok, dachte bislang immer beim stark negativ besetzten Wort "Ungepflegt" , dies wäre schon doch ein sehr grosses heftiges Kaliber, mit dem kaum jemand etwas zu tun haben möchte

    Weil bei "verwahrlost" habe ich ganz extreme Bilder im Kopf , weit ausserhalb der Norm

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.491

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Kleckereien vom Mittagessen würde ich entschuldigen, Zahnpastaflecken vom Morgen sollte man entfernen können oder sich nochmal umziehen.

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.491

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Weil bei "verwahrlost" habe ich ganz extreme Bilder im Kopf , weit ausserhalb der Norm
    Was Du beschrieben hast, ist doch außerhalb der Norm.

  6. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.436

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Ich glaube , mein Verständnisproblem liegt daran, das ich bsw. eine Person mit Kleckereien usw. auch anders kenne und ihn nicht so mit dem endgültigen extrem harten Stempel "ungepflegt" abstempeln würde.
    Bei Unbekannten sieht das anders aus, da man diese eben nicht kennt und sie so wahrnimmt wie man sie eben gerade wahrnimmt und ggf. abstempelt .
    Ich wundere mich nur, dass andere aber auch Bekannte oder Freunde so titulieren bzw. typ zerstreuter Professsor, die sie auch wie aus dem Ei gepellt erlebt haben
    Ungepflegt ist für mich eher ein brandmarkender wertender Begriff und Stempel den man eher nicht mehr los wird.
    Für andere ist es anscheinend eher ein temporärer schlimmer nicht endgültiger Zustand (aber oft auch als Ruf für immer wertend)
    Geändert von Punpun (19.10.2019 um 00:08 Uhr)

  7. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.058

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Unter ungepflegt oder schmuddelig würde ich verstehen, dass jemand generell in unsauberen oder kaputten Sachen rum läuft. Wenn mal jemand Mikro kleine Löcher im T-Shirt hat, dann würde ich das noch nicht als schmuddelig oder ungepflegt bezeichnen.

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich in meinem Umfeld solche schmuddeligen oder ungepflegten Menschen nicht habe. Deswegen kann ich es mir auch sehr schwer vorstellen. Nur weil einer mal mit einer ungebügelten Hose rum läuft, ist ja noch lange nicht schmuddelig.

  8. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.436

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Was Du beschrieben hast, ist doch außerhalb der Norm.
    Noch mehr als beschrieben, also noch weit andere schlimme Lebensumstände und Faktoren wie Umgangs.-Wohnformen, Sozialverhalten, Sucht, Kriminalität , Krankeiten oder einnässen , entleerung usw.


  9. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    952

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Wenn jemand komisch riecht; fettige Haare hat; lange Fingernägel ist er für mich ungepflegt. Schmuddelig bezieh ich mehr auf die Klamotten, wenn die löchrig und dreckig sind - das find ich nicht wild. Aber die ersten drei genannten Merkmale sind mir zu viel von fremden Menschen und das ekelt mich an.


  10. Registriert seit
    20.04.2018
    Beiträge
    465

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Ich denke, es kommt auf die Gesamterscheinung an. Wenn jemand offensichtlich regelmäßig Körperpflege betreibt und saubere Kleidung trägt, dann würde ich persönlich grundsätzlich nicht von ungepflegt/schmuddelig sprechen, auch wenn die Kleidung z. B. schon etwas abgetragen ist.

    Ein Fleck auf der Kleidung nach dem Mittagessen ist für mich etwas anderes als generell schmutzige und/oder verschwitzte Kleidung. Es ist für mich allerdings eine Selbstverständlichkeit, dieses Kleidungsstück dann zu Hause sofort in die Wäsche zu geben. Ein winzig kleines Löchlein finde ich auch nicht so schlimm, vor allem, wenn es sich wirklich nur um eins handelt und das wenig bis gar nicht sichtbar ist. Bei einem defekten Reißverschluss kommt es darauf an: Entweder trägt man längere Oberteile, so dass es gar nicht auffällt, oder man näht einen neuen Reißverschluss ein bzw. lässt einen neuen einnähen, wenn man das selbst nicht kann. Dauerhaft mit einem sichtbar offenen Hosenstall rumzulaufen, geht für mich allerdings gar nicht. Knittrige, aber saubere Kleidung würde ich eventuell als etwas nachlässig bezeichnen, aber nicht als ungepflegt.

    Ich kenne jemanden, der extrem ungepflegt ist. Wobei man das bei dieser Person im Grunde schon als verwahrlost bezeichnen könnte. Es ist nicht schön: Man mag diese Person nicht direkt neben sich haben, weil einem dann regelrecht schlecht wird. Dabei ist diese Person sogar in höherer Position beschäftigt. An Geldmangel oder fehlenden Strukturen liegt es bei dieser Person also nicht.

+ Antworten
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •