+ Antworten
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 210

  1. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    745

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Noch schlimmer sind Krankenpfleger oder Ärzte mit Bart, der am Mundschutz vorbei wallt.

  2. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.043

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Aber auch, wenn jemand beim Kochen quatscht. Da denke ich immer... Mensch, wenn der/ die ne feuchte Aussprache hat und die Spucke landet im Essen.
    Zum Schütteln.
    Oh Mann ...

    Bis jetzt habe ich mir doch tatsächlich nichts Böses dabei gedacht, wenn
    ich mich während des Kochens mit jemandem unterhalten habe ....

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    21.471

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Joah, Bärte find ich nur in gepflegt schön. Oder die Dreitages-George-Michael-Variante.

    Sorry.

  4. Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.697

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Alma_Svensson Beitrag anzeigen
    Noch schlimmer sind Krankenpfleger oder Ärzte mit Bart, der am Mundschutz vorbei wallt.

    Ich bekomme die Krise, wenn jemand Essen ausgibt, oder Eis schöpft, der ein Trägershirt trägt. Gerade die Eislady beugt sich über anderes Eissorten, wenn sie vorn aus der Theke eine Kugel macht. Wenn die bei 35°C im Schatten schwitzt, tropft das auch in die andere Eissorte.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  5. Avatar von ja-aber
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    4.888

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Stehe immer auf den letzten Drücker auf , mache zig Sachen multitaskingmässig gleichzeitig
    Das ist ja kein Problem der Körperhygiene, sondern mangelndes Zeitmanagement.
    Wenn Du Dir das abends schon alles so weit richtest, hast Du da morgens keinen Stress.

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Das mit dem Hosenstall (habe eine spezielle Hose da merkt man das nicht wenn der Reissverschluss sich selbstständig macht) und den löchrigen T-Shirts aus dem Schrank (kann mich nun mal einfach nur schwer oder gar nicht von Lieblingsklamotten trennen mit denen ich schon viel erlebt habe. )
    Deinen Hosenstall kannst Du mit einem Schlüsselring reparieren. Den Ring durch das RV-Nupsi fädeln und nach dem Hochziehen den Ring über den Hosenknopf, dann bleibt die Hose zu. T-Shirts kosten selbst in hochwertiger Variante nicht die Welt, da solltest Du Dich lieber trennen.

    Man sieht den Unterschied zwischen echten und Designer-Löchern. Und Deine Ausreden sind peinlicher als "ups, hab ich falsch herum angezogen".

    ---

    Für mich ist ungepflegt
    1. Stinken (Raucher, Alkoholfahne, Knoblauchmuff oder auch Wohnungsmief in den Klamotten)
    2. Ungekämmt / unfrisiert, fettige Haare
    3. Klamotten, die ungebügelt, unsauber, als hätte man schon drin geschlafen, aussehen (ich bügle kaum etwas!)
    4. Mangelnde Körperhygiene
    5. Abgetragene dreckige Schuhe

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.043

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Deinen Hosenstall kannst Du mit einem Schlüsselring reparieren. Den Ring durch das RV-Nupsi fädeln und nach dem Hochziehen den Ring über den Hosenknopf, dann bleibt die Hose zu.
    Ich empfehle den Kauf einer neuen Hose.

    So improvisationsmäßig "repariert" fühlt man sich nicht wirklich wohl, oder?

    Eine Sicherheitsnadel kann durchaus man auf die Schnelle gute Dienste
    leisten. Aber das eigentliche Problem ist damit ja nicht behoben.

  7. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.453

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Anstatt das Naheliegende zu machen und die Zahnpasta zu beseitigen
    drückst Du auf die Tränendrüse??

    Darf ich mal fragen, aus echter Neugier, wie alt Du ungefähr bist, Punpun?

    Merkst Du nicht - trotz Zwinkersmiley - wie schräg das Ansinnen ist?

    Und wie absolut unsexy es ist, als erwachsener Mensch sein eigenes, gepflegtes
    Erscheinungsbild nicht auf die Reihe zu kriegen?


    Meine Güte - hast Du denn kein eigenes Urteilsvermögen??

    Ich kenne echt keinen einzigen Menschen, der derart unsicher ist, dass er
    bezüglich eines Duschbades (!) nachfragen müsste.

    Wozu genau benötigst Du denn den Elan in Bezug auf Pflege?
    Bin Alt genug , würde sagen Mittelalt, die meisten sagen trotzdem immer noch Junger Mann oder Herr zu mir
    Das wissen darum ist das eine , dass weiß ich, das andere sind menschliche Schwächen die ich hier ja auch mutig zugebe und mich dazu bekenne , ganz im Gegensatz zu anderen die nie Fehler machen oder irgendwelche Schwächen oder Disziplinlosigkeiten haben oder an den Tag legen.
    Unsexynees können andere wie Frauen auch in Ihren Lieblingsgammelklamotten bsw.
    Manchmal ist einem das auch egal , weil es wichtigeres gibt für einem selbst, sein es richtige Probleme von andern oder einem selbst , Krankheiten, bedeutende Termine, Außergewöhnliche Situationen oder eine Lebenskrise (deswegen auch der Elan)

    Bei den Duschbadprodukten hattest du anscheinend nur meine Antwort , aber nicht das Post von Alma_Svensson gelesen auf das ich mich bezog und antwortete.
    ich kann natürlich selbst entscheiden und mache es auch , mir ging es hier nur um das erfahren , warum sie es wie Parfüm ablehnt und ob das speziell Gesundheitsschädlich wäre , was ich vielleicht gar nicht weiß oder mir bewusst ist.

    Ansonsten nicht alles so "Ernst" wie ein Schweizer nehmen, dafür sind doch auch manche Smiley da die darauf hinweisen.
    Das ist schließlich immer noch Unterhaltung und kein Tribunal

  8. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.453

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von ja-aber Beitrag anzeigen
    Das ist ja kein Problem der Körperhygiene, sondern mangelndes Zeitmanagement.
    Wenn Du Dir das abends schon alles so weit richtest, hast Du da morgens keinen Stress.



    Deinen Hosenstall kannst Du mit einem Schlüsselring reparieren. Den Ring durch das RV-Nupsi fädeln und nach dem Hochziehen den Ring über den Hosenknopf, dann bleibt die Hose zu. T-Shirts kosten selbst in hochwertiger Variante nicht die Welt, da solltest Du Dich lieber trennen.

    Man sieht den Unterschied zwischen echten und Designer-Löchern. Und Deine Ausreden sind peinlicher als "ups, hab ich falsch herum angezogen".

    ---

    Für mich ist ungepflegt
    1. Stinken (Raucher, Alkoholfahne, Knoblauchmuff oder auch Wohnungsmief in den Klamotten)
    2. Ungekämmt / unfrisiert, fettige Haare
    3. Klamotten, die ungebügelt, unsauber, als hätte man schon drin geschlafen, aussehen (ich bügle kaum etwas!)
    4. Mangelnde Körperhygiene
    5. Abgetragene dreckige Schuhe
    Ja, Zeitmangement , meine große Schwäche , arbeite daran meine Prioritäten teilweise in der Reihenfolge anders zu bewerten, bin aber immer so der spontane Mensch, der schnell in was völlig aufgeht Zeit und Raum vergisst und regelrecht Exsessiv versinkt

    Das mit dem Ring muss ich nochmal nachlesen, , hört sich aber gut an, kann mir das aber noch nicht bildlich vorstellen
    Wenn man eine frische neue Hose anhat und frische Unterhose, und auch selbst frisch geduscht ist alleine der Anblick eines Reisverschlusses der manchmal sich selbstständig offen steht für viele schon der blanke Horror .
    dabei spielt sich dieser Horror nur bei ihnen im Kopf ab
    hey, war nur Spaß, mich nervt die Hose ja auch , wegen der Reaktionen von anderen , kaufe mir eine neue

    Mich nerven Reissverschlüsse die ständig bei Jacken oder Taschen von sich aus , von Anfang an am Saum einklemmen insgeheim viel mehr

    Das mit dem Nichtbügeln in Klammern habe ich nicht verstanden
    bezieht sich das auf andere oder das du auch nicht bügelst und es trotzdem nicht so zerknittert aussieht ?

  9. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    4.453

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    doppelt


  10. Registriert seit
    22.12.2018
    Beiträge
    617

    AW: Was versteht Ihr unter Ungepflegt oder Schmuddelig sein bei anderen Menschen ?

    Zitat Zitat von Punpun Beitrag anzeigen
    Bin Alt genug , würde sagen Mittelalt, die meisten sagen trotzdem immer noch Junger Mann oder Herr zu mir
    Das wissen darum ist das eine , dass weiß ich, das andere sind menschliche Schwächen die ich hier ja auch mutig zugebe und mich dazu bekenne , ganz im Gegensatz zu anderen die nie Fehler machen oder irgendwelche Schwächen oder Disziplinlosigkeiten haben oder an den Tag legen.
    [...]

    Ansonsten nicht alles so "Ernst" wie ein Schweizer nehmen, dafür sind doch auch manche Smiley da die darauf hinweisen.
    Das ist schließlich immer noch Unterhaltung und kein Tribunal
    Ersteres: dass das Quatsch ist weißt du. Niemand hier behauptet perfekt zu sein. Du stehst auch nicht mutig dazu, sondern findest dich selbst charmant, junggeblieben und verpeilt. Da du das als positiv wähnst hat ein Dazustehen auch nichts mit Mut zu tun. Du gingst davon aus, andere Reaktionen zu erhalten. Dass erwachsene, eigenständige Frauen kein Interesse haben an Männern, die sich nicht mal in sauberem Zustand halten können, hast du so wohl nicht erwartet, gingst du doch von einem gewissen Reiz dessen (Motto zerstreuter Professor) aus.

    Zweitens: das mit dem Tribunal kommt aus o.g. Gründen, du hast eine andere Rückmeldung erwartet. Ich muss ehrlich sein, solche Männer sind für mich als Partner indiskutabel. Ich finde das weder süß noch sonstiges, sondern einfach nur zurückgeblieben. Ein Bekannter von mir ist ähnlich, er ist Aspergerautist und wundert sich, warum keine attraktiven Frauen ihn wollen. er trägt auch löchrige Tshirts, halbkaputte Hosen, hat lange ungepflegte Nägel usw.

+ Antworten
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •