+ Antworten
Seite 5 von 26 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 252
  1. Inaktiver User

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Eben.
    Mit 70 Leuten(muss übrigens eine ziemlich große Garage sein), die tatsächlich Freunde sind, macht es eh Spaß.

    Da kann man auch mal auf "Freunde" verzichten, denen es nicht recht ist und nach profanen Ausreden suchen, nicht zu kommen.

    Ich verstehe diesen Aufriss überhaupt nicht.
    Ich auch nicht.
    Wenn ich keine Lust auf so eine Party hab, geh ich nicht hin. Punkt. Wenn meine beste Freundin so feiern würde, würde ich mich überwinden. Aber hier scheint das Verhältnis ja eher nicht so zu sein, dass in meiner Welt der Begriff „Freundschaft“ angebracht wäre...

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.813

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von California123 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, das machen viele, aber mir wird sich diese Begeisterung für Würste und verkohltes Fleisch in der Kälte echt nie erschließen.
    Das mag sein, aber dann sagt man halt ab und versucht nicht, ein "Gschmäckle" zu konstruieren.

  3. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.401

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht.
    Wenn ich keine Lust auf so eine Party hab, geh ich nicht hin. Punkt. Wenn meine beste Freundin so feiern würde, würde ich mich überwinden.
    Bei 70 Leuten...das ist eine Menge...erwarte ich aus Erfahrung auch mehr, alleine vom logischen Denken her, als eine einzige Garage mit Heizpils.
    Das das Haus nicht mit 70 genutzt wird, ist doch klar...ich habe mal 40 Leute im Haus gehabt...das war schon nicht ohne.

    Die Garage + Heizpilz wirft man in den Raum, um den Gesamtcharakter aufzuzeigen, mehr nicht.

    Oder um Leute abzuschrecken:))))

    Und schlimmstenfalls geht man halt früher, wenn es einem nicht passt.

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.928

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Wenn es nicht wirklich, wirklich gute Freunde sind, ginge ich ganz sicher nicht auf eine Party mit 70 Leuten.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.813

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Eben.
    Mit 70 Leuten(muss übrigens eine ziemlich große Garage sein), die tatsächlich Freunde sind, macht es eh Spaß.
    Ich glaube nicht, dass das so gedacht ist, dass 70 Leute in der Garage sitzen. Da wird das Buffet stehen und vielleicht noch ein paar Bänke, die Party ist draußen.

  6. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.284

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe diesen Aufriss überhaupt nicht.
    Für mich ist er hauptsächlich darin begründet, dass dezidiert darauf
    hingewiesen wurde, dass das "Haus zu bleibt".

    Heißt:
    "Im Haus wollen wir Euch unter keinen Umständen haben."

    Das hat tatsächlich einen eigenartigen Beigeschmack.

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.401

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von California123 Beitrag anzeigen
    Ich weiß, das machen viele, aber mir wird sich diese Begeisterung für Würste und verkohltes Fleisch in der Kälte echt nie erschließen.
    Klar....
    Und anschließend meckern, dass man zum Grillen nicht mehr eingeladen wurde ;)
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.284

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass das so gedacht ist, dass 70 Leute in der Garage sitzen. Da wird das Buffet stehen und vielleicht noch ein paar Bänke, die Party ist draußen.
    Um diese Jahreszeit abends (!) ...??

  9. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    7.401

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Für mich ist er hauptsächlich darin begründet, dass dezidiert darauf
    hingewiesen wurde, dass das "Haus zu bleibt".

    Heißt:
    "Im Haus wollen wir Euch unter keinen Umständen haben."

    Das hat tatsächlich einen eigenartigen Beigeschmack.
    Nicht wirklich.
    Für mich bedeutet das nur, dass im Haus nicht gefeiert wird und sich währenddessen auch niemand ins Haus verzieht und die Gesellschaft auseinander gezogen wird.
    Die Gastgeber werden sicher immer rein und raus gehen, um Dies und Das zu holen.

    Kein Beinbruch.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  10. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.813

    AW: Einladung von Freunden - so üblich oder doch irgendwie (zu) schräg?

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Um diese Jahreszeit abends (!) ...??
    Ja, und?

+ Antworten
Seite 5 von 26 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •