+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65
  1. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.753

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es keinen Anspruch auf eine Antwort. Wenn mir am Menschen gelegen ist, frage ich nach und wenn dann wieder nichts kommt, wars das für mich und das kommuniziere ich auch so.
    Genau so.
    Man erwartet schlichtweg eine Antwort, kann auch eine negative sein. Aber irgendeine Reaktion kann man schon erwarten.


  2. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    2.130

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Erwarten kann man viel
    Man darf sich halt nicht wundern, wenn man dann enttäuscht wird.

    Aber mal ehrlich, die TE schrieb, dass die stellensuchende Bekannte eh nur immer vom Ex und sich selbst gejammert hätte - wieso will sie sie denn auf einen Wein treffen? Aus Sympathie ja wohl kaum. Auch hier im Strang wird so viel geändert und plötzlich anders dargestellt, dass sie auf mich einfach nur unauthentisch wirkt.

    Was soll die Fragende, die nur eine kleine Bitte und vielleicht gar keine Jobberatung benötigt hat und wohl kaum eine enge Freundin der TE ist, denn ehrlicherweise antworten? „Ich hab keinen Bock auf Wein mit dir“? Eine „Stellensituationsanalyse“ abzulehnen könnte nämlich auch als unhöflich, dumm und weltfremd angesehen werden. Zumal von entfernten Bekannten wie der TE, die es „gut meinen“ mit einem und dabei so einen Hang zum Übergriffigen haben.

    Manchmal ist KEINE Antwort die eleganteste Methode.


  3. Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    27

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Erwarten kann man viel
    Man darf sich halt nicht wundern, wenn man dann enttäuscht wird.

    Was soll die Fragende, die nur eine kleine Bitte und vielleicht gar keine Jobberatung benötigt hat und wohl kaum eine enge Freundin der TE ist, denn ehrlicherweise antworten? „Ich hab keinen Bock auf Wein mit dir“? dabei so einen Hang zum Übergriffigen haben.

    Manchmal ist KEINE Antwort die eleganteste Methode.
    Hmmmm ... also seit gestern weiss ich von einer frei werdenden Stelle, die auf das Profil der besagten Dame passte. Die aktuelle Stelleninhaberin ist in der Schlussphase einer Bewerbung und bekommt sie die neue Stelle, kann sie jemanden vorschlagen für die alte. Das wäre noch längst keine Garantie für die Stelle, aber der Weg wäre etwas geebnet. Ich weiss im Moment noch nicht, ob ich über meinen Schatten springe und die Dame doch anschreibe. Dann wäre meine "Übergriffigkeit" sicher wieder hochwillkommen. Ich überlege es mir mal.


  4. Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    27

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Erw

    Manchmal ist KEINE Antwort die eleganteste Methode.
    Das kann man sehen, wie man will, ich finde es maximal unhöflich und beleidigend (es kommt natürlich auf den Kontext an) und es gibt immer einen eleganten Weg, eine Einladung höflich auszuschlagen.

  5. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.569

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Hmmmm ... also seit gestern weiss ich von einer frei werdenden Stelle, die auf das Profil der besagten Dame passte. Die aktuelle Stelleninhaberin ist in der Schlussphase einer Bewerbung und bekommt sie die neue Stelle, kann sie jemanden vorschlagen für die alte. Das wäre noch längst keine Garantie für die Stelle, aber der Weg wäre etwas geebnet. Ich weiss im Moment noch nicht, ob ich über meinen Schatten springe und die Dame doch anschreibe. Dann wäre meine "Übergriffigkeit" sicher wieder hochwillkommen. Ich überlege es mir mal.
    Das kommt nun auf die Formulierung an

    Hilfe und Übergriffig ist oft ein schmaler Grat...... Zudem empfand ich deinen EP übergriffig, danach hast du aber einen für mich ganz anderen Text geschrieben, der meine zuvor gemachte Aussage revidierte ;)

    In diesem Fall könntest du "Größe" zeigen und sie unverfänglich darüber informieren. Allerdings auch indirekt darauf aufmerksam machen das von ihr keine Antwort mehr kam und du daher nicht weißt ob es bei ihr noch aktuell ist
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  6. Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    27

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Das kommt nun auf die Formulierung an

    Hilfe und Übergriffig ist oft ein schmaler Grat...... Zudem empfand ich deinen EP übergriffig, danach hast du aber einen für mich ganz anderen Text geschrieben, der meine zuvor gemachte Aussage revidierte ;)

    In diesem Fall könntest du "Größe" zeigen und sie unverfänglich darüber informieren. Allerdings auch indirekt darauf aufmerksam machen das von ihr keine Antwort mehr kam und du daher nicht weißt ob es bei ihr noch aktuell ist
    Klar könnte ich Grösse zeigen. Es sind jedoch noch andere, die sich ebenfalls darüber freuen werden, wenn ich anbiete, den Weg zu ebenen. Ich weiss es schlicht noch nicht.


  7. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    4.376

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von third_thought Beitrag anzeigen
    Erwarten kann man viel
    Man darf sich halt nicht wundern, wenn man dann enttäuscht wird.

    ....
    Auch hier im Strang wird so viel geändert und plötzlich anders dargestellt, dass sie auf mich einfach nur unauthentisch wirkt.

    Was soll die Fragende, die nur eine kleine Bitte und vielleicht gar keine Jobberatung benötigt hat und wohl kaum eine enge Freundin der TE ist, denn ehrlicherweise antworten? „Ich hab keinen Bock auf Wein mit dir“? Eine „Stellensituationsanalyse“ abzulehnen könnte nämlich auch als unhöflich, dumm und weltfremd angesehen werden. Zumal von entfernten Bekannten wie der TE, die es „gut meinen“ mit einem und dabei so einen Hang zum Übergriffigen haben.

    Manchmal ist KEINE Antwort die eleganteste Methode.
    Sehe ich in diesem speziellen Fall exakt genauso.

    Sonst antworte ich in 1-3 Tagen , wenn es sich nicht um eine unmittelbare Terminabsprache handelt, wobei derartiges i.d.R. per wa geregelt wird. Gilt für Privatmails.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    655

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Klar könnte ich Grösse zeigen. Es sind jedoch noch andere, die sich ebenfalls darüber freuen werden, wenn ich anbiete, den Weg zu ebenen. Ich weiss es schlicht noch nicht.
    Dann biete es doch einfach nur denen an, denen Du es auch wirklich gönnst. Alles andere ist irgendwie auch komisch, Du sagst ja selber Deine Empfehlung sei Garant für nix, also verbauste auch niemanden was.

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.779

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Ich überlege es mir mal.
    Für dich drehen sich ihre Probleme schon sehr um dich, oder?
    Ich meine, jeder spielt natürlich die Hauptrolle in seinem eigenen Film, aber du scheinst mir in den Überlegungen über deine Beziehung zu ihr viel Zeit mit deinem Ego zu verbringen. Sie muß dir antworten, sie soll dich zum Wein trinken treffen, du nützt die Gelegenheit, ihr zu helfen oder nicht, um Rollen anzuprobieren und über sie zu spotten...

    Was ist sie für dich, daß sie dir so nahe geht?
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  10. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Das klingt für mich als würde sie der Jobsuchenden gerne mitteilen "ich HÄTTE Dir ja geholfen und von einem tollen Job erzählt, WENN Du zeitnah auf meine letzte Mail geantwortet hättest, wie sich das gehört. Nun gehe ich davon aus, dass Du meine Hilfe nicht willst, also ätsch..."

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •