+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65
  1. Inaktiver User

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Aen Beitrag anzeigen
    Lustig, auf mich total.
    So unterschiedlich sind die Menschen.

  2. Avatar von Aen
    Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    1.690

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag. -- A. Tschechow


  3. Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    33

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Kletterding Beitrag anzeigen
    Klar, gar nicht zu antworten, ist unhöflich. Aber ein "Nein, danke, ich will mich nicht mit dir treffen." klingt auch nicht wirklich nett. Und die Notlüge "Keine Zeit." wäre wohl unglaubwürdig gewesen.

    Also hatte sie nur die Auswahl aus 3 doofen Optionen...
    Also Othmar, ein Bekannter/Verehrer aus Jugendzeiten hat dies hervorragend gelöst. Er hat vor Urzeiten gebaggert, ich war eine dumme Teenagerin und habe in abblitzen lassen, nicht sehr nett. Soweit so gut. Mit 40, erwachsen geworden, habe ich jemanden kennengelernt, der immer von Othmar geschrieben hat. Und irgendwann: Es war d e r Othmar, inzwischen dem männlichen Geschlecht zugetan.

    Ich habe ihn dann angeschrieben, ich hätte seine Mailadresse von XY und wie es gehe und ob wir mal zusammen was trinken gehen wollten.

    Er hat innert zwei Tagen ein absolut nettes Mail zurückgeschickt, wie es ihm gehe, was er mache. Die Frage nach dem Treffen hat er derart elegant umschifft, dass es für mich klar war, dass er keines wollte, aber dennoch fühlte ich mich total respektiert und ernst genommen. Ich konnte dies dann sofort abschliessen. Es geht also, wenn man will.


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.592

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Dann schreibe ich in der Regel, dass ich im Moment keine Luft für eine Orangenplantage habe. Dann weiss das Gegenüber Bescheid. Dann hätte sie ein Glas Orangensaft bekommen oder auch zwei, jetzt bekommt sie gar nichts mehr.
    Ich bin da ganz deiner Meinung. Sie hat dich um Hilfe gebeten, du machst einen Vorschlag, sie antwortet nicht - dann eben nicht, liebe Tante. So wichtig scheint es nicht gewesen zu sein. Abhaken und vergessen.


  5. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    292

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Erdgeschoss70 Beitrag anzeigen
    Also Othmar, ein Bekannter/Verehrer aus Jugendzeiten hat dies hervorragend gelöst.
    Ob das Reden um den heißen Brei so viel toller als eine direkte Absage ist, ist natürlich Ansichtssache. Klingt nach Politiker: viel reden, nichts sagen.

    Aber - ganz wertfrei - es ist auch nicht jeder der Typ für längere Texte und zwar ganz unabhängig von der Tippgeschwindigkeit.


  6. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Ja, das hast du in der Tat völlig anders beschrieben in deinem EP. Jetzt klingt es auf einmal freundlich-unverbindlich. Ich bin raus.
    Ein wenig ZU anders, wie ich finde

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.562

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Zitat Zitat von Opelius Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Anspruch auf eine Antwort für eine Mail.
    Das ist so ähnlich wie:

    ... wenn ich mit jemandem spreche habe ich auch keinen Anspruch auf
    eine Antwort ...

    Das entspricht nicht meinem Verständnis für gutes soziales Verhalten.


    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Beruflich beantworte ich Mails nach Dringlichkeit, wenn ich vorher noch andere Sachen abklären muß, gibts es eine Infomail
    darüber. Aber es gilt, immer kurzfristig antworten.
    Privat bekomme ich sehr selten Mails, aber ich antworte wenn ich sie gelesen habe, immer sehr zeitnah.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.236

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Nach meiner Einschätzung: Wenn es um Orga geht, in der Zeit, die die Orga nicht streßt. Selbst wenn man schreibt, "kann ich erst übermorgen sagen", ist zumindest klar, man hat's mitbekommen. Wie lange hängt davon ab, worum es geht. Drei Minuten ist für ein "es brennt!" zu lang, drei Tage ist für ein "Wer hätte prinzipiell Lust, im Januar 2021 mit für zwei Wochen ein Ferienhaus am Meer zu mieten, über Details reden wir später" reichlich.

    Mails, die nicht der Koordination sondern dem Schwatzen dienen, beantwortet man, wenn man Zeit und Lust hat, oder wenn nicht dann eben nicht. Allerdings sollte man berücksichtigen, wenn man nur per Mail in Kontakt steht, ist "nie beantworten" ein Kontaktabbruch.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.368

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    Ich kenne Menschen, die nach einem Jobverlust erstmal depressiv wurden. Für einen Depressiven kann es eine echte Anstrengung sein, eine Mail zu beantworten und womöglich auch noch einer Einladung elegant ausweichen zu müssen. Ob das hier der Fall ist, wissen wir nicht.

    Generell lebt es sich deutlich entspannter, wenn man keine großen Erwartungen an andere hat, gerade bei dem Kontakt-Hin-und-her. Ein guter Freund von mir antwortet manchmal monatelang nicht auf Mails. In dem einen Fall, in dem ich ihn mal wirklich brauchte, hat er in kürzester Zeit geantwortet. Warum sollte ich mir dann einen Kopf machen, wenn ihm zwischendurch mal eine Mail durch die Lappen geht? So ist er eben.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.236

    AW: Innert welcher Frist sollten Mails beantwortet werden?

    @Erdgeschoss70, im Fall deiner Bekannten hätte ich recht schnell (1-2 Tage) mit "ja" oder "ich halte das für keine so gute Idee (weil...)" oder "kannst du mir mehr darüber erzählen" geantwortet. Und wenn dann nichts gekommen wäre, ja, dann ist es eben so.

    Sie fragt konkret um Hilfe, da würde ich eine konkrete Antwort geben, und mir kein Faß aufmachen, wo ich noch gar nicht weiß, ob ich den Inhalt wirklich haben möchte.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •