+ Antworten
Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 259

  1. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.676

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    ------

    Wäre es nicht bei dem Arbeitskollegen gewesen, sondern in freier Wildbahn, hätte er Ihr ein paar Takte gesagt.
    Kann es sein, dass da deinerseits doch etwas Eifersucht mitschwingt?

    Warum spielt dein Mann das Spiel mit? Du betonst mehrfach, er würde es ignorieren und auch non-verbal ablehnen.

    Ich sehe aber an keiner Stelle, dass er klarstellen würde, dass er eben kein Interesse hat. Das heißt, ganz so unangenehm ist es ihm dann doch wieder nicht.

  2. Inaktiver User

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Also die Takte würde ich ihr auch so mal sagen an Stelle deines Mannes.

    Offensichtlich will sie deinen Mann ja - und ich nehme an, sie hört nicht einfach wieder auf.

    Wenn er da nichts sagt...

    Ne gehört sich nicht, passiert deinem Mann aber gerade.

    Deutliche Worte. Und gut ist.


  3. Registriert seit
    21.09.2014
    Beiträge
    9.676

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Ignorieren ist in einer sozialen Umgebung eine höfliche Form der Ablehnung, die aber offensichtlich nicht verstanden oder ebenso ignoriert werden kann.
    Nach dem Motto: so lange du nicht "Nein!" sagst ist noch alles offen.

    So was fände ich auch lästig, allerdings mehr in der Rolle des Mannes.
    Als Partnerin wäre ich eher amüsiert.
    Think before you print.

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.875

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Zitat Zitat von print Beitrag anzeigen

    So was fände ich auch lästig, allerdings mehr in der Rolle des Mannes.
    Als Partnerin wäre ich eher amüsiert.
    Genau so geht es mir auch;)

    Eifersüchtig bin ich nicht.

    Eigentlich freut es mich sogar etwas. Denn wer so dreist/frech einen verheirateten Mann im Beisein seiner Ehefrau anbaggert und auf eine Wand stößt ....

    Ihr Mann tut mir da etwas leid. Denn der ist sehr ruhig geworden und ihm war es auch sichtlich unangenehm...
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  5. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.875

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass da deinerseits doch etwas Eifersucht mitschwingt?

    Warum spielt dein Mann das Spiel mit? Du betonst mehrfach, er würde es ignorieren und auch non-verbal ablehnen.

    Ich sehe aber an keiner Stelle, dass er klarstellen würde, dass er eben kein Interesse hat. Das heißt, ganz so unangenehm ist es ihm dann doch wieder nicht.
    Das er Sie nicht klar in die Schranken gewiesen hat - war der Situation geschuldet.

    Wir wussten nicht, wer wie wo in welcher Beziehung stand und wollten kein Drama daraus machen.
    Zudem hätte ein blinder mit Krückstock erkannt, das mein Mann ihr die kalte Schulter gezeigt hat und es nicht wollte.

    Bei meinem Mann mach ich mir keine Sorgen ;) Er weiß was er hat.

    ------

    Mit geht es in diesem Strang auch mehr um Ihr Verhalten und ob das angebracht ist. Denn in meinen Augen ist es das auch nicht.

    Mein Mann hat seinem Arbeitskollegen auch schon gesagt, das er sich gerne wieder mit ihm privat trifft - aber nicht wenn diese Frau+ Mann dabei ist.

    Die Frau vom Arbeitskollegen hat sich bei mir schon vor Wochen wegen dem Verhalten von Ihr entschuldigt.
    Es war ihr auch unangenehm....
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  6. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Bei Kontakten entscheide ich primär, wer mir menschlich sympathisch ist.
    Ist unabhängig vom Personenstand oder Geschlecht.

    Bei dieser Frau geht es offenbar um deutlich mehr als zwischenmenschliche Sympathie (und selbst diese sollte beiderseitig sein ) und das ist eine ganz andere Nummer.

    Diese Annäherungsversuche, ohne zu registrieren, auf wie wenig Resonanz diese stoßen, sind außerordentlich plump.

    Erheiternd für dich, lästig für deinen Mann und peinlich für das Ehegespons der Dame.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  7. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ich finde Ihre Art und weise seltsam. Ich würde ihrem mann niemals eine Anfrage stellen. Wenn ich eine Freundschaft aufbauen möchte, dann über die Frau oder die Männer unter sich... aber nicht verkreuzt.

    Wenn ich ein Ehepaar kennen lerne, würde ich niemals den Ehemann kontaktieren, sondern die Ehefrau für weitere gemeinsame treffen.
    Erst mal: Das Verhalten der Frau auf der Grillfeier finde ich nicht in Ordnung.

    Das Freundschaften aber nur durch "Frauen unter sich" oder "Männer unter sich" aufgebaut werden dürfen und nicht verkreuzt, ist mir aber neu. Das erinnert mich an Filme mit Dorffesten wo die Frauen an einem Tisch sitzen und die Männer an einem anderen.

    Vielleicht kontaktiert sie Dich auch nicht weil sie Dich nicht sympathisch findet?


  8. Registriert seit
    12.02.2019
    Beiträge
    283

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Also ich empfinde das Verhalten dieser Dame auch frech und dreist. (Und weniger lustig.)

    Und natürlich wäre ich auch etwas verärgert darüber, wenn ich, an der Seite meines Mannes, wie Luft behandelt werden würde ... alldieweil ich DA BIN und auch gar nicht vorhabe, mich einer anderen Frau zuliebe jetzt einfach mal kurz in "Luft" auflösen zu LASSEN.

    Trotzdem würde ich es als die Aufgabe meines Mannes ansehen, ihr deutliche Grenzen zu setzen und ihm selbstverständlich auch überlassen, wie und auf welche Art und Weise er das macht.

    Ich finde, du machst das schon ganz richtig, liebe TE, und Dir jetzt eine latente Eifersucht oder sowas unterstellen zu wollen, käme mir wirklich nicht in den Sinn.
    Geändert von -Zilia- (04.07.2019 um 10:09 Uhr)


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.569

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Anders als die anderen hier würde ich das nicht nur meinem Mann überlassen. Würde sie bei einem nächsten Treffen wieder so ein unmögliches Verhalten an den Tag legen, würde ich sie ziemlich laut fragen, ob sie sich eigentlich gar nicht schämt, meinen Mann so anzubaggern, noch dazu in Gegenwart ihres Mannes.
    Das hat auch gar nichts mit Eifersucht oder Angst zu tun, sondern damit, dass ich es nicht leiden kann, wenn jemand meine Grenze so überschreitet.

  10. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.875

    AW: Eure Meinung erwünscht ;)

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Vielleicht kontaktiert sie Dich auch nicht weil sie Dich nicht sympathisch findet?
    Das ist durchaus möglich und auch sehr wahrscheinlich ;)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

+ Antworten
Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •