+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 101
  1. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.328

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Mir ist das geduze letztens unangenehm aufgefallen: Neue junge Aushilfe, ich Sieze sie immer wieder, sie duzt und duzt mich konsequent. Erster Eindruck: schlecht. So mäßig wie ihre Umgangsformen sind leider auch ihre Arbeitsleistungen... Aber mit jemanden, der sich gut benehmen kann und will, hätte ich vielleicht mehr Geduld.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  2. Avatar von Punpun
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    3.891

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Karl Lagerfeld sagte immer , dass er seine Eltern (Mutter) immer gesiezt hatte
    Hat vermutlich auch was mit Stand, Bildung , Erziehung und Bürgertum

  3. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.328

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Noch was zum "Hamburger Sie"... DAS finde ich ganz unpassend. Hat für mich was von Dienstmädchen, a la "Marta, bringen Sie uns jetzt bitte den Kaffee..." Ich bin der Meinung, dass man - zumindest im Geschäftsleben - er mal jeder mit Herr/Frau XY und natürlich "Sie" ansprechen sollte. Da wo es um Seriosität geht, sollte dass selbstverständlich sein.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  4. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.484

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Und da der Chef des neuen Supermarktes (ein tätowierter, bärtiger Mützenschlumpf, der mein Sohn sein könnte) mich und jeden anderen Kunden duzt, duze ich ihn eben auch.
    Nö, ich senke doch nicht mein kulturelles Niveau, weil jemand mich - unpassenderweise - duzt.
    Als ich mit ca. 25 in ein Dorf gezogen bin, duzte mich der weit ältere, unsympathische, übergriffige Postbote.
    Ich habe konsequent weiter gesiezt, das hat er dann nach einiger Zeit auch endlich kapiert und ist wieder zum Sie zurückgekehrt.

    Der spätere Postbote duzt auch, aber der ist erstens super nett und sympathisch und zweitens mein Alter, da ist es mir egal.
    Obwohl mir - im direkten Ansprechen - bei ihm auch immer mal wieder ein Sie rausrutscht, denn ich sehe das immer noch als eine freundliche, aber eben eher distanzierte Geschäftsbeziehung und greife eher nicht zum Du.


    Zitat Zitat von marylin Beitrag anzeigen
    Noch was zum "Hamburger Sie"... DAS finde ich ganz unpassend. Hat für mich was von Dienstmädchen, a la "Marta, bringen Sie uns jetzt bitte den Kaffee..."
    Naja, "Marta, bring´ uns jetzt bitte den Kaffee..." ist ja noch unpassender -
    ein Mensch, der langfristig dem inneren Haushalt angehört, gehört für mich ja irgendwie gefühlt wirklich dazu und da fände ich die Lösung Vorname/Sie nicht so unpassend, je nach Verhältnis. Natürlich geht Nachname und Sie auch, aber auch das gefällt nicht allen.
    Wobei wir unseren Gärtner siezen und er uns auch.

    Ich bin der Meinung, dass man - zumindest im Geschäftsleben - er mal jeder mit Herr/Frau XY und natürlich "Sie" ansprechen sollte. Da wo es um Seriosität geht, sollte dass selbstverständlich sein.
    Finde ich auch absolut, aber die neue Realität der Bewerbungen, Anzeigen und Vorstellungsgespräche spricht eine andere Sprache.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.526

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    wir haben nie zusammen Schweine gehütet."
    Das ist in Bayern auch üblich. "Hamm mia vielleicht Sai ghiat mitanand?"
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  6. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    3.708

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von Scheherezade Beitrag anzeigen

    Und wenn wir schon mal dabei sind: dieses Ikea-Geduze - verbunden mit dem netten Dialekt geht mir so was von auf den Geist. Das ist irgendwie umgekippt. Anfangs war es charmant.
    Fur mein Empfinden liegt das nicht am Duzen. Die Präsentation ist einfach zu penetrant, das nervt.


  7. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    3.708

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Wobei mir gerade noch einfällt, daß meine Schwiegereltern von Anfang an "du" zu mir gesagt haben, obwohl ich damals schon erwachsen war. Ich habe sie höflich gesiezt - aus Respekt, weil sie älter waren... und weil man das damals eben so gemacht hat.

    Die Älteren haben den Jüngeren das "du" angeboten. Andersrum war es ungezogen.

    (Meine Fresse, ich hör mich an wie meine eigene Oma... )
    :D Das denke ich bei mir auch immer wieder!


  8. Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    24

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Machen Sie doch einfach hier in der BriCom den Anfang, Herr persie.

    Dieses Anliegen haben Sie ja offenbar schon seit ein paar Jahren und wenn ich Ihnen damit eine Freude machen kann, werde ich Sie ab sofort gern Ihrem Wunsch entsprechend anschreiben.

    Vielleicht macht das Beispiel Schule.
    Warum auch nicht? Ich habe kein Problem, hier im Forum zu siezen, auch wenn dies eher unüblich ist. Vielleicht wäre es ja sogar eine Möglichkeit, hier ein separates Unterforum "Per Sie" zu eröffnen, in dem konsequent gesiezt wird. :-)

  9. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.526

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Ich finde das "Sie" angenehm, weil es eine Distanz zu fremden Menschen bewahrt.

    Ich habe seit über 10 Jahren einen Brieffreund, mit dem ich mich über sehr vieles ausgetauscht habe. Letztlich kam der Kontakt über die Arbeit zustande. Dieser Austausch über Gott und die Welt hat mir geholfen, nach dem GAU nicht unterzugehen. Wir sind heute noch beim Sie, was ich sehr schön finde.

    Ein anderes Beispiel: Ich treffe auf der Hunderunde oft einen alten Herrn, wir unterhalten uns immer recht angeregt. Einmal waren wir zu mehreren, seine Frau schlug jemendem aus der Runde das du vor. Der alte Herr sagte grinsend zu mr: "Oh je Frau katelbach, jetzt müssen wir wohl auch." Ich habe verweigert: "Ach Herr Hundebekanntschaft, lassen wir es beim Sie, da bleibt´s witziger." Ich habe es oft erlebt, dass diese kleine Distanz, die durch das Sie bestehen bleibt, Gespräche irgendwie spannender sind.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin
    Geändert von katelbach (23.06.2019 um 10:57 Uhr) Grund: typo

  10. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.335

    AW: Hat die Ansprache per "Sie" auch Vorteile?

    Zitat Zitat von persie Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es ja sogar eine Möglichkeit, hier ein separates Unterforum "Per Sie" zu eröffnen, in dem konsequent gesiezt wird. :-)
    Und über welche Themen sollte man sich in diesem Unterforum unterhalten, außer dass es ja ganz toll ist, sich hier siezen zu können....?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •