+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64
  1. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.303

    AW: Ein Glas richtig halten

    Ich wundere mich ein wenig über die Aussage mit der unterschiedlichen Handhabung bei Weiß- und Rotwein. Hab jetzt nochmal nachgeschaut, davon steht nirgends etwas. Ist für mich auch nicht logisch, denn ein optimal temperierter Rotwein liegt, wenn ich mich recht erinnere, um die 18 Grad. Da die Raumtemperatur schon meistens darüber liegt, täte dem Rotwein die Körperwärme durch die Hand doch auch nicht gut.

    Nee, ich bleibe dabei: grundsätzlich am Stiel. Sieht man auch in diesem Video: YouTube
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.558

    AW: Ein Glas richtig halten

    Haltet doch das Glas wie ihr wollt.
    Hauptsache es sieht nicht hässlich oder affig aus.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  3. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.303

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Haltet doch das Glas wie ihr wollt.
    Hauptsache es sieht nicht hässlich oder affig aus.
    Nach wessen Maßstäben?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  4. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.558

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Nach wessen Maßstäben?
    Nach meinen natürlich.

    Aber im Ernst:
    Ich habe mich mal selbst beobachtet und mir istnaufgefallen, dass ich das Glas bei Tisch brav am Stiel anfasse.
    Wenn ich aber gemütlich im Sessel oder auf dem Sofa sitze greife ich höher.
    Etwa so: Zwei Finger sind noch am Stiel, die anderen drei umfassen den Glaskörper.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  5. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.966

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Nach meinen natürlich.

    Aber im Ernst:
    Ich habe mich mal selbst beobachtet und mir istnaufgefallen, dass ich das Glas bei Tisch brav am Stiel anfasse.
    Wenn ich aber gemütlich im Sessel oder auf dem Sofa sitze greife ich höher.
    Etwa so: Zwei Finger sind noch am Stiel, die anderen drei umfassen den Glaskörper.
    Du hältst das Glas so stabiler, als wenn Du es nur am Stiel anfasst. Und solange Du den Kelch nicht unklammerst, ist es doch in Ordnung. Auf

    Affig finde ich allerdings, wenn das Glas nur am Fuß angefasst wird - bevorzugt von sogenannten Weinkennern.
    Auszug aus den AGB, Punkt 14.1:
    Die Nutzer haben sich gegenseitig mit Respekt und Rücksicht zu behandeln, Sachlichkeit in Auseinandersetzungen sowie Toleranz gegenüber Meinungsvielfalt innerhalb von Foren werden vorausgesetzt ...


    Mit manchen Menschen ist eine Diskussion so sinnvoll wie mit dem Reiterstandbild im Stadtpark

  6. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Ein Glas richtig halten

    mit abstehendem kleinen finger

  7. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.503

    AW: Ein Glas richtig halten

    Und Champagnergläser sind etwas bauchig - wie ich vor vielen Jahren überrascht gelernt habe.


    Ein wirklich guter Wein schmeckt aus jedem Glas.
    Daher lieber ein richtig guter Wein aus dem Wasserglas als Plörre aus dem Edelglas.

    Und wenn ich so betrunken bin, dass ich das Glas umklammere - lohnt es sich nicht mehr mir guten Wein einzuschenken.


    Aber ja, in entsprechender Gesellschaft fasse ich das Glas auch nur am Stiel im Zweifel oben knapp unter dem eigentlichen Glas.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.980

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Klar geht das.
    Sekt ist schließlich auch Wein.

    Sektgläser werden völlig überwertet. Bis vor kurzem übrigens auch von mir selbst.
    Dabei schmeckt ein guter (!) Sekt aus einem etwas bauchigeren Glas sehr viel besser und Champagner sowieso, weil er sich viel besser entfalten kann.
    Genau! Und ob das geht!
    Champagnergläser (auf dem Bild rechts) sind nicht so schmal wie Sektgläser und ich hab schon öfter Champagner und auch manchen italienischen Spitzen-Spumante auch im Weißweinglas serviert bgekommen. Mag ich tatsächlich lieber als im Sektglas.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  9. Registriert seit
    09.01.2019
    Beiträge
    549

    AW: Ein Glas richtig halten

    Nachdem ich vor einiger Zeit bei Kessler eine Führung inklusive Sektprobe machen durfte, habe ich mir Gläser wie bei katelbach auf dem Bild schenken lassen.

    Der Sekt schmeckt tatsächlich irgendwie anders wie aus hohen schlanken Gläsern


  10. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.035

    AW: Ein Glas richtig halten

    Ich möchte einen weiteren Aspekt des Anfassens hinzufügen: Wer ein sauberes Glas reicht (Gastgeber oder Servicemitarbeiter) sollte es bitte nicht oben am Rand berühren, sondern am Stiel anfassen. Danke sehr

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •