+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64
  1. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.460

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Der Herr Trump hält das Glas ja sowieso nur zum Anstoßen in der Hand, soweit ich weiß, trinkt er überhaupt keinen Alkohol.
    ... ach so, schade. Das hätte einiges erklärt
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  2. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.452

    AW: Ein Glas richtig halten

    Bei mir hat Weißwein keine Chance warm zu werden.

    Zu Hause ohne Gäste fasse ich das Glas auch am Kelch an. Sonst komme ich mir, etwas Etepetete vor.

    In Gesellschaft, zum anstoßen, halte ich das Glas auch am Stiel.

  3. Inaktiver User

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Der Herr Trump hält das Glas ja sowieso nur zum Anstoßen in der Hand, soweit ich weiß, trinkt er überhaupt keinen Alkohol.
    Wenn er es nicht mit Stil am Stiel festhält, kann er gar nicht anstoßen.

    Seit wir die Universalgläser von Zalto und Gabriel haben sind unterschiedliche Gläser für Rot- und Weißwein oder auch Sekt bei uns obsolet. Sie sind mundgeblasen (aber trotzdem spülmaschinenfest) und der Stiel ist so dünn, dass man sie instinktiv am Glas halten will. Vielleicht war das hier auch der Fall.


  4. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.415

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das kann ich jetzt echt nicht nachvollziehen.
    .
    Macht ja nix, ist halt so.
    Ich trinke z.B. auch nicht gerne aus sehr dünnwandigen Bechern.

    Zum Anstoßen halte ich tatsächlich das Glas aber auch am Stiel, wegen dem *klong*

    Meine nächste Anschaffung werden wohl auch diese Weingläser ohne Stiel
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  5. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.687

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von BL75 Beitrag anzeigen
    Prinz Charles wollte wohl seinen Gast nicht düpieren.
    Eher die Sorge um das gute Weinglas - wen der Trumple da sein Glas dagegen donnert, ist der Stiel ab.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Meine nächste Anschaffung werden wohl auch diese Weingläser ohne Stiel
    Sind die unzerbrechlich?
    Mein Sohn schickte mir die eben zufällig als Link,weil ich ja so ein Händchen beim Spülen der Gläser habe
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  7. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.781

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    Meine nächste Anschaffung werden wohl auch diese Weingläser ohne Stiel
    Aber ohne Stil!
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  8. Inaktiver User

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich ebenfalls. Ich hab das so "drin", ich glaube, ich könnte gar nicht anders.
    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich halte Wein-und Sektgläser generell am Stiel, Martinigläser eher nicht...

    Pingelig bin ich allerdings was die Art das Glases angeht. Rotwein aus Weißweingläsern und umgekehrt, geht für mich gar nicht.
    Genauso geht es mir auch. Es fällt mir negativ auf und ich selbst kann nicht anders... Vor allem auch wegen der Fingerabdrücke auf dem Glas. Und zum Weingenuss gehört auch die richtige Glaswahl
    Sekt aus Weingläsern geht auch nicht

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Ich fasse das Weinglas grundsätzlich am Stiel an, finde auch die Fingerabdrücke am Kelch nicht so schön.
    Ok - und die Steigerung dazu ist, dass ich auch penibel darauf achte, dass die Gläser klar und ohne Macken, Fingerabdrücke oder sonstige Flecken oder Schleier wieder in den Schrank und dann auf den Tisch kommen.
    Mein Mann hat es längst aufgegeben, sich um das Gläser putzen zu kümmern

  9. Inaktiver User

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sekt aus Weingläsern geht auch nicht


    Klar geht das.
    Sekt ist schließlich auch Wein.

    Sektgläser werden völlig überwertet. Bis vor kurzem übrigens auch von mir selbst.
    Dabei schmeckt ein guter (!) Sekt aus einem etwas bauchigeren Glas sehr viel besser und Champagner sowieso, weil er sich viel besser entfalten kann.
    Geändert von Inaktiver User (06.06.2019 um 14:31 Uhr)

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.617

    AW: Ein Glas richtig halten

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Zum guten Stil gehört aber auch, dass man den Unterschied zwischen Stiel und Stil kennt.
    Tut mir leid, aber das tat soooo weh!
    Uuups ... ich bekenne mich zwar nicht zu schlechtem Stil,
    aber dafür zu meinem unverzeihlichen Rechtschreibfehler.

    Ist ausgebessert, um Deine Schmerzen in Grenzen zu halten ;).

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •