+ Antworten
Seite 5 von 31 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 309
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.937

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich lade in ein Altwiener Gasthaus -
    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Deswegen werde ich sowas auch nicht mehr veranstalten. Ich weiß schon, warum ich die letzten acht Jahre drauf verzichtet habe.
    Bevor Du das mit dem Altwiener Gasthaus (super Idee übrigens!) geschrieben
    hattest, bin ich irgendwie davon ausgegangen, dass Du seit gestern schon in
    der Küche stehst ;).

    Bei einem selbst fabrizierten und vorbereiteten Menü für insgesamt vier Gäste
    würde ich mich wohl auch ein wenig ärgern.

    Aber die Einladung ins Gasthaus relativiert das ein bisschen, finde ich.



    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Niemand von Euch hätte erwartet, dass der Freund nicht zumindest zum Chef sagt "ich habe da eine wichtige Einladung und muss erst klären ob ich das absagen kann" und dann bei hawaiian anruft und fragt "Hey......das ist ne tolle Chance....wärest Du sehr böse.....?"
    Das fände ich schwer geheuchelt.


    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Wenn du nach außen immer signalisierst das dir ein Geburtstag nicht wichtig ist und dann aber reagierst, als wäre es was sehr wichtiges gewesen, dann passt das nicht zusammen und deine Freunde verstehen deine Gefühle dazu nicht.
    Da ist wirklich was dran, ja.


  2. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.915

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Bei guten Freunden kann man auch sagen "Nein, das ist mir nicht Recht, ich hatte fest mit Dir gerechnet."
    Ich verstehe ihre Enttäuschung ja vollkommen.
    Aber den guten Freunden den Satz überzustülpen finde ich vollkommen überzogen.
    Ich masse mir nicht an über deren Leben zu bestimmen.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.536

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich habe es hier jetzt schon mehrfach dargelegt, aber nochmal:

    es ging nicht darum, das Geburtstagskind-Superstar zu sein, sondern einfach alle mal an einen Tisch zu bekommen, da ich alle zu selten sehe. Ich habe vorab kommuniziert, dass die Runde sehr klein ist, weil ich nur die mir wichtigsten und liebsten Menschen einlade.

    Ist das so missverständlich?

    Nicht: he, Aldddddder, ich feiere ein bissl, komm halt dazu, wenn du Bock hast!
    Alternative wäre ein anderer Tag ;) kann man doch auch um eine Woche verschieben

    -----

    Bei deinem Freund ist es nicht nur sonne, Strand und Meer, das er den Termin abgesagt hat.

    Er bekommt Stunden rein, einen Bonus fürs einspringen und hat noch ein super Reiseziel mit Sonne, Strand und Meer....

    Er bekommt 2 Fliegen mit einem Schlag und hatte gehofft das du es auch so siehst und es nicht so schlimm ist.


    Du hast jedes Recht zu sagen: Das finde ich echt schade das du absagst. ich hätte mich auf den Abend und deine Anwesenheit gefreut.

    Aber wegen so etwas gleich eine Freundschaft an den Nagel zu hängen......
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  4. Avatar von Regenwurm
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    1.786

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Man kann aber auch mal nein sagen ...
    Du bist also tatsächlich der Meinung, er hätte eine finanziell lukrative Dienstreise in einem attraktiven Ausland, die vom seinem Chef an ihn herangetragen wurde, wegen ein paar Stunden Geburtstagsfeier in einem Restaurant bei einer Gastgeberin, der ihr Geburtstag in den vergangenen acht Jahren völlig egal war, absagen müssen? Wow.

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ja eh - ich empfinde das aber als provokativ formuliert, so als ob es ihm leid tun würde.
    Nur weil der die Reise möglicherweise durchaus auch genießt, heißt es nicht, dass die Absage ihm nicht trotzdem leid tut, das schließt sich nicht gegenseitig aus.

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Schmollen ... er reiht sich einfach ein, in die Reihe der Männer, die mir wichtig waren/sind und die mich dann enttäuschen.
    Das liegt vielleicht zumindest in diesem Falle an deiner für mich enormen Erwartungshaltung.

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Nein, eigentlich nicht, aber was ist das für eine Freundschaft, wenn ich sitzengelassen werde? Das funktioniert dann weiter als Kollegschaft, muss es ja, aber mehr erwarte ich da dann auch nicht.
    Das nenne ich mal gnadenlos. Einmal nicht so funktioniert - wobei ich diese Dienstreise mitnichten als fadenscheinige Ausrede ansehe - und man ist weg vom Freundesfenster und nur noch Kollege; und das, obwohl du ihn sonst als zuverlässig schilderst.

    Kann es sein, dass dieser Freund für vergangene Enttäuschungen mit Männern quasi mitbüßen muss?
    I hear and I forget. I see and I remember. I do and I understand.
    Confucius


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.713

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe ihre Enttäuschung ja vollkommen.
    Aber den guten Freunden den Satz überzustülpen finde ich vollkommen überzogen.
    Ich masse mir nicht an über deren Leben zu bestimmen.
    Ich maße mir an, von meinen Freunden verbindliche Zusagen zu erwarten.

  6. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.367

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Ich würde es allerdings so auslegen, daß er meinte, es wäre Pech für dich, daß er nicht kann.
    Nein, großes Pech, dass die Dienstreise nicht einen Tag später war. Das hat er ganz ernst gemeint, er wäre bestimmt gerne gekommen.

    Herzlichen Glückwunsch
    „Naja - oder so ähnlich. Oder ganz anders. Und wenn schon. Es ist egal. Weil am Ende sind wir alle Sternenstaub.

    Zitat überlassen von der lieben t_t


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.713

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Regenwurm Beitrag anzeigen
    Du bist also tatsächlich der Meinung, er hätte eine finanziell lukrative Dienstreise in einem attraktiven Ausland, die vom seinem Chef an ihn herangetragen wurde, wegen ein paar Stunden Geburtstagsfeier in einem Restaurant bei einer Gastgeberin, der ihr Geburtstag in den vergangenen acht Jahren völlig egal war, absagen müssen? Wow.
    Gerade weil der Geburtstag in den letzten 8 Jahren egal war, hätte ich zumindest eine Rückfrage erwartet - wenn jemand, der sonst nie feiert, es plötzlich doch tut, und dann noch in ganz kleinem Kreis, ist doch offensichtlich, dass jeder einzelne Gast sehr wichtig ist und jede Absage besonders wehtut.

    Wobei ich die Freundschaft nun auch nicht gleich in den Wind schießen würde, sein Insistieren auf dem Geschenk spricht schon ein wenig für schlechtes Gewissen seinerseits - Ansprechen würde ich es aber ganz bestimmt.

  8. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.536

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich maße mir an, von meinen Freunden verbindliche Zusagen zu erwarten.
    Mmmh, meine Freunde würde ich als zuverlässig beschreiben.

    Wenn ich beim Essen aber raus finden würde, das er/sie eine lukrative Dienstreise in einem tollen Land abgesagt hätte um 2-3 Stunden am Tisch zu sitzen.... würde ich ein schlechtes Gewissen bekommen.

    Da wäre es mir lieber gewesen, wenn mein Freund am Tag vorher gesagt hätte:

    Du, ich hab ein tolles Angebot bekommen und möchte es machen.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    4.293

    AW: Absage zum Geburtstag

    was heißt "da seid ihr drüber" (Amore)?

    War da mal was (gedanklich?)?

    Also:
    doch, @Saetien, ich habe gewisse Vorstellungen von Freundschaft. Doch.
    In dem Fall sticht der Ober den Unter. Wäre was anderes, wenn er jetzt absagen würde wegen Lokalderby oder einem anderen Privattermin. Da wäre ich auch verstimmt.
    Aber bei Dienstreise in Süden incl. Bezahlung.

    Ich würde übrigens von meinen hier schon mal zitierten 4 Freunden erwarten, dass die sagen, Rokeby gute Reise. Mach das. Mach das und wir gehen nachher nochmal Spezialfeiern zu zweit.
    Ich fände es extrem seltsam, wenn einer der 4 offen so reagierte wie Hawaii (machst ja nicht . Lass es hier)

    @Hawaii - hast du dir schon mal Gedanken gemacht, in wie weit sog. "double binds" in deinem Leben eine Rolle spielen?
    Du sagst selber (und das ist echt eine große Seelen-Leistung!) dass es irgendwie um was anderes, altes, grundsätzliches geht.

    So a la "Unwichtigkeit, Zurücksetzung" am Beispiel des Kollegen X.
    Du bist da sensibilisiert. Und dein "Ich bin nie die #1 für Kerle"-Sensor springt sofort an wie geölt.

    Ich habe schon mal angeregt, das ganze nicht nur akut und symptomatisch, sondern mal ursächlich anzugehen. Also mal nicht nur drüber weißeln, sondern mal den Putz von der Wand schlagen

    Warst du die #1 beim Papa? Da hin schauen. Nicht um den Papa zu ändern. Sondern um so Gefühle besser einsortieren zu können. So wie wenn man Schmerzen auch besser erträgt, wenn man weiß, was da weh tut und warum. Und man vielleicht gewisse Strategien hat, um mit einem körperlichen chronischen Schmerz besser leben zu können. Und nicht jedes Mal aufs Neue Panik zu bekommen.
    Seelisch geht das genauso.

    A: Gefühl von "keiner liebt mich"
    B:
    C: dieses Gefühl kenne ich. Das ist was altes. Mir tut das immer gleich so weh, weil ich ..... erlebt habe. Aber:
    Jetzt bin ich erwachsen und habe viele viele Möglichkeiten.
    D:
    F:
    G: Ich lindere meinen Schmerz: in dem ich mich feiern lasse und NICHT so tue, wie wenn mir das eh alles nicht so wichtig wäre (double bind). Und in dem ich (z. B.) mich über alle Geschenke freue! Weil mir die jemand macht, der mich gerne hat.
    Und nicht: Geschenk am falschen Tag, daher nix wert, weil wenn er mich lieben" würde....
    DAS ist Mist. Damit machst du dir das Leben schwer. Wie wenn du da, wo es eh weh tut noch rumdrückst, weil es eh Wurscht ist und du den Schmerz halt kennst.

    Weißt, der mag dich.
    Es kann auch so laufen, dass du nur ein Selfie vom Strand kriegst und den Satz, "du eh schad', sorry, aber siehst selber" - das hat er nicht gemacht. Er hat sich erklärt und gekümmert. Und durchaus liebevoll!

  10. Avatar von fledervieh
    Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    2.193

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Der Grund, den der Freund hier aufgefahren hat, war ja eine Variante von "Ich habe eine bessere "Einladung" (Dienstreise nach Ibiza)".

    Und "Ich habe was Besseres und komme daher nicht" ist einfach kein plausibler Absagegrund.
    Eine Dienstreise, die meinen Lebensunterhalt finanziert, ist für mich durchaus ein plausibler Grund.
    Aber hier gilt wohl, dass jeder seine eigene Sichtweise darauf hat.
    "Kacktusse."
    - "Das heißt 'Kakteen'."
    "Ne, ne. Ich mein schon dich."

+ Antworten
Seite 5 von 31 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •