+ Antworten
Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 309
  1. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.872

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen


    Nein, eigentlich nicht, aber was ist das für eine Freundschaft, wenn ich sitzengelassen werde?
    Das funktioniert dann weiter als Kollegschaft, muss es ja, aber mehr erwarte ich da dann auch nicht.
    Im anderen Fall kann man auch fragen, was du für eine Freundin bist wenn du das nicht verstehst....

    Ich finde du kannst darüber enttäuscht sein, das ist verständlich. Aber deine weiteren Überlegungen finde ich extrem überzogen....
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  2. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.926

    AW: Absage zum Geburtstag

    Heute Abend geht ihr zum Essen und morgen ist erst der Geburtstag? Dann verschiebe ich meine Glückwünsche hiermit auf morgen. Nicht, dass das noch Unglück bringt.

    Ich glaube, du vermischst die Absage deines Freundes mit vorherigen Enttäuschungen. Ich kenne das von mir, es bekommt dann der den Zorn ab, der zufällig den letzten Tropfen vorm Überlaufen ins Fass getröpfelt hat.

    Besinn dich auf den schönen Abend. Stell nicht die ganze Freundschaft in Frage, weil ihm mal Hemd näher als Hose war. Schau dir das in Zukunft genauer an, aber nicht jetzt in deiner Frustration.

  3. AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen

    Es ging um ein kleines Essen und dafür eine lukrative Dienstreise sausen lassen?

    Ich finde schade das du so fühlst wie du fühlst....
    Ja ich finde das auch schade. Wär's die allererste Enttäuschung meines Lebens, dann wär es vielleicht nicht so schlimm. Ist es aber halt auch nicht.

    Er meinte auch, er hätte andere Dienstreisen und Aufträge abgelehnt, aber bei dieser konnte er halt nicht. Und das liegt eindeutig am Reiseziel. Wegen einer Tagesfahrt ins verregnete Ar*chlochkirchen, die von den Spesen her genau gleich abgerechnet wird, hätte er wohl nicht abgesagt.

    Du bist ihm wichtig und es ist halt blöd gelaufen. Wegen einem Essen von 2-3 Stunden, hätte ich die Dienstreise nicht ausgeschlagen.
    Nein, eh nicht.
    Deswegen werde ich sowas auch nicht mehr veranstalten. Ich weiß schon, warum ich die letzten acht Jahre drauf verzichtet habe.

    Zitat Zitat von guerteltier Beitrag anzeigen
    Ich kann es halt nicht so ganz nachvollziehen, dass du das als "Sitzenlassen" empfindest. Für mich wäre es zwar eine Enttäuschung, aber nichts was mich an der Freundschaft zweifeln lässt.
    Ja ich weiß auch nicht, es trifft mich halt vorallem in Kombination mit solchen Nachrichten in denen dann von Pech die Rede ist, während er den Spaß seines Lebens hat.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  4. Avatar von linsemo
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    5.395

    AW: Absage zum Geburtstag

    Du bist aber auch richtig angepißt.

    In Freundschaften erlebt man auch Enttäuschungen, ist so. Wenn man nicht damit leben kann, dann darf man keine Freundschaften haben. Mein Geburtstag ist mir völlig egal. Ich werde den auch nicht feiern, ist mir zu langweilig.
    Und immer wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.
    Dornröschen hätte gar keinen Prinzen gebraucht, nur einen starken Kaffee
    Friedvoll zu sein bedeutet, von Erwartungen frei zu sein und nichts von anderen zu wollen.
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  5. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.547

    AW: Absage zum Geburtstag

    Ist doch klar, du bist jetzt ein bisschen aufgeraut wegen der Absage, da kommen flotte Sprüche natürlich auch schräg bei dir an.
    Hieve nach der Arbeit ein paar Gewichte umher, dann geht es dir gleich wieder besser.

    Ansonsten: Wenn einerseits Enttäuschungen mit Männern aus Liebesbeziehungen noch an dir nagen, du mit diesem aber keine Liebesbeziehung hast, solltest du vielleicht versuchen, das zu trennen.


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen

    Schmollen ... er reiht sich einfach ein, in die Reihe der Männer, die mir wichtig waren/sind und die mich dann enttäuschen. Da kann er speziell jetzt nichts dafür, aber da war der, dem anderen Frauen wichtiger waren als ich, der, der lieber alleine ausging, als Zeit mit mir zu verbringen und jetzt Freund, der meinen Geburtstag lieber woanders verbringt.
    Meine Vermutung: Er macht das, was viele Männer tun und sagt dem ab, bei dem er weniger Schwierigkeiten erwartet, und das bist Du.

    Das funktioniert so nicht, scheint aber verbreitet zu sein. Da kann man aber was dran tun: es ansprechen!


    Da du es möglicherweise überlesen hast: wir haben denselben Beruf und arbeiten in der selben Firma. Wobei ich dort doppelt so lange bin wie er, sprich: ich kenne die Anforderungen und den Chef. Nein, er wurde definitiv nicht gezwungen, er hat mir ja auch gesagt, dass er normal gefragt wurde.
    Das klassische "er glaubt er hat beim Chef einen Stein im Brett, wenn er es macht" - Ding?


    Nein, eigentlich nicht, aber was ist das für eine Freundschaft, wenn ich sitzengelassen werde?
    Das funktioniert dann weiter als Kollegschaft, muss es ja, aber mehr erwarte ich da dann auch nicht.
    Was ist das eigentlich für eine Freundschaft, wo Du das nicht ansprechen kannst?

  7. AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Im anderen Fall kann man auch fragen, was du für eine Freundin bist wenn du das nicht verstehst....
    Da hast du völlig recht und aus beruflicher Sicht verstehe ich es auch. Seine dumme Ausrede verstehe ich allerdings nicht.

    Ich finde du kannst darüber enttäuscht sein, das ist verständlich. Aber deine weiteren Überlegungen finde ich extrem überzogen....
    Daher halte ich mich jetzt auch zurück und antworte ihm nicht das, was mir im ersten Impuls auf seine Ansage mit dem Pech eingefallen ist.

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Heute Abend geht ihr zum Essen und morgen ist erst der Geburtstag? Dann verschiebe ich meine Glückwünsche hiermit auf morgen. Nicht, dass das noch Unglück bringt.
    Das ist bei mir schon gleich ich glaube nicht, dass sich da was Grundlegendes ändert.
    Ich wollte halt Zeit mit Leuten verbringen, die ich zu selten sehe und an denen mir was liegt.

    Ich glaube, du vermischst die Absage deines Freundes mit vorherigen Enttäuschungen. Ich kenne das von mir, es bekommt dann der den Zorn ab, der zufällig den letzten Tropfen vorm Überlaufen ins Fass getröpfelt hat.
    Eben, daher wird jetzt der Mund zugezippt - ich muss mich jetzt eh bald bereitmachen, wir treffen uns schon am späten Nachmittag.
    Ich frage mich halt nur schon, warum ich nicht einmal die Hauptrolle sein kann sondern dauernd für etwas anderes nach hinten gereiht werde.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.285

    AW: Absage zum Geburtstag

    Ich muss hawaiian hier mal beispringen: Habt Ihr alle so geringe Ansprüche an Eure Freunde?

    Niemand von Euch hätte erwartet, dass der Freund nicht zumindest zum Chef sagt "ich habe da eine wichtige Einladung und muss erst klären ob ich das absagen kann" und dann bei hawaiian anruft und fragt "Hey......das ist ne tolle Chance....wärest Du sehr böse.....?"




    Das ist so das Minimum was ich von einem Freund erwarten würde.

  9. AW: Absage zum Geburtstag

    Zitat Zitat von linsemo Beitrag anzeigen
    Du bist aber auch richtig angepißt.
    Ja bin ich, und?

    In Freundschaften erlebt man auch Enttäuschungen, ist so. Wenn man nicht damit leben kann, dann darf man keine Freundschaften haben. Mein Geburtstag ist mir völlig egal. Ich werde den auch nicht feiern, ist mir zu langweilig.
    Das hast du schon geschrieben und bei mir war es auch so.
    Ich habe das Essen als Gelegenheit gesehen mich auch bei den Menschen zu bedanken, die mir in den letzten Monaten, die für mich nicht einfach waren und in denen auch ich selbst nicht einfach war, sehr geholfen haben. Nicht: ich bin das super-Geburtstagskind und beschenkt mich jetzt gefälligst alle. Eher: das Leben ist kurz und ich danke euch, dass ihr für mich da wart und jetzt machen wir uns einen netten Abend.

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Hieve nach der Arbeit ein paar Gewichte umher, dann geht es dir gleich wieder besser.
    1. arbeite ich heute nicht
    2. treffen wir uns schon vor 18:00
    3. war ich die letzten Tage kränklich, daher no sports

    Ansonsten: Wenn einerseits Enttäuschungen mit Männern aus Liebesbeziehungen noch an dir nagen, du mit diesem aber keine Liebesbeziehung hast, solltest du vielleicht versuchen, das zu trennen.
    Das versuche ich ja, daher keine Ansage.

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Das klassische "er glaubt er hat beim Chef einen Stein im Brett, wenn er es macht" - Ding?
    Eher: "Ich springe jedesmal, wenn wer was braucht, wundere mich dann aber, dass ich immer springen soll, wenn wer was braucht".
    Und darüber ausgejammert wird dann natürlich bei mir.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  10. Avatar von fledervieh
    Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    2.228

    AW: Absage zum Geburtstag

    Ich muss gestehen - ich finde, du steigerst dich da etwas zu arg hinein.

    Ich wollte meinen 30. auch groß feiern und was war? Von 20 eingeladenen Gästen kamen genau fünf. Ich hab stundenlang in der Küche gestanden, Buffet aufgefahren etc.
    Klar war ich enttäuscht, aber gelitten hat keine der Freundschaften, weil die Absagegründe plausibel waren.

    Ich verbuche sowas unter "shit happens, das Leben ist nicht immer planbar".
    "Kacktusse."
    - "Das heißt 'Kakteen'."
    "Ne, ne. Ich mein schon dich."

+ Antworten
Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •