+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

  1. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    2.286

    Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Hallo!

    Woran merkt ihr konkret, dass ihr einen Armleuchter vor euch habt?
    Wie geht ihr mit ihnen um?

    Also für mich ist ein Armleuchter: er hat immer Recht und weiß alles besser. Er versteht oft nicht, was man zur Sache sagt und gibt das ganze falsch und gerne so wieder, dass der Sprecher da steht wie ein Depp. Mit Übergriffigkeit und haltlosen Anschuldigungen wird nicht gegeizt. Die prolligeren Exemplare werden auch mal laut und jeder Anlass ist recht, um sich so aggressiv wie möglich zu äußern.

    Die Möglichkeiten sind ja grundsätzlich Meiden, Ignorieren oder Konfrontieren. Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

  2. Avatar von Mailin
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    1.225

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Solche Typen meide ich bzw. ignoriere sie. Habe damit die besten Erfahrungen gemacht.
    In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag!!

  3. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.714

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Zitat Zitat von spreefee Beitrag anzeigen
    Die Möglichkeiten sind ja grundsätzlich Meiden, Ignorieren oder Konfrontieren. Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?
    Ich ziehe die Grenze viel weiter vorne. Ich muß nicht über jemandes Charakter urteilen, ehe ich entscheide, daß ich mit dieser Person möglichst wenig zu tun haben will. Es reicht völlig, wenn ich keine Lust habe, mit ihm (oder ihr ) zu tun zu haben.

    Wenn ich mit jemandem nicht zu tun haben will, gehe ich ihn naheliegenderweise soweit möglich aus dem Weg. In der angenehmen) Maximalausprägung ist das, "ich bin nicht da, wo diese Person ist, und sehe zu, daß sie nicht da ist, wo ich bin." In geringerer Ausprägungen: Ich gerate nichts ins Gespräch mit ihr, ich meide Gespräche, in denen sie sich befindet. Ich gebe ihr keinerlei positiv-einladende Signale, die sie ermutigen könnten, näherzukommen. Noch eine Stufe kleiner: Ich bleibe strikt sachlich und achte darauf, daß Dritte anwesesend sind. Unterste Stufe: Ich tue, was nötig ist, um Nachteile für mich zu vermeiden und denke mir "du gehst auch vorbei."

    Ein Sonderfall ist, wenn ich den Eindruck habe, einer nervenden Person könnte eine klare Ansage oder ein Schuß vor den Bug guttun. Dann mache ich mir klar, wie ich das am effizientesten mitteile, und tue das, auch wiederholt, auf einer geringeren Vermeidungstufe, als ich bei einem hoffnungslosen Fall wählen würde. Manche erst mal nervigen Leute sind ganz erträglich, wenn man ihnen keinen Blödsinn durchgehen läßt, oder wenn man nur erwünschtes Verhalten belohnt.

    Herr von Knigge hat das Thema im Grunde bereits erschöpfend im Stil eines Selbsthilfe-Ratgebers behandelt.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (12.05.2019 um 18:01 Uhr)

  4. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    immer nach aktueller tagesform - also meine tagesform.
    ignorieren, sarkasmus - was gerade passt, siehe meine signatur

  5. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.778

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    ........ wenn man ihnen keinen Blödsinn durchgehen läßt, oder wenn man nur erwünschtes Verhalten belohnt.
    Also wie Hundeerziehung. Lies ein Buch über Hunde, dann läuft es auch mit Armleuchtern.


  6. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.757

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Wenn einer "immer" so ist- dann meide ihn.

    So jemand hat das als Lebensmotto und das will man umerziehen oder ändern??--------guter Gag

    Er hat seine Gründe- die darf er auch gerne haben und wenn er aus solchen Kommunikationen noch was für sich raus zieht (offenbar tut er das) und du nicht-
    na dann geh!

    Das Leben ist echt zu schade für solche Personen.
    Man muss sich an denen nicht abarbeiten um irgendwas zu beweisen (frag dich ansonsten, was das ist).

  7. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    8.058

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Umgang mit Armleuchtern? Schwierig irgendwann, es gibt so viele davon.

    Ignorieren, wenn irgend möglich. Wenn nicht, kannst du sie nicht einfach über den Haufen pupsen? In Erinnerung an einen lieben, verblichenen Strang...
    People are so crackers.
    John Lennon


  8. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    2.286

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Man kommt ja nicht immer drum herum. Es ist halt auch oft so, dass die Armleuchter in vielen Gruppen sehr präsent sind, weil eben viele sich den Stress nicht antun, dem was entgegen zu setzen.

    Meine Erfahrung ist bei Konfrontation bricht der Armleuchter den Kontakt ab. Das ist aber nicht immer vorteilhaft. Mir kommt es so vor, als wären die meisten besonders nett zu dem Armleuchter.


  9. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    2.286

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Ignorieren, wenn irgend möglich. Wenn nicht, kannst du sie nicht einfach über den Haufen pupsen?


    In Erinnerung an einen lieben, verblichenen Strang...

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.714

    AW: Umgang mit Ar.....mleuchtern

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen
    Also wie Hundeerziehung. Lies ein Buch über Hunde, dann läuft es auch mit Armleuchtern.
    Braucht man gar nicht. Einfache Logik reicht schon. Man sollte Leute, die einen schlecht behandeln, nicht besser behandeln als die, die einen gut behandeln, sonst ist man nur noch von Armleuchtern umgeben.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **
    Geändert von wildwusel (12.05.2019 um 21:39 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •